Refurb Store: iPad mini, Mac mini und MacBook Pro Retina

Direkt zum Start möchten wir euch auf drei Produkte hinweisen, die ihr gerade im Refurb Store von Apple findet.

Zum einen findet ihr das iPad mini mit WiFi und Cellular mit 16, 32 und 64 GB in schwarz und weiß. Zum iPad mini muss man an dieser Stelle wohl nicht mehr viel sagen, es ist einfach handlich und leicht mitzunehmen, ein Retina-Display gibt es hier aber nicht.

  • Die Preise: iPad mini mit WiFi + Cellular 16 GB: 389 statt 459 Euro (Preisvergleich: 426 Euro)
  • iPad mini mit Wifi + Cellular 32 GB: 475 statt 559 Euro (Preisvergleich: 496 Euro)
  • iPad mini mit WiFi + Cellular 64 GB: 549 statt 659 Euro (Preisvergleich: 585 Euro)
  • zum Apple Store

Außerdem gibt es noch verschiedene Modelle des Mac minis zum vergünstigten Preis. Auch hier geben wir euch eine kurze Liste an die Hand:

  • Mac mini mit 2,5 GHz Dual-Core Intel Core i5: 529 statt 629 Euro (Preisvergleich: 542 Euro)
  • zum Apple Store

Weiterlesen


iPad mini ab 279 Euro direkt bei Apple kaufen

Wer schon seit Monaten mit einem günstigen iPad geliebäugelt hat, bekommt jetzt bei Apple eine Möglichkeit zu sparen.

Update am 3. Juli: Die kleinen iPads sind jetzt wieder ab 279 Euro verfügbar, auf Wunsch sogar mit UMTS/LTE für die mobile Internetnutzung. Im Preisvergleich zahlt man weiterhin über 300 Euro.

Artikel vom 23. Juni: Apple-Produkte kaufe ich nach Möglichkeit immer direkt bei unserem liebsten Unternehmen selbst. Wer das ähnlich sieht, findet aktuell im Apple Refurbished Store zwei sehr gute Angebote für das iPad mini in weiß, die sogar alle anderen Internet-Angebote ausstechen.

Das iPad mini mit Wi-Fi, 16 GB in weiß & silber kostet aktuell nur 279 Euro und ist damit 50 Euro günstiger als richtige Neuware. Im Preisvergleich zahlt man für dieses Modell mindestens 300 Euro inklusive Versand. Wer etwas mehr Speicher braucht, kann zum iPad mini mit Wi-Fi, 32 GB in weiß & silber greifen, das für 365 Euro zu haben ist. Hier liegt der Preisvergleich abgesehen von einem Marketplace-Händler, bei dem ich nicht unbedingt bestellen würde, bei 395 Euro.

Weiterlesen

Trust Bubble Sleeve im Angebot: Hülle fürs iPad mini

Besitzer eines iPad mini, die noch auf der Suche nach einer Hülle sind, sollten heute einen Blick auf die Amazon-Blitzangebote und das Trust Anti-Shock Bubble Sleeve werfen.

Ab 14:00 Uhr gibt es eine einfache, aber durchaus schicke Hülle für das iPad mini in drei verschiedenen Farben in den Amazon-Blitzangeboten. Das Trust Anti-Shock Bubble Sleeve (blau, grau, pink) ist aktuell ab rund 15 Euro zu haben, später wird der Preis dann hoffentlich um ein paar Euro fallen. Wichtig: Wenn ihr kein Prime-Mitglied seid und euer Warenkorb unter 20 Euro beträgt, zahlt ihr 3 Euro Versandkosten.

Ich habe die Hülle für das iPad mini zwar noch nicht selbst getestet, die Bewertungen lesen sich aber sehr gut. Es gibt viereinhalb Sterne, das ist ein toller Wert. Gelobt wird unter anderem die tolle Verarbeitung und das gelungene Design. Das iPad mini passt sogar mit Smart Cover in die Trust Anti-Shock Bubble Sleeve.

Weiterlesen


Ron: Neue iPad mini-Hülle von Feuerwear im Video

Feuerwear hat seine Produktpalette mal wieder erweitert, ganz neu mit dabei ist Ron – eine Hülle für das iPad mini. Wir zeigen euch das Modell im Video.

