Der Sommer kommt: Gratis-Beachvolleyball auf dem iPhone

Der Sommer naht und es wird endlich wieder wärmer. Wie wäre es zur Abwechslung mit einer Runde Beachvolleyball?

Beachvolleyball ist eine der Sportarten, die im Sommer vor allem die Männer begeistert. Entweder weil sie selbst durch den Sand baggern oder sich die Spiele der Frauen ansehen. Das soll uns egal sein, denn wir spielen Beachvolleyball ab sofort auf dem iPhone.

iOverTheNet Beach Volley hat bis gestern 1,59 Euro gekostet und wird nun für einen unbestimmten Zeitraum kostenlos angeboten. Übrigens ist das die erste Gratis-Aktion seit dem Start der App im Februar.

Ein erster Test endete leider in einer kleinen Enttäuschung. Die Steuerung des Spiels ist nicht gerade einfach, die ersten fünf Minuten enden im Frust. Kaum ein Ballwechsel kommt zustande, da man zu Beginn Probleme hat, überhaupt eine Annahme durchzuführen oder zu passen.

Nachdem man sich das auf Youtube verlinkte Tutorial angesehen hat und weitere fünf Minuten trainiert, fängt das Spiel aber langsam an, Spaß zu machen. Und einem geschenkten Gaul schaut man schließlich nicht ins Maul.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de