Neuer Kindle Paperwhite, Classic-Modell reduziert

Aus dem Hause Amazon gibt es heute gleich zwei Meldungen rund um den Kindle.

Den Anfang machen wir mit einem neuen Gerät. Den Kindle Paperwhite kennt ihr bereits aus dem letzten Jahr, jetzt wurde der eBook-Reader mit „Vordergrund“-Beleuchtung allerdings aktualisiert und mit neuen Features ausgestattet. Während sich am Formfaktor nichts geändert hat, hat Amazon unter der Haube ordentlich geschraubt.

„Ein neues Display mit schärferen Kontrasten, die nächste Generation unserer integrierten Beleuchtung, ein leistungsstarker neuer Prozessor und die neueste Touchscreen-Technologie“, heißt es. Aber auch die neue Software, die auf dem Kindle Paperwhite installiert ist, kann sich sehen lassen: Unter anderem gibt es eine neue PageFlip-Funktion, mit der man mehrere Seiten auf einen Schlag überspringen kann und auch wieder zurück kommt.

Weiterlesen

Adonit Jot: Bester Stylus in abgespeckten Versionen erhältlich

Den Adonit Jot, der wohl beste Stift für das iPad, ist jetzt auch in einer Hosentaschen-Version erhältlich.

Den Adonit Jot Pro haben wir bereits in einem Video ausführlicher unter die Lupe genommen. Wer keine 30 Euro investieren will, findet im Internet mittlerweile abgespeckte Versionen, die in blau bereits für unter 20 Euro erhältlich sind und damit rund ein Drittel weniger kosten. Im Vergleich zu anderen Eingabestiften überzeugen die Modelle von Adonit vor allem durch ihre Spitze, die besonders feine Eingaben ermöglicht.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de