Fangen wir direkt mit den Fakten an: Ron ist wie gehabt in drei verschiedenen Farben erhältlich. Schwarz, rot und weiß stehen zur Auswahl. Im Gegensatz zu Rick, einer Hülle für das große iPad, handelt es sich bei Ron um ein Sleeve, in das man das iPad mini lediglich hereinschieben kann. Vor dem Herausfallen dient ein Klettverschlussband, das gleichzeitig zum leichteren Entnehmen des iPad mini verwendet wird.

Weiterlesen

Ein halbes Jahr iPad mini

Das iPad mini (Apple Store) ist ziemlich genau ein halbes Jahr auf dem Markt verfügbar. Wie fällt das Fazit aus?

Unterschiedlicher könnten die Resultate aus unserer Sicht nicht sein. Oft belächelt, oft kritisiert, aber doch irgendwie ein tolles Produkt. Das iPad mini hat die iPad-Verkäufe von Apple deutlich angekurbelt, im vergangenen Quartal wurden fast doppelt so viele Tablets verkauft. Und das, obwohl viele Nutzer sich nicht nur ein Retina-Display wünschten, sondern auch einen niedrigeren Preis.

Nun, neue iPads wird es bekanntlich erst im September oder Dezember geben. Bis dahin werde ich persönlich mit meinem kleinen Schätzchen aber sehr gut auskommen. Gerade das wirklich geringe Gewicht und die kompakten Abmessungen haben es mir angetan – bei Spielen kann man das iPad mini beispielsweise viel besser in der Hand halten, wenn man mal etwas länger zockt.

Weiterlesen

iPad mini im Angebot: Bestpreise im mStore

Der mStore überrascht und soeben mit einer tollen Aktion: Das iPad mini gibt es dort zum aktuell unschlagbaren Preis.

Wer nicht mehr bis zum Herbst warten möchte und sich schon jetzt ein iPad mini zulegen will, sollte unbedingt beim mStore vorbeischauen. Dort werden momentan Preise angeboten, die laut der Preissuchmaschine Idealo.de deutlich unter den Angeboten der anderen Händler liegen. Zudem ist der mStore ein Apple Premium Reseller, in Sachen Seriosität sollte man sich daher keine Sorgen machen.

Folgende iPads sind Teil der Aktion:

Weiterlesen


Im Video: Twelve South BookArc jetzt auch für das iPad mini

Das BookArc aus dem Hause Twelve South ist nicht neu, allerdings wurde es vor kurzer Zeit aktualisiert, so dass die neue Version auch mit dem iPad mini kompatibel ist.

Für rund 35 Euro kann man das aktualisierte BookArc (Amazon-Link) auf Amazon erwerben. Im Lieferumfang enthalten ist natürlich der aus gebürstetem Stahl gefertigte Stand an sich, zusätzlich gibt es zwei Silikoneinsätze, die dem normalen iPad und dem iPad mini einen sichern Halt geben.

Qualitativ gibt es nichts auszusetzen – durch das schwere Stahl macht der BookArc einen wirklich sehr hochwertigen und stabilen Eindruck. Allerdings sollte man beachten: Die iPads lassen sich zwar im Hoch- oder Querformat aufstellen, der Aufstellwinkel lässt sich jedoch nicht verändern. Klasse dagegen: Durch die Öffnung an der Unterseite kann man ein USB-Kabel führen, so dass das iPad geladen oder synchronisiert werden kann.

Das BookArc macht neben einem iMac auf dem Schreibtisch eine gute Figur, wer möchte kann den Ständern natürlich auch im Wohnzimmer oder in der Küche verwenden. Auch das Arbeiten ist mit dem Produkt möglich, wenn man zum Beispiel eine externe Tastatur verwendet.

Weiterlesen

Ab 299 Euro: iPad mini jetzt im Refurbished Store erhältlich

Ein generalüberholtes iPad mini konnte man bisher noch nicht finden. Jetzt lässt sich auch hier Geld sparen.

