Der längste Tag des Jahres: Apps für Sternengucker reduziert

Heute ist der längste Tag des Jahres. Star Walk und Solar Walk gibt es zu diesem Anlass günstiger.

Ob heute Abend jemand auf die Sterne schaut? Drei Stück trage ich jedenfalls auf der Brust, irgendwo muss aber noch der vierte stecken. Vielleicht sind mir ja Star Walk (iPhone/iPad) oder Solar Walk (App Store-Link) bei der Suche behilflich? Die eine App kümmert sich um die Sterne in der Ferne, die andere um unser Sonnensystem. Eines haben beide Apps gemeinsam: Sie sind von 2,69 Euro und 89 Cent reduziert.

Wer Star Walk noch nicht kennt, sollte sich unbedingt damit vertraut machen. Vor allem in einer sternenklaren Nacht ist die App Gold wert – denn mit ihr kann man herausfinden, welche Himmelskörper dort oben alle funkeln – von einzelnen Sternen und Planeten, bis hin zu Sternbildern und Satelliten ist so ziemlich alles dabei, was man sich wünschen kann.

Weiterlesen

Star Walk: Digitale Sternenschau jetzt nur 89 Cent

Star Walk für iPhone und iPad kann jetzt abermals für nur 89 Cent geladen werden.

Star Walk (iPhone/iPad) hat in den letzen zwei Wochen gleich drei Updates erhalten. Bei der größten Aktualisierung haben die Entwickler ihre App an iOS 7 angepasst und entsprechende Schaltflächen, Hintergründe und Buttons an den Stil von Apples Betriebssystem mit der Versionsnummer 7 angepasst. Zusätzlich wurde eine Preiskation gestartet, so dass Star Walk für kurze Zeit nur 89 Cent statt 2,69 Euro.

Wer Star Walk noch nicht kennt, sollte sich unbedingt damit vertraut machen. Vor allem in einer sternenklaren Nacht ist die App Gold wert – denn mit ihr kann man herausfinden, welche Himmelskörper dort oben alle funkeln – von einzelnen Sternen und Planeten, bis hin zu Sternbildern und Satelliten ist so ziemlich alles dabei, was man sich wünschen kann.

Weiterlesen

Star Walk für iPhone und iPad nur 89 Cent

Star Walk ist immer mal wieder im Angebot, mal für das iPhone, mal für das iPad. Nun sind beide Apps günstiger.

Für nur 1,78 Euro kann man sich aktuell das Rundum-Sorglos-Paket in Sachen Sternenschau für iPhone und iPad zulegen. Star Walk (iPhone/iPad) ist auf 89 Cent reduziert, normalerweise zahlt man für die mit viereinhalb Sternen bewerteten Apps 2,69 Euro. Gerade wenn man Star Walk auf allen Geräten nutzen möchte, kann das ordentlich ins Geld gehen, denn schließlich handelt es sich nicht um eine Universal-App.

Eigentlich kann man Star Walk in einem Satz erklären und den Artikel danach beenden: Die App zeigt dem Nutzer alles, was dort oben am Himmel mit Sternen zu tun hat. Star Walk hat aber noch viel mehr auf dem Kasten, vor allem die vielen Zusatz-Funktionen wie Augmented Reality können sich absolut sehen lassen.

Weiterlesen

Welt der Wunder: Was kann unser Sonnensystem?

Als ich „Welt der Wunder – Unser Sonnensystem“ im App Store entdeckt habe, war ich gespannt, was die App kann.

Der Lagebericht ist, ich kann es an dieser Stelle schon einmal vorwegnehmen, eher durchschnittlich. Vielleicht liegt das auch an den Erwartungen, denn mit dem Welt der Wunder-Magazin aus dem Zeitungskiosk hat der Verlag die Messlatte selbst sehr hoch gelegt. „Welt der Wunder – Unser Sonnensystem“ (App Store-Link) ist jedenfalls nur für das iPad verfügbar, kostet 8,99 Euro und kommt als über 1,5 GB großer Download daher.

Diese riesige Größe lässt sich mit den vielen hochauflösenden Videos erklären, die in „Welt der Wunder – Unser Sonnensystem“ integriert wurden. Zu jedem Planeten gibt es gleich mehrere Videos, Trailer und kurze Sequenzen, die immer wieder eingeblendet werden.

Weiterlesen

Star Walk: Digitale Sternenschau abermals nur 89 Cent

Wer Star Walk bisher noch nicht installiert hat, bekommt heute die Chance dies nachzuholen.

Star Walk (iPhone/iPad) zählt in diesem Bereich ganz klar zu unseren Favoriten. Sowohl die iPhone- als auch iPad-Version kann jetzt wieder für 89 Cent geladen werden – sonst wurde man mit bis zu 2,69 Euro zur Kasse gebeten.

