Viki: Schicke Wikipedia-App wird Schritt für Schritt weiter entwickelt

Die wirklich schick gestaltete Wikipedia-App Viki haben wir euch im März ausführlich vorgestellt. Nun gibt es wieder interessante Neuigkeiten.

In unserem Testbericht hat Viki (App Store-Link) glatte 9 von 10 möglichen Punkten erhalten. Auch im App Store kratzt die Universal-App knapp an der Bestmarke, insgesamt sind es dort viereinhalb Sterne, für die aktuelle Version sogar deren fünf. Das letzte Update der aktuell 3,99 Euro teuren App wurde in dieser Woche veröffentlicht und liefert eine Funktion, die sich einige appgefahren-Leser gewünscht haben.

Weiterlesen

Wikipedia: Offizielle App bekommt neues Design & neue Navigation

Das größte Lexikon der Welt präsentiert sich ab sofort auf iPhone und iPad in einem überarbeiteten Look. Der Download ist natürlich kostenlos.

In dieser Woche haben wir bereits mehrfach über Wikipedia berichtet, allerdings über die sehr empfehlenswerte Drittanbieter-App Viki. Eine wirklich tolle App, die momentan sogar von Apple beworben wird und mit 99 Cent gar nicht mal so teuer ist. Wer allerdings nicht einsieht, für kostenlosen Inhalt einen einmaligen Betrag zu bezahlen, wird mit der offiziellen App bedient: Wikipedia (App Store-Link) für iPhone und iPad wurde auf Version 5.0 aktualisiert.

Weiterlesen

Solar Walk 2: Reise durch das Sonnensystem als neue App mit Premium-Abo erschienen

Eine der spannendsten Apps für iPhone und iPad wurde jetzt neu aufgelegt. Wir werfen einen kurzen Blick auf das neue Solar Walk 2.

Mit Star Walk und Solar Walk hat Vito Technology zwei besonders bekannte Apps in den App Store gebracht. Nachdem Star Walk schon vor einiger Zeit runderneuert wurde, ist nun der kleine Bruder für unser Sonnensystem an der Reihe: Solar Walk 2 (App Store-Link) kann seit wenigen Tagen für 2,99 Euro auf iPhone, iPad und auch der Apple Watch installiert werden. Neben zahlreichen optischen Verbesserungen gibt es auch einige neue Funktionen, die die Entwickler selbst sehr gut zusammenfassen.

„Solar Walk 2 verfügt über brandneue Grafiken, Benutzeroberfläche und aktualisierte planetarische Texturen. Ihre Erkundung des Sonnensystems in Solar Walk 2 wird durch einen sorgfältig ausgewählten Handkalender, eine Sammlung an Simulationen der Himmelsereignisse mit atemberaubenden visuellen Effekten geführt“, heißt es in der Beschreibung im App Store. „Sie können auch im Sonnensystem umherfliegen und es auf eigene Faust erkunden, genau wie in Solar Walk 1, doch jetzt steht Ihnen ein umfassender Reiseleiter zur Verfügung.“

Weiterlesen

Wikiwand: Praktischer Wikipedia-Reader für das iPhone in ansehnlichem Gewand

Die Seiten von Wikipedia sind zweifelsohne praktisch – aber nicht immer sehr ästhetisch gestaltet. Mit der App Wikiwand gibt es auf dem iPhone zusätzlichen Komfort.

Wikiwand (App Store-Link), deutsche Übersetzung „Wiki-Zauberstab“, lässt sich seit Ende Januar dieses Jahres aus dem deutschen App Store auf iPhones und iPod Touch herunterladen – eine iPad- oder Universal-App zur Nutzung auf dem Apple Tablet existiert bis dato leider noch nicht. Die praktische Wikipedia-Anwendung erfordert neben iOS 7.0 oder neuer nur knapp 9 MB an freiem Speicherplatz, eine deutsche Lokalisierung wurde seitens der Entwickler von Wikipele trotz anders lautender App Store-Beschreibung leider noch nicht umgesetzt.

Wikiwand macht es möglich, simultan in bis zu drei bei Wikipedia hinterlegten Sprachen zu suchen und die entsprechenden Ergebnisse in einer Such-Leiste samt verschiedenen Symbolen für Personen, Orte, Filme, Musik etc. anzuzeigen. Im ausgewählten Artikel selbst sorgt dann ein grafisch aufbereitetes Layout mit einführenden Facts und einem einblendbaren Inhalts-Panel, über das schnell direkt auf einen Artikelabschnitt zugegriffen werden kann, für zusätzliche Orientierung.