Ab sofort findet man auch das iPad mini im Refurbished Store (zum Apple Store) von Apple. Das iPad mini mit Wi-Fi und 16 GB Speicher ist jetzt ab 299 Euro erhältlich, hier lassen sich also 30 Euro sparen. Die Variante mit 32 GB Speicher wird für 389 Euro verkauft, also 40 Euro günstiger als die Neuware.

In dem Refurbished Store werden alle generalüberholten Produkte gelistet, die zuvor getestet und zertifiziert wurden, zusätzlich gibt es eine Garantie von einem Jahr – die Geräte sind meistens nicht von Neuware zu unterscheiden.

Außerdem listet der Store gerade die neusten iPads mit Retina-Display (4. Generation). Hier lassen sich je nach Version rund 50 Euro sparen. Alle weiteren Angebote findet ihr auf der oben verlinkten Übersichtsseite. Die Stückzahl ist immer sehr begrenzt, bei Interesse sollte man sich nicht zu viel Zeit lassen.

Weiterlesen

Booqpad für das iPad mini: Stilvolles Folio mit Notizblock für Business-Nutzer

Nicht jeder nutzt das iPad mini zuhause auf dem Sofa oder zum Lesen von eBooks – auch in Unternehmen kommt das kleine Apple-Tablet immer mehr zum Tragen.

Natürlich will man nicht mit einem knallbunten Sleeve oder einer verspielten Hülle in einer wichtigen Konferenz auftreten; außerdem sind oft wichtige Dinge wie ein zusätzlicher Notizblock, ein Stift oder Visitenkarten notwendig. Die Hersteller von booq, einem 2002 in den USA gegründeten Unternehmen, haben sich seit ihrer Gründung auf stilvolle, funktionelle Taschen für Laptops, Kameras, Smartphones und Tablets spezialisiert, und liefern seit geraumer Zeit nun auch das Booqpad mini für das iPad mini aus.

Wir haben uns in der Vergangenheit bereits das größere Booqpad (zum Artikel) für das iPad 3 und 4 angesehen, und haben nun ein Textexemplar für den kleinen Tablet-Bruder auf unserem Tisch liegen. Erhältlich ist das Booqpad mini derzeit in zwei Varianten: In einer schwarzen Kunstleder-Version, sowie in einer graumelierten Form aus Jute, einer 100%igen Naturfaser. Beide Exemplare sind für 46,78 Euro (schwarz, Amazon-Link) bzw. 44,99 Euro (grau, Amazon-Link) bei Amazon erhältlich, können jedoch auch direkt bei booq im Online-Store für jeweils 49,95 Euro erstanden werden.

Weiterlesen


g.2 Case: In Deutschland gefertigte Hülle fürs iPad mini

Ihr habt immer noch keine passende Hülle für euer iPad mini gefunden? Wie wäre es mit einem Produkt von Germanmadepunkt? Wir haben uns das g.2 Case genauer angesehen.

So genau lässt sich das g.2 Case von Germanmadepunkt eigentlich gar nicht beschreiben. Grund dafür sind die vielen verschiedenen Möglichkeiten, in denen sich die Hülle bestellen lässt. Eines haben die verschiedenen Versionen aber gemeinsam: Sie werden komplett in Deutschland gefertigt und bestehen aus einem Birken-Multiplexrahmen.

Am ehesten könnte man das Design der Hülle mit einem Buch umschreiben. Das iPad mini wird einfach in die Hülle gesetzt und an den Seiten von vier kleinen Gummi-Nöppeln sicher in Position gehalten. Verschlossen wir der Deckel, der auch die Standby-Funktion des iPads unterstützt, einfach durch ein Gummiband.

Weiterlesen

DIE WELT: iPad mini und „DIE WELT Komplett“ für nur 14,99 Euro im Monat

DIE WELT bietet derzeit ein interessantes Angebot mit iPad mini und einem Digital-Abo an.

Wer schon etwas länger mit einem Abo der Zeitung „DIE WELT“ liebäugelt, sollte jetzt genauer hinschauen. Derzeit gibt es ein Angebot, in dem man ein iPad mini und das „Digital Komplett“-Abo für nur 14,99 Euro im Monat (zum Angebot) bekommt. Den Vertrag schließt ihr für 24 Monate, insgesamt zahlt ihr also 359,76 Euro.

