GoldenHour.one: Neue Universal-App verrät perfekten Zeitpunkt für Fotos

Während des Sonnenaufgangs und Sonnenuntergangs lassen sich besonders tolle Fotos knipsen. Die neue GoldenHour.one verrät euch, wann es die besten Momente gibt.

Golden Hour One

Wer gerne mit seinem iPhone oder eine Kamera tolle Fotos knipst, sollte unbedingt einen Blick auf die neue App GoldenHour.one (App Store-Link) werfen. Die 3,99 Euro teure Neuerscheinung für iPhone und iPad liegt zwar nur in englischer Sprache vor, überzeugt aber mit einer tollen und übersichtlichen Oberfläche sowie vielen nützlichen Informationen rund um Tageszeiten, Sonnenstand und Wetter.


In GoldenHour.one dreht sich alles um die goldene Stunde. Das sind die ersten 60 Minuten nach dem Sonnenaufgang sowie die letzten 60 Minuten vor Sonnenuntergang. In dieser Zeit steht die Sonne besonders tief am Horizont und sorgt so für ein diffuses Licht, das sich besonders gut für Fotos eignen soll. Zusätzlich gibt es in GoldenHour.one auch Informationen rund um die blaue Stunde, das ist die Zeit kurz vor dem Sonnenaufgang und kurz nach dem Sonnenuntergang, während die Sonne noch über den Horizont scheint.

GoldenHour.one teilt Infos auf drei Bereiche auf

GoldenHour.one ist in drei Bereiche gegliedert. Im Zeit-Bereich sieht man auf einer Uhr auf den ersten Blick, zu welchen Zeiten des Tages die goldene sowie blaue Stunde herrscht. Die Daten beziehen sich dabei entweder auf den aktuellen Standort oder einen manuell eingegeben Ort sowie auf ein Datum nach Wahl, etwa den aktuellen Tag oder den Zeitraum, an dem man den ausgewählten Ort besuchen wird.

Sehr interessant ist ein Blick in den Karten-Bereich von GoldenHour.one, denn hier zeigt die App an, aus welcher Richtung die Sonne zu den besten Zeitpunkten scheint. Es bringt ja alles nichts, wenn man ein Foto von der untergehenden Sonne machen möchte, diese dann aber gar nicht über dem Meer scheint, sondern hinter hässlichen Hochhäusern verschwindet.

Auch das Wetter wird mit einbezogen

Das gleiche gilt für das Wetter: Ist es bewölkt und die Sonne gar nicht zu sehen, bringt auch der beste Zeitpunkt für ein Foto nichts. GoldenHour.one blickt daher fünf Tage in die Zukunft und zeigt anhand von einfachen Balken, wie gut sich die einzelnen Tage für Aufnahmen am Morgen oder Abend eignen.

Insgesamt macht GoldenHour.one einen durchdachten und sehr guten Eindruck, von den gebotenen Funktionen können sowohl Hobby-Fotografen als auch Spezialisten profitieren. Für die Zukunft würden wir uns eine deutsche Übersetzung wünschen, wobei man die App schon jetzt mit einfachen Grundkenntnissen problemlos bedienen kann.

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. Deutsch Lokalisierung in den Werken. Es wird das erste Update sein.
    Sorry für Deutsch, kann Google übersetzen es nicht besser 😉

  2. Oh man … sorry, diese Daten liefern so gut wie alle Wetter Apps.
    Ein Blick auf die Karte für die Himmelsrichtungen dann den Rest.
    Der Preis ist sportlich, das kann man sich sparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de