Sport Bild runderneut: App rund um Fußball & die Welt des Sports

Mit etwas Verspätung, die zweite Bundesliga ist ja bereits am vergangenen Wochenende in die Saison gestartet, meldet sich die Sport Bild mit einer runderneuten App.

Sport Bild

Es wird unter diesem Artikel ohnehin wieder die zu erwartenden Kommentare geben, aber wir versuchen es an dieser Stelle einfach mal mit einem kleinen Hinweis: Man mag vom Axel Springer Verlag halten, was man möchte – in Sachen Fußball sind die Kollegen aber zumeist erstklassig informiert und schnell dabei. Ausführliche Reportagen mag man zwar auch in der Sport Bild App (App Store-Link) nicht finden, zum Lesen von ein paar News ist die runderneuerte Anwendung aber immer gut.


„Zentraler Bestandteil der Sport App von Bild und Sport Bild ist das neu designte und optimierte Sportdatencenter. Mit Tickern, Tabellen, Ergebnissen und Statistiken sowie Spielkonferenzen, Mannschaftsaufstellungen mit Spielerfotos und Vereinsprofilen können die Fans die wichtigsten Sportwettbewerbe und Events jetzt noch besser live verfolgen“, heißt es vom Springer-Verlag über den kostenlosen Download für iPhone und iPad.

Startseite der Sport Bild App kann frei gestaltet werden

Auf dem iPhone macht die überarbeitete Universal-App auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Ganz oben gibt es einen Live-Ticker für besonders wichtige Mitteilungen, darunter die Top-News zum Durchwischen. Ebenfalls praktisch: Auf der Startseite findet man alle anstehenden Partien des Tages inklusive Ergebnis und kann von dort aus direkt zum Live-Ticker springen. Etwas schade: Der Ticker ist nicht nativ, sondern nur eine mobile Webseite, die in die App eingebunden wird.

Dafür gibt es ein Feature, das kaum eine andere App bietet: Die Startseite kann individuell gestaltet werden. Hier hat man die Auswahl zwischen den unterschiedlichsten Kategorien und Sportarten, zudem können Nachrichten von verschiedenen Vereinen abonniert werden, die dann immer sofort im Blickfeld auftauchen. Praktisch beispielsweise für meinen VfL Bochum, der es in die Regel nicht auf die Startseite schaffen würde.

Nicht verschweigen dürfen wir die Tatsache, dass nicht alle Inhalte in der Sport Bild App kostenlos abgerufen werden können. Es gibt zwar keine Werbeeinblendungen wie in anderen Nachrichten-Apps, dafür sind einige Inhalte hinter der BildPlus-Bezahlschranke versteckt. Das Abonnement kostet ab 4,99 Euro im Monat und lässt sich dann auch für andere Bild-Medien verwenden.

‎Sport BILD - Fussball & Sport
‎Sport BILD - Fussball & Sport
Entwickler: BILD
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Wie dumm sind die eigentlich? Ich bezahle doch nicht für eine Spacken App wenn es andere gibt die umsonst sind und besser. Keine App in dem Genre kostet Geld nur diese scheiss Bild App. Hoffe das die bald Insolvenz sind. Bild ist genauso scheisse wie RTL. Schön die Leute ausnehmen

    1. Ja, Springer ist sicher bald insolvent. Und RTL sowieso. Ist klar. Hinter beiden steckt übrigens Bertelsmann. 😉
      Ob er sich „ausnehmen“ lässt, entscheidet der Nutzer mit Hirn ganz alleine. Dein Kommentar hat – bei allem Respekt – BILD-Online-Kommentar-Qualität. ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de