Angeboten wird das iPad mini 16 GB Wi-Fi in schwarz und weiß, was bei Apple schon allein mit 329 Euro zu Buche schlagen würde. Wenn man das „Digital Komplett“-Abo ganz normal abschließt, würden hier schon 12,99 Euro pro Monat fällig werden, jetzt gibt es das Abo für 2 Jahre zu einem Preis von insgesamt 30,76 Euro – das ist ein wirklich gutes Angebot.

Nach den 24 Monaten würde das „Digital Komplett“-Abo für 12,99 Euro im Monat weiterlaufen – wer möchte kann natürlich vorzeitig kündigen. Wem die Kombination von iPad mini und WELT-Abonnement gefällt, bekommt derzeit ein richtig gutes Angebot. (Danke an Andre für den Hinweis)

Weiterlesen


iPad mini: Jetzt in 24 Stunden versandfertig

Mittlerweile kommt Apple auch in Deutschland mit den Bestellungen von iPad minis hinterher und verschickt die Geräte innerhalb von nur 24 Stunden.

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass Apple in diesem Jahr vermutlich deutlich mehr iPad mini verkaufen wird als „normale“ iPads. Positive Nachrichten gibt es nun in Sachen Lieferzeiten zu vermelden: Nachdem sich die Lage vor einigen Wochen bereits in den USA entspannt hat, heißt es nun auch in Deutschland „Versandfertig innerhalb von 24 Stunden“. Bestellt werden kann das iPad mini ab 329 Euro (Apple Online Store).

Die viel wichtigere Frage ist allerdings: Man so ein iPad mini überhaupt Sinn, vor allem, wenn man bereits ein großes iPad hat? Bei uns in der appgefahren-Redaktion haben wir geteilte Meinungen. So ist Freddy zum Beispiel vom Retina-Display des iPad der dritten oder vierten Generation überzeugt und möchte diesen Luxus nicht mehr missen – beim iPad mini ist das Display ja nicht so hoch aufgelöst.

Weiterlesen

Twelve South BookBook: Hochwertige iPad mini-Lederhülle mit Aufstellfunktion

Nachdem Fabian in der Vergangenheit mit seinem BookBook fürs iPhone 5 nicht ganz zufrieden war, wagen wir einen neuen Versuch mit dem iPad mini.

Seit einiger Zeit hat das amerikanische Unternehmen Twelve South auch eine BookBook-Hülle für das iPad mini im Angebot. Weiterhin ist die stilvolle Lederhülle auch für das iPhone 4 und 5 erhältlich, und kann auch in einer größeren Variante für das „normale“ iPad in verschiedenen Farben bezogen werden.

Unser kleines Testobjekt für das iPad mini ist in der Redaktion in der „Vintage Brown“-Variante aufgeschlagen, zusätzlich gibt es auch eine schlicht schwarze Version, sowie eine Kombination auf braunem Leder mit roten Buchecken. Kauft man das BookBook fürs iPad mini bei Amazon, werden unterschiedliche Preise fällig: Für die braune Hülle (Amazon-Link) wird derzeit 67,30 Euro fällig, die schwarze Version (Amazon-Link) sowie die als „vibrant rot“ bezeichnete Hülle (Amazon-Link) kann derzeit für 69,59 Euro bezogen werden.

Weiterlesen

Das nächste iPad mini: Retina-Display mit 324 ppi?

Die Gerüchte reißen nicht ab: Spendiert Apple dem kommenden iPad mini ein Retina-Display?

Wirklich neu ist das Gerücht nicht. Schon zahlreiche Quellen und Blogs wollen erfahren haben, dass das kommende iPad mini mit einem Retina-Display daherkommt. BrightWire will nun direkt von einem taiwanischen Zulieferer erfahren haben, dass bei AU Optronic bereits die Produktion von Retina-Displays in einer Größe von 7,9 Zoll getestet werden.

Ähnlich wie damals beim iPad der dritten Generation und auch dem iPhone 4 will Apple die Pixelzahl vervierfachen. Daraus würde sich nicht nur eine Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixel ergeben, sondern auch eine Pixeldichte von 324 ppi. Das liegt ziemlich nah am Wert der aktuellen iPhones, die auf 326 ppi kommen – die Technologie ist also durchaus vorhanden.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de