RedStory Rotkäppchen: Niedliches Freemium-Jump’N’Run erinnert an Rayman-Games

Das Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf dürfte wohl hinlänglich bekannt sein. Mit RedStory Rotkäppchen gibt es dazu ein passendes JumpN’Run-Game.

RedStory Rotkaeppchen

RedStory Rotkäppchen (App Store-Link) ist frisch im deutschen App Store veröffentlicht worden und lässt sich dort kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen. Die 270 MB große Anwendung benötigt zur Installation mindestens iOS 9.1 oder neuer und kann entgegen der App Store-Beschreibung noch nicht in deutscher Sprache gespielt werden. Zumindest in meinem Fall konnte ich trotz vorhandener Option die deutsche Lokalisierung im Spiel nicht auswählen – vielleicht wird dies mit einem kommenden Update nachgereicht.


Beim Ausprobieren von RedStory Rotkäppchen fühlte ich mich gleich an das Gameplay der Rayman-Spiele erinnert: Auch hier hat man es mit einer ansehnlichen Comic-artigen Grafik zu tun, einer in diesem Fall weiblichen Protagonistin, die automatisch vorwärts läuft und auf ihrem Weg zum Ende des Levels allerhand kleine Boni einsammeln, an Wänden hochklettern und springen, sowie tödlichen Fallen aus dem Weg gehen muss.

Dauerhafte Werbefreiheit für 3,99 Euro

Denn wie es sich für die Geschichte von Rotkäppchen gehört, hat in diesem Fall der böse Wolf allerhand Fallen und andere unschöne Dinge auf dem Weg hinterlassen, den das Rotkäppchen bestreitet, um die Großmutter vor dem gefräßigen Tier zu warnen. In sehr atmosphärischen Umgebungen, die teils mystisch beleuchtet sind und liebevoll gestaltet sind, versucht man so, die Hauptfigur durch Antippen des Screens und entsprechende Wischgesten zum Ziel jedes Levels zu bringen.

Mit den errungenen Boni, die Rotkäppchen einsammelt, können in einem In-App-Store Upgrades erstanden werden, darunter Magnete, Schilde, Fallschirme und Zeitbooster in Form von Turnschuhen. Wer alle spielbaren Level dauerhaft freischalten möchte, zahlt einmalig kleine 99 Cent, ein kompletter Verzicht auf zwischen den Leveln eingeblendete Werbevideos schlägt mit satten 3,99 Euro zu Buche. Und wer sich abschließend mit Freunden und der Welt vergleichen möchte, findet noch eine Anbindung an das Game Center zum Teilen von Bestzeiten und Erfolgen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de