Soundcore Life P3 im Test: Neue In-Ear-Kopfhörer mit Geräuschisolierung für 79,99 Euro

Gute Akkulaufzeit, schöner Klang

Während Apple immer noch keine neue Generation der AirPods vorgestellt hat, zeigt Soundcore by Anker nun ein nächstes Modell. Und ich konnte die Life P3 (Amazon-Link) schon einige Wochen ausprobieren und habe das auch intensiv getan. Da ich meine AirPods Pro wegen eines Defekts einschicken musste, kamen die Soundcore Life P3 zu ihrem Einsatz.

Die Soundcore Life P3 sind In-Ear-Kopfhörer mit einer Akkulaufzeit von bis zu 7 Stunden. Weitere 28 Stunden gibt es im praktischen Ladecase, das nicht nur per USB-C, sondern auch kabellos mittels Qi geladen werden kann. Die Akkulaufzeit stufe ich als gut ein, wobei ich meine Hörzeit nicht genau tracke und die Stöpsel im Case ohnehin immer wieder voll geladen werden. Die Angaben sind auf jeden Fall richtig gut, auch wenn man vielleicht nicht ganz die Werte erreicht, die sicherlich unter Laborbedingungen gemessen wurden.


Optisch sind die neuen Soundcore Life P3 keine Überraschung und erinnern ein wenig an die AirPods. Im Lieferumfang enthalten sind fünf verschiedene Größen an Silikonaufsätzen, von XS bis XL. Hier sollte man ausprobieren, welche Größe am besten passt, denn dann ist das Musikerlebnis deutsch attraktiver. Das Ladecase selbst ist solide, leicht matt und leicht rau. Der Deckel ist nicht wackelig und die einzelnen Ohrstecker werden magnetisch im Case gehalten. Eine LED auf der Front zeigt den Akkustatus an.

Die Soundcore Life P3 werden per sparsamen Bluetooth 5 verbunden und verbinden sich mit dem Gerät automatisch erneut, wenn dieses in der Nähe ist. Eine Ohrerkennung fehlt den Kopfhörern leider, was bedeutet, dass die Musik einfach wieder spielt, wenn man einen Kopfhörer aus dem Ohr nimmt.

Klangqualität ist echt gut

Die Klangqualität hat mich beim ersten Test überrascht. Diese ist sehr ausgewogen, zudem ist der Bass deutlich zu hören. Insgesamt ist die Abmischung sehr gut, wobei ich persönlich immer im Bereich Rock und Pop unterwegs bin. Aber ihr könnt die Klangqualität anpassen, wenn ihr die Soundcore Life P3 mit der Soundcore-App (App Store-Link) verbindet.

Hier könnt ihr aus verschiedenen Klangvorlagen wählen und einfach mal ausprobieren, welche Einstellung zu eurem Hörverhalten am besten passt. Gleichzeitig könnt ihr den Bass und die Höhen unabhängig davon manuell einstellen.

In der Soundcore-App könnt ihr auch die Geräuschunterdrückung aktivieren und anpassen. Hier stehen die Modi Outdoor, Transport und Indoor bereit. Auch hier gilt: Probiert die Modi aus. Die Unterdrückung ist nicht so gut wie bei den AirPods Pro, dennoch werden die gröbsten Umgebungsgeräusche gefiltert und man kann sich gut auf die Musik konzentrieren. Ebenso steht auch ein Transparenzmodus zur Verfügung, der Stimmen von außen besonders klar darstellt.

‎Soundcore
‎Soundcore
Entwickler: Power Mobile Life LLC
Preis: Kostenlos

Der angebotene Gaming-Modus scheint noch etwas experimentell zu sein, da Soundcore darauf hinweist, das die Verbindung instabil sein könnte. Aber: Die Latenz wird verringert, um Stimmen und Schritte zu verbessern. Klappt ganz gut.

Die Steuerung mit Taps auf die Ohrhörer funktioniert, ist aber nicht immer zuverlässig. Dafür könnt ihr in der App einstellen, welche Aktion bei einem einfachen, doppelten oder langen Tap ausgeführt werden. Ihr könnt Songs überspringen, einen Titel zurück schalten, die Lautstärke anpassen, den verbundenen Sprachassistenten aktivieren oder die ANC-Modi durchschalten.

Die Soundcore Life P3 sind nach Norm IPX5 vor Wasser und Schweiß geschützt und tragen sich in den Ohren sehr bequem. Mit den sechs Mikrofonen, die für die Geräuschunterdrückung verwendet werden, könnt ihr natürlich auch telefonieren. Und das klappt gut, die Sprachqualität ist ordentlich.

Insgesamt hinterlassen die Soundcore Life P3 einen schönen Gesamteindruck. Das Case ist solide, die Ohrstecker ergonomisch mit gutem Halt, das Klangbild ausgewogen und die Akkulaufzeit mehr als ausreichend. Die Soundcore Life P3 kosten 79,99 Euro, auswählen könnt ihr aus den Farben Nachtschwarz, Champagnerweiß, Himmelblau, Korallenrosa und Ozeanblau.

Solltet ihr über www.soundcore.com vorbestellt haben, wird euch euer angeforderter Rabattcode heute per E-Mail zugestellt.

Soundcore by Anker Life P3 Bluetooth Kopfhörer...
165 Bewertungen
Soundcore by Anker Life P3 Bluetooth Kopfhörer...
  • Fantastischer Sound für über 20 Millionen Fans!
  • DER REGENBOGEN IM MINIFORMAT: Die brandneuen Life P3 Earbuds sind in 5 stilvollen Farben erhältlich und das kompakte Design der Ladehülle passt perfekt in jede Hosentasche - ideal für unterwegs!

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Wie ist das mit der Lautstärke? Ich hatte mal Anker Lautsprecher, die unbenutzt im Schrank liegen, da die Minimallautstärke schon viel zu laut ist

    1. Geht von 0 bis 100 Prozent 😀 Auf der minimalen Stufe ist es sehr leise, die maximale Lautstärke ist mir persönlich zu laut. Bei circa 80 Prozent finde ich das Klangbild am besten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de