Star Walk: Digitale Sternenschau wieder zum Schnäppchenpreis

Über Star Walk haben wir in den letzten Wochen bereits berichtet. Nun gibt es die App wieder günstiger.

Star Walk (iPhone/iPad) zählt zu unseren absoluten Favoriten. Nun gibt es die App wieder für 1,59 Euro, was sich vor allem für iPad-Besitzer lohnt. Denn im Gegensatz zur iPhone-Version gab es Star Walk für das iPad noch nie günstiger, zuletzt war der Preis vor rund einem halben Jahr so gering wie heute. Zuschlagen lohnt sich also.


Wer Star Walk noch nicht kennt, sollte sich unbedingt damit vertraut machen. Vor allem in einer sternenklaren Nacht ist die App Gold wert – denn mit ihr kann man herausfinden, welche Himmelskörper dort oben alles funkeln – von einzelnen Sternen und Planeten, bis hin zu Sternbildern und Satelliten ist so ziemlich alles dabei, was man sich Wünschen kann.

Erst vor wenigen Wochen ist Version 6.0 erscheinen, in der es unter anderem neue visuelle Effekte gegeben hat. Außerdem wurde der Info-Bildschirm neu geordnet und zeigt jetzt noch mehr Informationen auf einen Blick an, wenn man auf einen Planeten oder sonstigen Himmelskörper klickt.

Faszinierend ist vor allem die Augmented-Reality-Funktion: Man richtet sein iPhone einfach gen Himmel und bekommt sofort Informationen zu allen Himmelskörpern gezeigt. Dabei sind alle Texte, abgesehen bis auf ein paar wenige Ausnahmen, wie etwa die Beschreibungen beim Bild des Tages, komplett in deutscher Sprache verfügbar.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Ich finde Star Walk völlig überbewertet … Im Vergleich zu ähnlichen Apps.
    Es ist nicht schlecht, aber man kann beispielsweise nicht einmal die störenden Bildchen für die Sternbilder abwählen, die Sternbilder selbst aber weiterhin mit Linien und Name anzeigen lassen.
    Viel professioneller (wesentlich mehr Einstellungsmöglichkeiten, ohne überfrachtet zu sein) ist die App „Sky Safari“ bereits in der Grundversion, die es auch schon mal gratis gibt. Einziger Nachteil: nicht auf Deutsch.
    Es gibt aber noch andere gute Apps, manche komplett in Deutsch.
    „Milky Way“ ist nicht schlecht und kostet nur 0,79 €, gelegentlich auch gratis.
    „Sterne 3D+“ ist auch gut, momentan gratis!

      1. Ich habe * SkySafari 3 * in der Grundversion, und schon da KANN man sehr viel einstellen. MUSS man aber nicht. Die Grundeinstellungen sind so gewählt, daß man wie bei StarWalk gleich loslegen kann.
        Und wer mehr Interesse hat, sieht sich die Einstellungen an. Ich habe es mir so eingestellt, daß die Linien für die Sternbilder angezeigt werden, aber ohne die Figuren-Grafiken. Erleichtert mir die Orientierung, da ich die wichtigsten Sternbilder auch mal ohne iDevice am Himmel wiederfinden will 😉
        Die Pro Versionen braucht man glaube ich nur, wenn man auch ein Teleskop benutzt … Wie du wahrscheinlich.
        Wenn die Fangemeinde irgendwann noch eine Übersetzung liefert und der Entwickler sie einbaut, ist es perfekt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de