Acme Made Skinny Cover für das iPad mini: Unaufdringlicher Schutz für das kleine Apple-Tablet

Auf der IFA in Berlin konnten wir viele Kontakte knüpfen, unter anderem auch mit dem US-amerikanischen Unternehmen Acme Made, die uns ihr Skinny Cover für das iPad mini vorstellten.

Bisher war der kalifornische Hersteller aus San Francisco bei uns eher mit iPad- und MacBook-Sleeves vertreten – dass Acme Made auch anders kann, beweist das Skinny Cover für das iPad mini der ersten und zweiten Generation. Uns liegt nun ein dunkelgraues Exemplar vor, bei Amazon kann derzeit die schwarze Variante zum Preis von 39,99 Euro (Amazon-Link) auch mit Prime-Versand in Deutschland erworben werden, beim Online-Shop von Cyberport werden 44,90 Euro (zum Shop) fällig.

Das Hardcover ist designtechnisch an das klassische Smart Case von Apple angeleht und verfügt sowohl über einen faltbaren Displayschutz, als auch über ein Polycarbonat-Rückseitencover, in das das iPad mini einfach eingeklickt werden kann. Mit einem Gewicht von etwa 100 Gramm und schmalen Maßen von 14 x 1,2 x 20,5 cm trägt das Acme Made Skinny Cover auch nicht allzu dick auf.

Weiterlesen

Bay Street Sleeve: Gelungener iPad-Schutz dank innovativer Materialien

Wer abseits von allen üblichen Leder- und Filzsleeves nach einer modernen, farbenfrohen Möglichkeit sucht, das eigene iPad zu schützen, sollte nun genauer hinsehen.

Das US-Unternehmen Acme Made mit Hauptsitz in San Francisco in Kalifornien ist schon seit längerem für sein Sortiment aus iPhone-, iPad-, Laptop- und Kamerataschen bekannt. Vor einigen Monaten wurde auch eine neue Kollektion für das iPad herausgebracht, die sich unter dem Namen Bay Street Sleeve bzw. Bay Street Case zusammenfassen.

Uns liegt nun das Bay Street Sleeve in javabraun/türkis vor, das für alle iPad-Generationen geeignet ist. Erhältlich ist dieses Produkt in vier verschiedenen Farbkombinationen: Neben unserer javabraun-türkisen Variante gibt es noch eine mattschwarze, eine grau-orangene sowie lila-pinke Version. Unser Lieblingskaufhaus im Internet, Amazon, führt die Modelle derzeit zu Preisen zwischen 29 und 33 Euro (Amazon-Link).

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de