Wer Star Walk noch nicht kennt, sollte sich unbedingt damit vertraut machen. Vor allem in einer sternenklaren Nacht ist die App Gold wert – denn mit ihr kann man herausfinden, welche Himmelskörper dort oben alles funkeln – von einzelnen Sternen und Planeten, bis hin zu Sternbildern und Satelliten ist so ziemlich alles dabei, was man sich wünschen kann.

Weiterlesen

Wissen zum kleinen Preis: Hundeführer & Star Walk für je 89 Cent

Viel Wissen zum kleinen Preis. Im App Store bekommt ihr den Hundeführer PRO HD und Star Walk (nur iPad) für jeweils 89 Cent.

Fangen wir mit der eher etwas unbekannteren App an. Der Hundeführer PRO HD (App Store-Link) ist eine Universal-App, die sonst 4,49 Euro kostet und jetzt für 89 Cent verkauft wird. Die Kollegen von Nature Mobile haben uns schon in der Vergangenheit mit ihren hochwertigen Nachschlagewerken überzeugt. Einer der wenigen Kritikpunkte: Die App ist noch nicht für das iPhone 5 optimiert.

Ansonsten können sich Hundefreunde auf richtig viele Inhalte freuen: 190 Hunderassen sind mit 1.300 Fotos vertreten. Bestimmte Rassen kann man einfach durch die Eingabe von Daten wie Aussehen, Aktivität und Herkunftsland bestimmen. Hat man die Rasse herausgefunden, kann man sich sogar anzeigen lassen, welche Promis einen solchen Hund besitzen. Das erlernte Wissen kann man dann in einem integrierten Quiz überprüfen.

Weiterlesen

Star Walk: Großes Update für den Dauerbrenner

Star Walk zählt zu den Apps, die wir immer wieder gerne vorstellen. Vor wenigen Tagen gab es mal wieder ein umfangreiches Update.

Mit Star Walk (iPhone/iPad) ist man dem Himmel für jeweils 2,69 Euro auf jeden Fall ein Stück näher. Aufmerksame appgefahren-Leser kennen die App mit Sicherheit schon, die Neuerungen in Version 6.1 wollen wir euch trotzdem vorstellen. An der Hauptfunktion der App hat sich natürlich nichts geändert: Star Walk zeigt weiterhin Grafiken, Bilder und Informationen rund um Himmelskörper in unserer Galaxie an – egal ob fremde Planete, Monde, Sterne oder sogar Satelliten.

Während die meisten Apps ja von Zeit zu Zeit größer werden, haben die Entwickler von Vito Technology bei Star Walk genau das Gegenteil erreicht. Sie haben ihre Apps optimiert, auf dem iPhone ist der Umfang beispielsweise von 167 auf 86 MB gesunken.

Weiterlesen

Star Walk: Digitale Sternenschau wieder zum Schnäppchenpreis

Über Star Walk haben wir in den letzten Wochen bereits berichtet. Nun gibt es die App wieder günstiger.

Star Walk (iPhone/iPad) zählt zu unseren absoluten Favoriten. Nun gibt es die App wieder für 1,59 Euro, was sich vor allem für iPad-Besitzer lohnt. Denn im Gegensatz zur iPhone-Version gab es Star Walk für das iPad noch nie günstiger, zuletzt war der Preis vor rund einem halben Jahr so gering wie heute. Zuschlagen lohnt sich also.

Wer Star Walk noch nicht kennt, sollte sich unbedingt damit vertraut machen. Vor allem in einer sternenklaren Nacht ist die App Gold wert – denn mit ihr kann man herausfinden, welche Himmelskörper dort oben alles funkeln – von einzelnen Sternen und Planeten, bis hin zu Sternbildern und Satelliten ist so ziemlich alles dabei, was man sich Wünschen kann.

Weiterlesen

Star Walk: Großes Update für beste Astronomie-App

Star Walk hatte wir erst am Wochenende in einer Sammel-News. Nun hat die wirklich hervorragende App eine eigene Nachricht verdient.

Star Walk (iPhone/iPad) liegt ab sofort in Version 6.0 vor. Das Major-Update hat zahlreiche neue Funktionen mit sich gebracht, auch an der Optik der App wurde gearbeitet. Zuletzt habe ich sie während der Perseiden benutzt, aber meiner Meinung nach gehört sie schon fast zur Standardausstattung für alle Geräte.

