Scanner Pro wird zur Freemium-App und kostet 21,99 Euro pro Jahr

Neues Design und neue Funktionen per Update

Vor einiger Zeit mussten wir uns schon von unserem Liebling verabschieden: Aus Scanbot wurde ScanPro. Ein Abo gab es da schon längst – und genau das wird nun auch bei einer beliebten Alternative eingeführt. Scanner Pro (App Store-Link) von Readdle hat heute ein großes Update erhalten und wurde komplett auf links gekrempelt.

Beschäftigen wir uns zunächst einmal mit dem wichtigsten Thema: Dem neuen Abo. Wer die bislang 4,49 Euro teure App bereits gekauft hat, darf alle bisherigen Funktionen wie gewohnt weiter nutzen. Zudem kommen alle neuen Funktionen des heutigen Updates kostenlos mit dazu. Spätere Updates könnten aber unter Umständen ein Abo notwendig machen.


Wer Scanner Pro nicht zuvor gekauft hat, kann die App jetzt kostenlos auf iPhone und iPad laden. In der Basis-Version kann eine unbegrenzte Anzahl an Scans gesammelt werden, die beim Teilen aber mit einem Wasserzeichen versehen werden. Ebenso ermöglicht die Basis-Version einen Sync über die iCloud. Für alle weiteren Funktionen wird ein Abo benötigt, das 21,99 Euro pro Jahr kostet.

Das sind die neuen Funktionen in Scanner Pro 8

Kommen wir nun aber zu den neuen Funktionen. Zunächst einmal hat man ein komplett neues Design entwickelt, das etwas frischer und moderner wirkt und zudem ein paar mehr Optionen bietet. Unter anderem ist eine Listen-Ansicht hinzugekommen, die ich persönlich sehr viel besser finde.

Funktional bietet Scanner Pro aber auch einige Neuerungen, beispielsweise Text Vision. Diese Funktionen erklären die Entwickler wie folgt:

Die Nachteile bei der Arbeit mit Scans sind, dass man keinen Text auswählen und kopieren kann.
Wenn Sie irgendwelche Informationen aus einem Scan wiederverwenden müssen, müssen Sie sie entweder manuell neu eingeben oder OCR (Optical Character Recognition) verwenden, um den Text zu erkennen. In früheren Versionen von Scanner Pro mussten Sie beispielsweise OCR bei jedem Scan manuell anwenden.
Mit Text Vision erkennt Scanner Pro automatisch die Texte Ihrer Scans in 26 Sprachen, so dass diese durchsuchbar und auswählbar sind. Auf diese Weise können Sie problemlos einen Absatz aus einem Lehrbuch an Ihre Notizenapplikation weitergeben oder beliebige Namen oder Zahlen aus gescannten Belegen kopieren.

Auf dieser neuen Technik basiert auch eine weitere neue Funktion: Die verbesserte Suche. Diese durchforstet ab sofort nicht mehr nur die Dateinamen, sondern auch den Text innerhalb der Dokumente. So gelangt man noch einfacher und schneller an die Dokumente, die man gerade benötigt.

Hinweis: Das Update wird gerade ausgerollt und sollte in Kürze im App Store zu sehen sein.

‎Scanner Pro: PDF Scanner App
‎Scanner Pro: PDF Scanner App
Entwickler: Readdle Inc.
Preis: 4,49 €+

Anzeige

Kommentare 11 Antworten

  1. Es war eine schöne Zeit. Heutzutage sucht man immer eine Alternative zur bestehenden app. Jetzt hat es meine Scanner app erwischt. Na ja, es findet sich dafür auch eine andere 🙂

  2. Tja. Die nächste Scanner-App, die vom Iphone verschwindet. Schade, aber es scheint nur noch über Abos zu gehen. Und da gehe ich nicht mit Dafür nutze ich ScannerPro zu wenig. Mal schauen, was es noch gibt. appgefahren? Euer Auftritt…

  3. Da habe ich ja Glück gehabt…hatte nach langem Vergleichen einem Wettbewerber den Vorzug gegeben. Tja, liebe Mitstreiter, wir haben es in der Hand. Kauft den Abo-Mist nicht, dann wird er auch wieder verschwinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de