Weiterlesen

Märklin Produktkatalog: Definitiv schicker als ein PDF-Download

Der Modelleisenbahn-Hersteller Märklin bietet seinen Produktkatalog seit geraumer Zeit auch als App an. Kürzlich wurde ein umfassendes Update veröffentlicht.

Eine Carrera Bahn und eine Märklin Eisenbahn gehören wohl zu jeder Kindheit dazu, bei mir war es jedenfalls so. Die meisten Jungs (und Mädels) verlieren dann irgendwann das Interesse, andere bleiben am Ball. Die Faszination dürfte aber überall ungebrochen sein – und so hat es auch mir Spaß gemacht, einen Blick in den Märklin Produktkatalog (App Store-Link) zu werfen. Die App gibt es schon seit längerer Zeit, in diesem Jahr wurde sie aber komplett überarbeitet.

Nach der Installation des Märklin Produktkatalog werden die aktuellen Kataloge dann innerhalb der App heruntergeladen, Neuerscheinungen werden kostenlos nachgeliefert. So bleibt die Applikation ohne aufwendige Updates auf dem neuesten Stand und bietet stets die vollständigen Produktkataloge für die Modellbahn-Spuren H0, 1 und Z mit derzeit insgesamt mehr als 1.100 Artikeln.

Weiterlesen

iFixit Reparaturhandbuch: Beliebtes Do-It-Yourself-Reparaturportal lässt sich auch mobil nutzen

Auch wenn die App iFixit schon seit einiger Zeit im deutschen App Store zu finden ist – bei uns hat das tolle Reparaturportal noch keine Erwähnung gefunden.

Mit diesem Artikel soll sich dieser Umstand allerdings ändern, schließlich gilt die Website ifixit.com immer noch als eine der beliebtesten Anlaufstellen im Netz, wenn es um die Reparatur von Elektronik-Artikeln jeglicher Art geht. Auch zum iPhone und iPad finden sich dort viele Step-by-Step-Anleitungen, beispielsweise zum Austausch eines gebrochenen Displays oder zum Ersetzen des verbauten Akkus. Die iFixit-App (App Store-Link) kann kostenlos aus dem deutschen App Store auf alle iPhones und iPads ab iOS 6.1 heruntergeladen werden und benötigt dabei etwas mehr als 18 MB an freiem Speicherplatz.

Obwohl in der App-Beschreibung im Store explizit auch eine deutsche Lokalisierung angegeben ist, muss man in der iFixit-Anwendung leider immer noch mit einer Vielzahl an englischsprachigen Inhalten leben. Lediglich einige Buttons und Navigations-Elemente wurden ins Deutsche übersetzt, die Reparatur-Anleitungen jedoch stehen immer noch in englischer Sprache bereit. Trotz dieses kleinen Mankos bietet iFixit auch in der App-Variante eine übersichtliche Staffelung der Anleitungen nach Themengebieten.

Weiterlesen

dict.cc: Wörterbuch-Empfehlung macht sich hübsch fürs iPhone 6

Eines der besten Wörterbücher für iPhone und iPad hat durch ein Update auf sich aufmerksam gemacht.

Wer auf der Suche nach einem empfehlenswerten Wörterbuch ist, sollte Halt bei dict.cc machen, das ja auch schon aus dem Web bekannt ist. Heute hat sowohl die kostenlose als auch die Bezahl-Variante ein Update erhalten, dass den Support mit dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus herstellt.

Auch wenn es sich um ein kleines Update handelt, möchten wir noch einmal auf die App von dict.cc aufmerksam machen. Das Wörterbuch umfasst insgesamt 51 Sprachpaare, die Übersetzungen können nach dem Download dieser offline erfolgen. Das Wörterbuch „Deutsch-Englisch“ umfasst über 1 Millionen Übersetzungen, wobei die Wörterbücher stets bidirektional funktionieren: Deutsch-Englisch ist gleichzeitig Englisch-Deutsch.

Zu den weiteren Sprachen zählen, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Latein, Niederländisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch oder auch Ungarisch. Wer sich für die Premium-Version entscheidet, kann von den Zusatzfunktionen „Zuletzt gesucht“, „Meine Vokabelliste“, „Quiz Game“ und „Vokabeltrainer“ Gebrauch machen.

Weiterlesen

Naturführer & Nachschlagewerke von Nature Mobile neu aufgelegt und im Preis gesenkt

Nature Mobile hat vor wenigen Wochen vier neue Apps veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um runderneuerte Versionen, die als neue App verfügbar sind und ein frisches Layout und Anpassungen an die neusten Geräte mitbringen.

