Pokémon GO: Mega Buddy Challenge vom 22. bis 28. September 2020

Festgelegte Forschungsaufgabe mit Belohnungen

Auch wenn das Interesse am Augmented Reality-Game Pokémon GO (App Store-Link) seit dem Launch vor ein paar Jahren sicherlich gesunken sein dürfte, gibt es immer noch eine große weltweite Community und ein eifriges Entwicklerteam von Niantic, das mittels Events und besonderen Boni kontinuierlich für neue Motivation sorgen.

Aktuell gibt es im Rahmen des Mega Buddy-Events eine sogenannte „Mega Buddy Challenge“, die vom 22. bis zum 28. September 2020 läuft und ein Teil der Pokémon GO-Feierlichkeiten zur Veröffentlichung von Mega Evolutions ist. Bei dieser Herausforderung ist man mit dem eigenen Pokémon-Buddy verbunden. Es heißt, mit dem Buddy spazieren zu gehen und ihm Leckereien zu geben.


Da es sich um eine zeitlich festgelegte Forschungsaufgabe handelt, müssen die Pokémon-User sicherstellen, dass sie die Mega Buddy Challenge vor Ablauf der Frist abschließen, damit sie die entsprechenden Belohnungen einsammeln können. Das Abschließen dieser Challenge trägt auch dazu bei, eine zeitlich begrenzte Forschungsaufgabe für Halloween freizuschalten. Die Mega Buddy Challenge besteht aus insgesamt vier Quest-Schritten, wobei man für jede Herausforderung und den Gesamterfolg belohnt werden wird. Zum Abschluss winkt dann die Forschungsaufgabe im Rahmen des Halloween-Events, inklusive des Pokémons Mega Gengar.

‎Pokémon GO
‎Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de