Retro-Revolution im App Store: Sega legt fünf Klassiker neu auf

Habt ihr Lust auf einen Klassiker aus längst vergangenen Zeiten? Dann hat Sega jetzt das richtige Paket für euch auf Lager.

Sonic_The_Hedgehog_-_Mobile_-_Screenshot_05_1497526057

Erst gestern habe ich einen interessanten Leser-Kommentar rund um Retro-Grafik in Spielen gelesen: „Es ist 2017. Warum sollte ich ein Spiel kaufen, das 25 Jahre zurück liegt? Egal welche Story, auf meinem iPhone ist es unerträglich auf einem hochauflösenden Display diese grauenhafte Darstellung zu ertragen. Nein Danke. Wenn die Entwickler nicht endlich kapieren das wir 2017 haben und nicht 1993 dann tut es mir leid.“

Glücklicherweise darf jeder seine eigene Meinung haben, ich persönlich finde gut gemachte Pixel-Grafik gar nicht mal so verkehrt – es ist ein Stilmittel, das auch im Jahr 2017 noch seine Wirkung erzielt. Etwas anders sieht es bei den heute veröffentlichten Spielen von Sega aus, denn sie sind tatsächlich „Retro“. Insgesamt fünf Titel vom fast vergessenen Sega Mega Drive sind ab sofort kostenlos im App Store erhältlich. In einer Pressemitteilung werden die fünf Titel wie folgt angepriesen:

  • Sonic The Hedgehog, vielleicht der Klassiker aus dem Jahre 1991 schlechthin – und auch heute noch beliebt und wunderschön spielbar
  • Phantasy Star II, das bei Rollenspielfans sehr populäre Spiel aus dem Jahre 1989, für das seinerzeit stolze 169 DM aufgerufen wurden
  • Comix Zone und Kid Chameleon, zwei Entwicklungen aus SEGAs amerikanischen Inhouse-Studio STI
  • Altered Beast, damals in erster Linie als Bundle-Titel für Käufer des Mega Drive gedacht und bis heute ein gleichermaßen seltsames und doch irgendwie faszinierendes Beat’em’Up, welches sehr gut aufzeigt, welche Bandbreite an Spielen im SEGA-Archiv auf ihre Wiederentdeckung warten

Die Chancen stehen nicht schlecht, dass ihre zumindest eines der Spiele früher schon einmal gespielt habt. Ab sofort könnt ihr euch diese Titel kostenlos auf iPhone und iPad herunterladen. Die Finanzierung erfolgt über Werbung beim Start und im Menü, der Spielfluss selbst wird nicht unterbrochen. Die Werbung kann auch deaktiviert werden, hierfür ruft Sega 2,29 Euro auf.

Altered_Beast_-_Mobile_-_Screenshot_03_1497526085

Alle Spiele sind für 64-Bit-Prozessoren optimiert, was mit dem Start von iOS 11 ja nicht ganz unwichtig ist. Außerdem gibt es Controller-Support und jeweils ein iMessage-Sticker-Paket. Nur ein Detail hat Sega vergessen: Sonic The Hedgehog, Phantasy Star II und Altered Beast werden nicht als neues Spiel, sondern als Update der bisherigen Bezahl-Apps ausgeliefert. Kunden, die den Klassiker vor dem Update bereits gekauft haben, werden nun mit Werbung konfrontiert oder müssen erneut bezahlen.

Diese fünf Spiele sollen übrigens nur der Anfang gewesen sein. In Zukunft will Sega alle zwei Wochen weitere Klassiker veröffentlichen. Ich hoffe insgeheim, dass es Metropolis Street Racer in den App Store schaffen wird, das Rennspiel aus dem Jahr 2000 war mein absoluter Favorit auf dem Sega Dreamcast. Allerdings befürchte ich, dass dieser Titel noch zu neu für Segas Retro-Revolution ist.

Alle fünf neuen Sega-Klassiker im Überblick

Sonic the Hedgehog™ Classic
Sonic the Hedgehog™ Classic
Entwickler: SEGA
Preis: Kostenlos+

Phantasy Star ™ Classics
Phantasy Star ™ Classics
Entwickler: SEGA
Preis: Kostenlos+

Comix Zone Classic
Comix Zone Classic
Entwickler: SEGA
Preis: Kostenlos+

Kid Chameleon Classic
Kid Chameleon Classic
Entwickler: SEGA
Preis: Kostenlos+

Altered Beast Classic
Altered Beast Classic
Entwickler: SEGA
Preis: Kostenlos+

Kommentare 4 Antworten

  1. Doof ist halt wenn die Steuerung nicht verbessert wird oder man wie bei vielen schwierigen Klassikern nicht speichern kann. Wenn nur 1:1 portiert wird seh ich keinen Kaufgrund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de