Burger King jetzt mit eigener App

Fast Food – schnell, lecker und wenig gesund, zumindest meistens. Burger King (App Store-Link) hat nun eine eigene App veröffentlicht.

Seit einigen Tagen kann man die Applikation von Burger King auf sein iPhone laden. Mit der App kann man nicht nur den nächstgelegenen Burger King finden, sondern auch Gutscheine einlösen oder aber auch durch das Angebot blättern.

Unter Menü findet man eigentlich alle Speisen, welche die Fast-Food-Kette anbietet. Mit einem Klick gibt es weitere Informationen zum Gericht. Zusätzlich kann man sich aktuelle Aktionen anzeigen lassen.

Ebenfalls sehr nützlich sind die mobilen Coupons. Wer mal wieder die Angebote zu Hause vergessen hat, kann diese nun auch am iPhone vorzeigen. Auch hier kann man mit einem einfachen Fingerwisch durch alle Coupons wischen.

Der BK-Finder zeigt alle sich in der Nähe befindlichen Restaurants auf einer Karte an. Mit einem weiteren Klick können die Öffnungszeiten eingesehen werden. Zusätzlich steht noch die „Street Cam“ zur Verfügung,  welche mit der Funktion Augmented Reality gleichzusetzen ist.

Der Download ist 12,4 MB groß und kann kostenlos getätigt werden. App-technisch scheint Burger King die Nase gegenüber McDonalds jedenfalls vorne zu haben – wie sieht es mit dem Geschmack aus?

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de