Wilde Beeren & Kräuter 2 PRO (Universal-App, 5,49 → 2,99 Euro)
Wie der Name schon sagt, lässt sich mit dieser App Beeren und Kräuter bestimmen. Anhand von Frucht, Blüte, Blatt und Strauch lässt sich das Aussehen definieren, auch die Art und die Essbarkeit werden in den Details angezeigt. Alle Daten sind offline verfügbar.

Pilze sammeln, bestimmen und zubereiten (Universal-App, 4,99 → 2,99 Euro)
Wer gerne durch den Wald stapft und Pilze sammelt, aber noch nicht über das beste Know-How verfügt, kann sich per App helfen lassen. Durch Angabe von Größe, Farbe, Hut, Lamellen, Stiel und weiteres, lässt sich der Pilz bestimmen. In den Details wird die Essbarkeit, der Fruchtkörpertyp, das Vorkommen sowie die Heilwirkung und Gifte aufgelistet.

Weiterlesen

Nachschlagewerk „Fischer Weltalmanach 2015“ kostet nur noch 9,99 Euro

Geballtes Wissen lässt sich im aktuell reduzierte Fischer Weltalmanach 2015 nachlesen.

Im September dieses Jahres wurde der „Der neue Fischer Weltalmanach 2015 – Zahlen Daten Fakten“ (App Store-Link) für iPhone und iPad veröffentlicht. Zum Start hat USM noch 12,99 Euro verlangt, jetzt ist der Preis der 113 MB großen Universal-App auf 9,99 Euro gefallen.

Schon seit vielen Jahren ist der Fischer Weltalmanach ein beliebtes Nachschlagewerk, wenn es um Informationen zu Staaten, Bevölkerungszahlen, Ländervergleiche, Statistiken und Fakten zu Personen des Zeitgeschehens geht. Im Fischer Weltalmanach 2015 stehen laut Angaben der Entwickler über 300.000 Daten sowie mehr als 900 Grafiken, darunter Karten, Tabellen und Bilder, zum schnellen Zugriff bereit.

Weiterlesen

PROMT Übersetzer bekommt neue Sprachen & kostet nur 89 Cent

Der PROMT Übersetzer, der auch offline funktioniert, wurde heute im Preis gesenkt.

Der für das iPhone verfügbare PROMT Übersetzer (App Store-Link) wurde nicht nur von 2,69 Euro auf 89 Cent reduziert, per In-App-Kauf sind auch weitere Sprachen verfügbar. Der Download ist 88 MB groß und setzt lediglich iOS 5 oder neuer voraus.

Wer den Download tätigt, bekommt das Sprachenpaar „Englisch – Deutsch“ inklusive. Besonders hervorheben sollte man zwei Funktionen: Der PROMT Übersetzer funktioniert komplett offline und benötigt keine Internetverbindung, zudem können nicht nur einzelne Wörter, sondern auch ganze Sätze und Texte in die entsprechend angegebene Sprache übersetzt werden.

Weiterlesen

Night Sky 2: Sterne gucken heute zum Nulltarif

Im App Store kann aktuell Night Sky 2 kostenlos geladen werden.

Mit Night Sky 2 (App Store-Link) gibt es heute einen kostenlosen Download für iPhone und iPad, der im Schnitt mit vier von fünf Sternen bewertet ist. Mit der sonst 89 Cent teuren Applikation könnt ihr herausfinden, was alles oben am Himmel leuchtet. Der Download ist 79,2 MB groß.

Zu Beginn sollten wir natürlich klären, wofür man Night Sky 2 nutzen kann. Ganz einfach: Wenn man abends oder nachts unterwegs ist und sich fragt, welche Sternzeichen man am Himmel entdecken kann, kann man das ganz einfach mit der App und seinem iPhone oder iPad herausfinden. Dazu bewegt man sich entweder manuell auf der Karte oder nutzt Augmented Reality und schaut durch sein iOS-Gerät in den Himmel.

Neben Sternen und Planeten zeigt Night Sky 2 auch Satelliten an, diese sind allerdings ohne Zusatz-Informationen ausgestattet. Zu allen anderen Objekten kann man per Klick einige Infos aufrufen – die dann gezeigten Daten sind allerdings sehr klein und können ohne Zoom auf dem iPhone kaum gelesen werden. Zudem sind alle Texte nur in englischer Sprache verfügbar.

Weiterlesen

Road Inc. aktuell gratis statt 9,99 Euro: Autos auf dem iPad erleben

Wenn euch Autos schon immer fasziniert haben, solltet ihr euch Road Inc. nicht entgehen lassen.

