Invy: Event-Planer für Freunde & Familie erstmals gratis

Mit Invy kann schnell ein Termin für ein Treffen mit Freunden oder Familie gefunden werden.

Die sonst 1,59 Euro teure Applikation wurde am 23. April im App Store veröffentlicht, hat bis heute einige Updates erhalten und wird nun erstmals als Gratis-Download angeboten. Die 5,4 MB sind schnell geladen und installiert.

So langsam lässt sich der Sommer blicken und die nächste Grillparty steht ins Haus, jetzt fehlt nur noch der passenden Termin. Eine schnelle Terminfindung bietet die App Invy (App Store-Link). Nach der Installation muss man kurz seine E-Mail-Adresse bestätigen und kann dann direkt eine Veranstaltung planen. Man gibt Titel und Ort ein, danach kann man mehrere Termine eintragen (Datum und Uhrzeit), aus denen die Freunde später wählen können. Praktisch: Nutzer der App können die Daten direkt innerhalb der App einsehen, wer kein iPhone oder kein Invy hat, bekommt eine E-Mail zum Webportal.

Weiterlesen

April: Die Lieblinge der appgefahren-Redaktion

Auch wenn der Mai schon zwei Tage alt ist, wollen wir euch unsere Top-Empfehlungen aus dem Monat April vorstellen.

Shark Dash (Universal-App, 79 Cent: Auch hier kommt Gameloft nicht ganz ohne In-App-Käufe aus, man braucht sie aber wirklich nicht. Denn auch so macht Shark Dash jede Menge Spaß und ist für uns das mit Abstand beste Casual-Game aus dem letzten Monat. Mit kleinen Haien fliegt und schwimmt man durch die Badewanne und versucht dabei, die bösen Gummienten zu eliminieren. Die Steuerung ist simpel, der Spielspaß hoch – genau so müssen Mini-Spiele für das iPhone oder iPad sein.

Invy (iPhone, 1,59 Euro): Für alle Facebook-Verachter eine tolle Möglichkeit, Freunde einzuladen. Sei es zum Grillen oder zum anstehenden Rudelgucken beim CL-Finale oder der Euro 2012 – man benötigt lediglich die Mailadressen der Freunde. Wer kein iPhone hat, bekommt die Einladung per Mail und kann ihn einem Webinterface den Termin abstimmen und an einem Chat teilnehmen. Gepaart mit einem tollen Design ist Invy eine richtig gute Lösung.

Unnützes Fußballwissen (iPhone/iPad, 1,59 Euro): Und wo wir gerade beim Fußball sind – wenn ihr beim nächsten Kneipenbesuch oder Bierchen mit Fußballwissen glänzen wollt, solltet ihr euch diese App der NEON-Redaktion genauer ansehen. 650 interessante und zum Teil absolut kuriose Fakten aus der weiten Fußballwelt wurden hier zusammengetragen. Ich habe mittlerweile alle Themen durch und werde vor dem Euro-Start noch einmal ausführlich pauken.

Max Payne Mobile (Universal-App, 2,39 Euro): Auch wenn Max Payne mittlerweile schon fast wieder in den Tiefen des App Stores verschwunden ist – Spiele-Fans sollten sich dieses Action-Abenteuer nicht entgehen lassen. Grafisch haben wir zwar schon etwas besseren gesehen, die Story und vor allem der Zeitlupen-Mpodus reißen das aber locker wieder raus. Für den aktuellen Preis gibt es ein komplett portiertes Computer-Spiel quasi geschenkt.

Weiterlesen

Invy: Freunde einladen und Party planen

Jetzt wo es endlich wieder wärmer wird, verabredet man sich gerne mit Freunden. Die neue iPhone-App Invy ist dabei behilflich.

Egal ob zum Grillen, Schwimmen oder einfach nur für eine kleine Party: Bis man alle Freunde angesprochen und einen passenden Termin gefunden hat, können Tage vergehen. Schneller geht es mit Invy (App Store-Link) einer neuen und 1,59 Euro teuren iPhone-Applikation.

Nach der Installation muss man kurz seine E-Mail-Adresse bestätigen und kann dann direkt eine Veranstaltung planen. Man gibt Titel und Ort ein, danach kann man mehrere Termine eintragen (Datum und Uhrzeit), aus denen die Freunde später wählen können. Praktisch: Nutzer der App können die Daten direkt innerhalb der App einsehen, wer kein iPhone oder kein Invy hat, bekommt eine E-Mail zum Webportal.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de