iPhone XR: Erweiterte Benachrichtigungen per Haptic Touch werden mit iOS 12.1.1 eingeführt Das Display des iPhone XR kann nicht mit 3D Touch verwendet werden.

Das Display des iPhone XR kann nicht mit 3D Touch verwendet werden.

Apple hat sich beim neuesten der im September vorgestellten iPhones gegen ein drucksensitives Display entschieden, aber mit der Funktion Haptic Touch zumindest eine Übergangslösung gefunden. Das sogenannte „Peek and Pop“-Feature, mit dem unter anderem Vorschauen und spezielle Aktionen beim längeren Drücken auf ein App-Icon möglich sind, funktioniert mit dem farbenfrohen 6,1“-LED-Screen des XR leider nicht. 

Weiterlesen

WhatsApp: iOS-App soll bald über komplette Medien-Vorschau in Benachrichtigungen verfügen

Wer eine Nachricht über WhatsApp auf dem Sperrbildschirm sieht, bekommt nur eine sehr minimalistische Vorschau geboten. Das soll sich bald ändern.

Vor kurzem hat die Facebook-Tochter und Messenger-Dienst WhatsApp (App Store-Link) ein kleines Update spendiert bekommen, das die Anwendung auf Version 2.18.80 gebracht und damit auch eine Siri-Integration für Gruppen-Nachrichten implementiert hat. Der Download der iPhone-App ist weiterhin kostenlos, zur Installation benötigt man neben 166 MB an freiem Speicher auch mindestens iOS 7.0 oder neuer.

Weiterlesen

Notifyr: Push-Mitteilungen aus iOS 7 auf dem Mac empfangen

Mit der neuen iPhone-Applikation Notifyr kann man Push-Mitteilungen aus iOS 7 auf seinem Mac empfangen.

Ein 17-jähriger Entwickler aus den Niederlanden hat eine tolle Idee in den App Store gebracht. Mit der 3,99 Euro teuren Neuerscheinung Notifyr (App Store-Link) kann man Push-Mitteilungen aus iOS 7 ganz einfach auf seinem Mac empfangen. Notwendig ist dazu lediglich eine kleine Software auf dem Mac, eine kurze Einrichtung und eine bestehende Verbindung über das Bluetooth 4.0 Protokoll.

Die Situation dürfte allen von uns bekannt sein: Man sitzt am Computer, hat das iPhone auf lautlos gestellt und bekommt nicht mit, dass man bereits zahlreiche Anrufe oder Nachrichten in Apps wie WhatsApp bekommen hat. Damit genau das nicht mehr passiert, liefert Notifyr alle Benachrichtigungen einfach auf den Mac-Bildschirm.

Weiterlesen

iOS-Basics: Ungewollte Push-Nachrichten von Apps deaktivieren

Gerade Spiele verschicken immer wieder Push-Nachrichten, obwohl man diese eigentlich beim ersten Start der App deaktiviert hat. In unserer Reihe „iOS-Basics“ wollen wir der Sache nachgehen.

„Energie ist aufgeladen, spiele jetzt weiter“ oder „Du hast schon seit 24 Stunden nicht mehr gespielt, schau doch mal wieder vorbei“, solche oder ähnliche Benachrichtigungen hat wohl schon jeder iOS-Nutzer auf seinem Sperrbildschirm gesehen, der regelmäßig Spiele aus dem App Store lädt. Ein sehr bekanntes Beispiel ist ohne Zweifel Clash of Clans.

Doch selbst wenn man beim ersten Start der App die Push-Nachrichten deaktiviert beziehungsweise nicht erlaubt, wird man teilweise mit Meldungen bombardiert. Dabei handelt es sich nämlich nicht um herkömmliche Benachrichtigungen, wie auch wir sie als Hinweis auf neue Nachrichten verwenden, sondern um lokale Benachrichtigungen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de