Unter anderem gibt es neue visuelle Effekte, wobei ich mir recht schwer tue, die Änderungen auf den ersten Blick zu erkennen. Die Optik von Star Walk war aber ohnehin schon immer richtig klasse. Außerdem wurde der Info-Bildschirm neu geordnet und zeigt jetzt noch mehr Informationen auf einen Blick an, wenn man auf einen Planeten oder sonstigen Himmelskörper klickt.

Einen Blick wert ist auch die neue Galerie „Bild des Tages“. Hier gibt es jeden Tag eine wirklich gelungene Aufnahme des Weltraums, zu denen man sich sogar weitere Informationen anzeigen lassen kann. Leider liegen die Texte hier – im Gegensatz zur restliche App – nur in englischer Sprache vor, sind aber auch recht umfangreich.

Weiterlesen

Zum Tod von Neil Armstrong: Die besten Weltraum-Apps

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, ist Neil Armstrong von uns gegangen. Aus diesem Anlass gibt es eine kleine App-Sammlung von uns.

Neil Armstrong war der erste Mann auf dem Mond, das behaupten zumindest die Amerikaner. Wir wollen ihnen an dieser Stelle mal glauben – und immerhin hat Amstrong die Menschheit mit seinem berühmten Satz „Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit“ geprägt. Aber was sind eigentlich die besten Weltraum-Apps?

Den Anfang müssen wir auf jeden Fall mit der offiziellen NASA-App (iPhone/iPad) machen. Immerhin war Armstrong für sie im Einsatz. Mit der kostenlosen Applikation kann an unter anderem auf NASA-Videos und Bilder zugreifen, sogar ein Live-Streaming des NASA-TV ist möglich. Auch Informationen rund um die Weltraum-Einsätze der NASA und Rakten-Countdowns kann man sich anzeigen lassen.

Weiterlesen

Montagmorgen: NASA-Mission live per iPhone & iPad verfolgen

Wer am Montag etwas früher aufsteht, hat die Chance, eine NASA-Mission live mit dem iPhone oder iPad zu verfolgen.

Am Montag landet der Weltraum-Rover „Curiosity“ auf dem Mars. Interessierte Nutzer haben die Möglichkeit, die Landungsphase mit dem iPhone oder iPad, aber natürlich auch mit dem Desktop-Computer, zu verfolgen. Ab 3:00 Uhr deutscher Zeit kann die Übertragung auf dieser mobilen Webseite (Desktop-Link) verfolgt werden. Die Landung ist für etwa 6:30 Uhr anvisiert.

Wer sich für das Thema Weltraum interessiert, findet im App Store natürlich eine Fülle an weiteren Applikationen. Unter anderem wäre die offizielle NASA-App (iPhone/iPad) zu erwähnen, die kostenlos geladen werden kann und zahlreiche Bilder, Live-Streams und weiterführende Informationen bietet.

Wirklich innovativ und informativ ist Star Walk (iPhone/iPad), ein Astronomie-Guide, der mit durchschnittlich viereinhalb Sternen bewertet ist. 2,39 Euro beziehungsweise 3,99 Euro bezahlt man für die empfehlenswerte Applikation, die unter anderem eine Augmented-Reality-Funktion und ein Satelliten-Tracking verfügt, aber auch toll aufbereitete Informationen rund um Sterne und Planeten liefert.

Weiterlesen

79-Cent-Empfehlung: Star Walk so günstig wie lange nicht mehr

Star Walk hatten wir schon mehrfach in den News – für 79 Cent gab es die App aber schon länger nicht mehr.

Star Walk (iPhone/iPad) für das iPhone ist zum ersten Mal seit einem Jahr wieder für 79 Cent erhältlich. Die Version für das iPad ist ebenfalls stark reduziert und kostet 1,59 Euro, günstiger gab es die App zuletzt im Jahr 2009.

Aus unserer Sicht gibt es keine bessere und umfangreichere Möglichkeit, sich über de Himmel und die Sterne zu informieren. Man erhält quasi einen digitalen Fingerabdruck des Universums für seine Hosentasche – für den Preis ist das unschlagbar.

Weiterlesen

Blick in den Himmel: Sternenkarte vs. Star Walk

Am Wochenende hat es die Neuerscheinung Sternenkarte fast in die Top-10 der Charts geschafft. Wir wollen die App mit dem Klassiker Star Walk vergleichen.

Zumindest in Sachen Preis hat Sternenkarte (App Store-Link) die Nase vorn. Für die am 19. März aktualisierte Universal-App zahlt man nur 1,59 Euro, während Star Walk (iPhone/iPad) für beide Geräte einzeln gekauft werden muss und mit 2,39/3,99 Euro auch etwas mehr kostet.

