Kiwi: Neue Mac-App für Gmail-Nutzer per Kickstarter finanziert

Ihr nutzt Gmail? Dann lohnt sich ein Blick auf den neuen Mac-Client Kiwi.

Gmail ist der beste Freemail-Anbieter im Internet. Wer das volle Potential von Gmail nutzen will, muss zwangsläufig per Webbrowser auf das eigene Postfach zugreifen. Ich selbst habe ebenfalls einen Gmail-Account, komme mit der Einbindung in Apples Mail-App aber vollkommen aus.

Kiwi (Mac Store-Link) hat sich per Kickstarter finanziert und kann jetzt auch offiziell aus dem Mac App Store geladen werden. In der 9,99 Euro teuren Vollversion könnt ihr euch mit bis zu sechs Accounts einloggen und diese verwalten. Die eigenständige Applikation lädt dabei die Webansicht und bietet somit alle dort zugänglichen Funktionen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de