Onefootball: Verbesserte Live-Ticker und Siri-Integration

Die wohl beliebteste Fußball-Anwendung aus dem App Store ist jetzt noch besser geworden: Onefootball.

onefootball wm 2018

Seit Jahren hat Onefootball (App Store-Link) einen Platz auf der ersten Seite meines Homescreens sicher. Auch wenn es mit TorAlarm eine App gibt, die schnellere Push-Mitteilungen sendet, überzeugt mich Onefootball mit Übersicht, Funktionen und Inhalte. Und mit Version 12.0, die seit gestern Abend im App Store zum Download bereit steht, bietet Onefootball noch mehr spannende Extras.

Da wäre zum Beispiel eine Verbesserung im Live-Ticker, die ich sehr begrüße: „Innerhalb der Highlight-Übersicht einer Partie kannst du nun auf jedes einzelne Event tippen und wirst direkt zu diesem Spielmoment im Liveticker gebracht.“ Das ist wirklich eine enorme Zeitersparnis, wenn man sich nur kurz über die wichtigsten Spielereignisse, und das sind ohne Zweifel Tore und rote Karten, informieren möchte.

Zumindest mit den vergangenen Partien der letzten Tage scheint diese neue Funktion noch nicht kompatibel zu sein, jedenfalls springt meine App bislang nicht zur entsprechenden Stelle im Ticker. Ich denke einfach mal, dass es mit den kommenden Spielen richtig losgehen wird.

Solltet ihr bereits mit iOS 12 unterwegs sein, dürft ihr euch über eine weitere Verbesserung freuen: Siri-Integration. Mit dieser kleinen Funktion kann ein Kurzbefehl angelegt werden, der euch direkt das neueste Ergebnis eures Lieblingsteams anzeigt. Das dürfte vor allem für die Teams interessant sein, die noch nicht direkt mit Siri abgefragt werden können.

Onefootball - Fußball News
Onefootball - Fußball News
Entwickler: Onefootball GmbH
Preis: Kostenlos+

Kommentare 1 Antwort

  1. Eine Bitte: Schreibt doch nicht „kostenlos“ mit einem „x“, dessen Erklärung ich wer-weis-wo finde, sondern „4.49€ im Jahr für Werbefreiheit“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de