Unsere erste Empfehlung in Richtung Road Inc. (App Store-Link) haben wir schon 2012 abgefeuert, nun rückt die iPad-Applikation für Autoliebhaber erneut in den Fokus. Der normalerweise 9,99 Euro teure Download kann aktuell kostenlos aus dem App Store geladen werden. Die App zeigt euch danach 50 Autos aus ganz neuen Perspektiven und versorgt euch mit interessanten Detail-Informationen.

Es handelt sich um eine interaktive Bibliothek über Autos, enthalten sind über 50 3D-Rekonstruktionen legendärer Automodelle, sieben Stunden Videomaterial (Filme, Interviews, Reportagen, etc.), 500 Fotografien, 4.000 Archivdokumente und 150 Audiodateien. Alle wichtigen Inhalte sind dabei in deutscher Sprache verfügbar.

Weiterlesen

Sky Guide nur 89 Cent: Den Himmel per App erforschen

Was funkelt da eigentlich am Himmel? Die reduzierte App Sky Guide klärt auf.

Erst vor kurzem haben wir über das neue Star Walk 2 berichtet, aber auch der reduzierte Sky Guide (App Store-Link) ist eine absolute Empfehlung, die heute nur mit 89 Cent bezahlt werden muss. Der sonst 1,79 Euro teure Download für iPhone und iPad ist 104 MB groß und bietet eine Vielzahl an Informationen rund um Planeten, Sterne und Monde am Nachthimmel. Die durchschnittliche Bewertung beläuft sich auf volle fünf Sterne.

Als Laie ist ein Blick in den Himmel meistens nichtssagend. Doch Sterne und Planeten lassen sich erkennen, man muss nur wissen wo und wie. Sky Guide greift dabei auf die Kamera zu und erkennt welcher Stern gerade funkelt oder welches Sternenbild zu sehen ist. Wer möchte kann sich natürlich auch über einzelne Sterne und Planeten informieren – hier sollte man Gebrauch der Suchfunktion machen.

Weiterlesen

Wikipedia 4.0: Offizielle App bekommt komplett neues Design

Bei Recherchen ist Wikipedia oft die erste Anlaufstelle. Die Universal-App für iPhone und iPad hat jetzt ein großes Update erfahren.

Die offizielle Wikipedia-App (App Store-Link) für iPhone und iPad hat sich hübsch gemacht. Version 4.0 integriert ein komplett neues und frisches Design, passend zum Style von iOS 7. Der 3,9 MB große Download ist weiterhin gratis für iOS-Geräte.

In Version 4.0 haben sich die Entwickler vornehmlich um Anpassungen der Struktur und des Designs gekümmert. Alle iOS 7-typischen Elemente und Farben wurden übernommen, zusätzlich hat man sich um eine Steigerung der Geschwindigkeit bemüht.

Des Weiteren wurde ein Inhaltsverzeichnis hinzugefügt, um den Überblick langer Wikipedia-Artikel nicht zu verlieren – so wie man es auch aus der Desktop-Version kennt. Zu finden ist das Verzeichnis am rechten Bildschirmrand, das per Klick angezeigt wird. Zuletzt haben die Entwickler die Möglichkeit eingebaut, Artikel direkt über die App zu bearbeiten.

Weiterlesen

WikiLinks als Gratis-Download: Wikipedia durchsuchen inklusive YouTube-Videos & 2D-Mindmap

Mit WikiLinks möchten wir heute noch eine aktuell kostenlose App empfehlen.

WikiLinks (App Store-Link) musste zuletzt mit 5,99 Euro bezahlt werden, konnte in der Vergangenheit aber auch schon zu 89 Cent oder gar kostenlos erworben werden. Heute hat der Entwickler eine erneute Gratis-Aktion gestartet. Der Download ist 7 MB groß, in deutscher Sprache verfügbar und für iPhone und iPad optimiert.

WikiLinks vereint gleich mehrere Funktionen in einer Applikation. Zum einen kann die App als Wikipedia-Reader dienen, wobei ihr nicht nur die deutsche, sondern auch weitere Datenbanken durchsuchen könnt. Ebenfalls klasse ist die 2D-Mindmap, in der zum Suchbegriff passende Themen, Persönlichkeiten oder Begriffe gelistet werden, um so weiterführende Informationen erhalten zu können.

Mit der Wikipedia Artikel-Suche könnt ihr schnell am Ziel ankommen, auch können alle Suchanfragen in einer Historie eingesehen werden. Weiterhin integriert WikiLinks YouTube-Videos, auch schon im Text vorhandene Videos können direkt in der App abgespielt werden. Mit Lesezeichen, einem Vollbildmodus und Bildergallerien, kann WikiLinks überzeugen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de