Jeden Freitag gratis: M’s Wörterbuch Deutsch Englisch

Das ist uns bisher noch nicht über den Weg gelaufen: Jeden Freitag wird M’s Wörterbuch – Deutsch Englisch (App Store-Link) zum Nulltarif angeboten.

Erst wenn eine Lite-Version des Wörterbuchs erscheint, wird die wöchentliche Aktion gestoppt. Wann diese erscheinen wird ist unklar – also lieber mit dem Download der sonst kostenpflichtigen Vollversion beeilen.

Wie man schon aus dem Namen folgern kann, handelt es sich um ein Wörterbuch für die Übersetzung von Deutsch nach Englisch und umgekehrt. Der Vorteil der nur knapp 4 MB großen App ist, dass alle Übersetzungen offline verfügbar sind. Soll bedeuten, dass für die Nutzung keine Internetverbindung benötigt wird.

Der Wortschatz ist mit etwa 150.000 Übersetzungen recht groß und die meisten Wörter sollten gefunden werden. Ganz exotische Wörter wird die App vermutlich nicht finden. Die Ausgabe erfolgt in einer übersichtlichen Liste, in der relevante Suchergebnisse angezeigt werden.

Bei M’s Wörterbuch handelt es sich um eine Universal-App und kann somit auf iPhone und iPad installiert werden, der reguläre Preis beträgt 79 Cent.

Weiterlesen


App für Kinder: Englisch lernen mit Dinos

Manche Kinder müssen schon in der Grundschule zum Englischunterricht. Da fällt das lernen nicht immer leicht.

Um seine Kinder oder den kleinen Bruder spielerisch mit der englischen Sprache zu befassen, kann man sich nun die kostenlose App Dinosaurus! Dinosaurus! herunterladen. Das Programm hat bisher 79 Cent gekostet, wird nun aber gratis angeboten.

In einem eBook-Verschnitt bekommen die jungen Leser jeweils ein Bild mit einem kurzen, aber passenden Text präsentiert. So fällt es direkt etwas leichter, den Text richtig zu verstehen und zu deuten.

Die Navigation in der App selbst wurde dabei so leicht gestaltet, dass selbst die Jüngsten mit dem iPhone zurecht kommen können. Und wer nichts dem Zufall überlassen will, kann sogar eine Automatik einschalten, die nach einer bestimmten Zeit zur nächsten Seite weiterschaltet.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de