Adrenaline Rush Miami Drive: Behäbige Autos, agiles Freemium-Konzept

Auch nach der Keynote geht der normale Alltag im App Store weiter. Wir haben uns daher das neue Adrenaline Rush Miami Drive von Bulkypix angesehen.

Nachdem schon die Developer von Gameloft mit Asphalt Overdrive ein Arcade-Rennspiel in den deutschen App Store gebracht haben, das sich in vielen Teilen dem kultigen Miami Vice-Charme der 1980er Jahre anlehnt, haben nun die Macher von Bulkypix nachgelegt und Adrenaline Rush Miami Drive (App Store-Link) veröffentlicht. Das in deutscher Sprache vorliegende Rennspiel kann kostenlos aus dem App Store geladen werden und benötigt zur Installation etwa 70 MB eures Speicherplatzes auf iPhone, iPod Touch oder iPad.

Anscheinend ist es gerade in im App Store, Rennspiele im Stil der 1980er Jahre herauszubringen. Mit riesigen Ami-Schlitten durch palmengesäumte Großstadtschluchten zu heizen, scheint für die Entwickler die neue Masche zu sein, Rennspiel-Freunde vor die Bildschirme zu bringen. Im Fall von Adrenaline Rush Miami Drive kann aber gleich festgehalten werden: Der Versuch misslingt, und zwar deutlich.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de