Invy: Freunde einladen und Party planen

13 Kommentare zu Invy: Freunde einladen und Party planen

Jetzt wo es endlich wieder wärmer wird, verabredet man sich gerne mit Freunden. Die neue iPhone-App Invy ist dabei behilflich.

Egal ob zum Grillen, Schwimmen oder einfach nur für eine kleine Party: Bis man alle Freunde angesprochen und einen passenden Termin gefunden hat, können Tage vergehen. Schneller geht es mit Invy (App Store-Link) einer neuen und 1,59 Euro teuren iPhone-Applikation.


Nach der Installation muss man kurz seine E-Mail-Adresse bestätigen und kann dann direkt eine Veranstaltung planen. Man gibt Titel und Ort ein, danach kann man mehrere Termine eintragen (Datum und Uhrzeit), aus denen die Freunde später wählen können. Praktisch: Nutzer der App können die Daten direkt innerhalb der App einsehen, wer kein iPhone oder kein Invy hat, bekommt eine E-Mail zum Webportal.

Eingeladene Personen können einen Haken an den Terminen setzen, an denen sie können. Alle Nutzer können dann sehen, wer an welchem Tag kann und wer nicht – so findet man schnell einen passenden Termin. Außerdem gibt es einen privaten Chat, über den man sich gemeinsam mit seinen Freunden austauschen kann – wer besorgt das Grillfleisch, wer sponsert das Bier?

Kurz vor dem Event kann man dann einen der Termine bestätigen. Alle Nutzer erhalten dann eine Bestätigung in Form einer Push-Meldung oder E-Mail. Gerade die Tatsache, dass man die App nicht besitzen muss und sich für kein soziales Netzwerk wie Facebook & Co anmelden muss, ist hier sicher sehr hilfreich – nur eine Mail-Adresse muss bekannt sein.

Insgesamt macht Invy einen wirklich sehr guten Eindruck, eine Option zum Editieren von Einladungen wollen die Entwickler in Kürze nachreichen. Optisch ist die App schlicht gehalten und weiß zu überzeugen, auch wenn die wenigen Menüpunkte lediglich in englischer Sprache vorhanden sind. Für moderne Freundeskreise ist Invy daher eine echte Empfehlung.

Anzeige

Kommentare 13 Antworten

  1. Auf der einen Seite prima, auf der anderen Seite doof da ich a) kaum Freunde mit iPhone habe
    b) die, die ein iPhone haben sich kaum die app kaufen
    c) die Sache via Email so eine Sache ist. Für spontane Sachen nix

    Facebook ist da schneller, praktischer und erfolgsversprechender. Man kann zwar den Termin nicht aushandeln aber das ist ja nicht schlimm

    1. Also das mit den Mails klappt wunderbar und sollte genau so schnell sein. Und Facebook hat auch nicht längst jeder.

      Gerade durch den Push sollte es sogar noch schneller sein, da natürlich nur bei „iPhone-Freunden“.

      1. Aber gerade jüngere nutzer(wie ich) haben mehr freunde auf facebook als im emailverteiler. Und ich schau in meinen emailaccount 1-2 mal im monat rein. Und damit bin ich noch einer der oft reinschaut in meinem freundeskreis! In facebook ist man (fast) jeden tag drin, und partys dort zu organisiern geht auch per status(„grillparty @ …., wer kommt?“) und push kann man auch für die facebookapp aktiviern!;) (egal ob apple, android oder htc, soweit ich weiß)

    1. Es lag mir auf der Zunge 😉

      Gleiche Funktionalität und kostenfrei. Und ich entscheide selbst, ob ich den Link zur Terminfindung per SMS, Whatsapp, Facebook, E-Mail oder einer beliebigen Mischung daraus versenden möchte 🙂

  2. Denke auch, das 1,59€ zu viel sind. Bei FB klappt das gut ( hat ja auch pushup). Und die 5% die das nicht haben, von denen habe ich auch keine emailadresse. Wenn das über die webseite von denen umsonst ist, kann man es ja mal testen, aber ich denke nicht, das meine leute zum testen so viel ausgeben.

  3. Ich weiss echt nicht, was ihr alle habt.

    Die App ist a) sehr schön gemacht und b) perfekt für Anti-Gesichtsbuch’ler wie mich.

    Meine Freunde haben zu 95% alle ein iPhone und die, die es nicht haben, können easy-pisi via Website à la Doodle ihr Feedback abgeben. Ich weiss echt nicht, was ihr noch wollt…!?

  4. blackberry – emailprobleme ?
    was soll das gebashe ??
    wir fahren in der firma rund 1500 bb’s hatten und HABEN keinerlei email probs, selbst in den 2 wochen (die schon lange her sind) lief der emaildienst nahezu störungsfrei und deutlich schneller als pushmail für z.b. idevices (ich nutze beides zu vergleich)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de