simian.interface: Kurzweilige & abgefahrene Puzzle-Erfahrung von Chillingo

Nach den schnellen Hot Wheels gibt es gleich noch einen Chillingo-Titel: simian.interface. Das Puzzle-Spiel setzt auf ganz besondere Optik.

simian.interface_1 simian.interface_3 simian.interface_4 simian.interface_2

Zunächst einmal müssen wir an dieser Stelle zugeben, dass wir bereits vor der Installation von simian.interface (App Store-Link) überrascht waren. Der 89 Cent günstige Download für iPhone und iPad kommt ganz ohne In-App-Käufe aus – das sieht man bei Apps von Chillingo eher selten. Beschweren wollen wir uns in diesem Fall nicht, denn auch die Aufmachung des Spiels macht einen richtig guten Eindruck.


Nach dem Start von simian.interface hat man das Gefühl, sich in einer alten DOS-Umgebung zu befinden. Die Aufmachung der Universal-App ist ohne Zweifel gelungen, die Dialoge auf dem Bildschirm erinnern an alte Zeiten. Die Steuerung war damals aber wohl nicht denkbar: In simian.interface muss man Objekte und Figuren mit Hilfe der Bewegungssensoren richtig zusammenführen.

Durch Drehen und Neigen des iPhones oder iPads erkennt man schnell, welche Objekte auf dem Bildschirm zusammengeführt werden müssen. Bis man allerdings den richtigen Punkt getroffen hat, können einige Sekunden vergehen. Hier ist definitiv Vorstellungsvermögen und eine ruhige Hand gefragt. Wer letztere nicht besitzt, kann im Pausenmenü von simian.interface auf eine Wisch-Steuerung wechseln.

Bei simian.interface gibt es allerdings nur ein Problem: Die Spieldauer. Sie ist viel, viel zu kurz. In den drei Abschnitten, die man nach und nach freischaltet, sind jeweils nur ein gutes Dutzend Level zu finden. Wer das iPhone oder iPad zwischendurch nicht aus der Hand legt, ist in weniger als einer halben Stunde durch. Das ist aus unserer Sicht einfach nicht tragbar und letztlich auch keine Empfehlung wert.

Wenn euch das Spielprinzip gefällt, haben wir allerdings eine andere Empfehlung für euch, die von den Nutzern im App Store mit einem Schnitt von fünf Sternen bewertet wird: Blueprint 3D (iPhone/iPad). Das Spiel von FDG Entertainment wurde zwar länger nicht mehr aktualisiert, bietet aber bereits über 300 verschiedene Level und einen eigenen Level-Editor, über den man ganz einfach neue Herausforderungen für sich und Freunde erschaffen kann. Bei dem Umfang kann simian.interface nicht mithalten, auch wenn es qualitativ durchaus anknüpfen kann.

Man kann nur hoffen, dass möglicherweise geringe Download-Zahlen Chillingo nicht dazu verleiten, in Zukunft auf Spiele ohne In-App-Käufe zu verzichten. Aber wie dem auch sei: Ohne einen Trailer zu simian.interface wollen wir euch nicht entlassen.

Trailer: simian.interface

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de