BouncyPix: Retro-Platformer heute zum Nulltarif

Mit BouncyPix gibt es heute kostenlosen Spielspaß für iPhone und iPad.

Der im Dezember veröffentlichte Retro-Platformer BouncyPix (App Store-Link) wird für iPhone und iPad verschenkt. Der sonst 99 Cent teure Download ist 40,1 MB groß und funktioniert auf iPhone und iPad.

Ziel des Retro-Platformers ist es, mit Hilfe einer einfachen Steuerung über zwei Finger eine leuchtende Kugel über verschiedene Plattformen zu navigieren, um so das Ende eines jeden Levels zu erreichen. Das klingt zunächst einfach, wird aber durch bestimmte Eigenschaften der Level immer schwieriger: So ist es notwendig, einige Goldmünzen in den Plattform-Welten einzusammeln, spitzen Dornen und rotierenden Sternen auszuweichen, und auch bewegliche Plattformen zu bewältigen.

Weiterlesen

BouncyPix: Hüpfen, was das Zeug hält in neuem Retro-Platformer

Ihr sucht noch ein kleines, feines Retro-Spielchen für das Wochenende? Dann schaut euch unbedingt BouncyPix genauer an.

BouncyPix (App Store-Link) steht seit dem 16. Dezember dieses Jahres neu im deutschen App Store zum Download bereit und kann dort zum kleinen Preis von 89 Cent heruntergeladen werden. Neben diesem Kaufpreis sollte man auch über mindestens 35 MB an freiem Speicherplatz auf iPhone, iPod Touch oder iPad sowie mindestens iOS 6.0 oder neuer verfügen. Eine deutsche Übersetzung besteht für den Platformer noch nicht, was aber aufgrund des einfachen und fast schon selbst erklärenden Gameplays nicht von großer Bedeutung ist.

Das vorherrschende Ziel des Retro-Platformers ist es, mit Hilfe einer einfachen Steuerung über zwei Finger eine leuchtende Kugel über verschiedene Plattformen zu navigieren, um so das Ende eines jeden Levels zu erreichen. Das klingt zunächst einfach, wird aber durch bestimmte Eigenschaften der Level immer schwieriger: So ist es notwendig, einige Goldmünzen in den Plattform-Welten einzusammeln, spitzen Dornen und rotierenden Sternen auszuweichen, und auch bewegliche Plattformen zu bewältigen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de