Sternenkarte ist eine einfache und übersichtliche App, die mit einem deutschen Tutorial daher kommt. Direkt nach dem Start wird auf dem Bildschirm das Weltall mit all seinen Sternen und Planeten angezeigt. Behält man die Ansicht für einige Sekunden bei, werden Sternbilder miteinander verbunden und ihr Name angezeigt.

Leider sind alle Planeten nur in englischer Sprache verfügbar, werden dank Gyroskop und Kompass aber an der richtige Stelle angezeigt. Alternativ kann man auf eine Wisch-Funktion umstellen und sich mit dem Finger durch den Weltraum bewegen, um Sterne und Planeten zu entdecken. Als Extra gibt es eine Erdansicht, über die man sich den Blick in den Himmel von einer beliebigen Position auf der Erde anzeigen lassen kann.

Genau wie Sternenkarte wurde auch Star Walk schon mit Retina-Grafiken für das neue iPad ausgestattet, ist 150 MB allerdings um ein Vielfaches größer. Warum das so ist, wird schon beim ersten Start der App deutlich: Star Walk verfügt über viele Extras und Grafiken, die man in Sternenkarte vergeblich sucht.

Auch hier haben wir natürlich den Blick in den Himmel gewagt und sind einfach nur begeistert: Grafisch macht Star Walk so schnell niemand etwas vor. Und lernen kann man auch noch etwas: Zu jedem Planeten oder Stern kann man sich zusätzliche Informationen anzeigen lassen – alles auf deutsch und offline verfügbar.

Da Star Walk mit vielen weiteren Funktionen punkten kann, unter anderem einer Time Machine für kleine Zeitreisen, empfehlen wir euch diese App sowohl für das iPhone, als auch für das iPad – auch wenn ihr etwas mehr ausgeben müsst als für Sternenkarte. Es lohnt sich!

Weiterlesen

Für Sternengucker: Solar & Star Walk reduziert

Die beiden Apps sind zwar nicht das erste Mal reduziert, doch günstiger als 1,59 Euro waren sie nie.

Sowohl Solar Walk (Universal-App) als auch Star Walk (iPhone/iPad) kosten sonst 2,39 Euro und werden für kurze Zeit zum Preis von 1,59 Euro angeboten. Wer gerne den Himmel erkunden möchte, ist mit einer der beiden Apps sehr gut bedient. Update: Star Walk für iPad kostet jetzt 2,99 Euro, Normalpreis 3,99 Euro.

In Solar Walk kümmert man sich eher um diverse Sonnensysteme und kann das iPad sogar mit dem Fernseher verbinden, so dass man das kleine iPad-Bild auf einen großen Fernseher projizieren kann. Die durchschnittliche Wertung liegt bei vier Sternen, was durchaus ein guter Wert ist.

Etwas interessanter ist jedoch die Applikation Star Walk. Mit Star Walk kann man den Himmel erforschen und herausfinden, welche Sterne gerade scheinen oder wo sich Satelliten oder die ISS befinden. Einen etwas genaueren Einblick bietet das Video (YouTube-Link) von Fabian, welches schon etwas älter ist, aber die Hauptfunktionen beider Apps gut verdeutlicht. Für die nächste sternenklare Nacht können wir den Download absolut empfehlen,

Weiterlesen

Solar & Star Walk: Weltraum-Apps jetzt günstiger

Solar Walk und Star Walk hatten wir schon einmal in den News, nun möchten wir euch auf eine Preisreduzierung aufmerksam machen.

Wer gerne den Himmel erkunden möchte, sollte einen Blick auf Star Walk (iPhone/iPad) und Solar Walk (Universal-App) werfen. Die 135 MB schwere App Solar Walk schlägt sonst mit einem Preis von 2,39 Euro zu Buche, kann jetzt aber für 1,59 Euro geladen werden. Wie man aus dem Name folgern kann, kümmert man sich um diverse Sonnensysteme. Besonders schön ist, dass Solar Walk den 3D TV unterstützt, doch leider kommt es hier nach Nutzerwertungen häufig zu Abstürzen, aber insgesamt sammelt Solar Walk eine durchschnittliche Wertung von vier Sternen.

Die etwas interessantere Applikation ist Star Walk, die leider nicht als Universal-App angeboten wird. Auch hier kann jeweils etwas Geld gespart werden, denn die iPhone-Version kostet statt 2,39 Euro nun 1,59 Euro, die iPad-Variante ist von 3,99 Euro auf 2,99 Euro gefallen. Mit Star Walk kann man den Himmel erforschen und herausfinden, welche Sterne gerade scheinen oder wo sich eine Raumstation befindet. Fabian hatte in der Vergangenheit schon ein Video (YouTube-Link) zu beiden Apps angefertigt, welches nachstehend nochmals eingebunden ist.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de