Jawbone Big Jambox: Kompakter Bluetooth-Lautsprecher überzeugt mit gutem Klang

In der Vergangenheit haben wir bereits eine Menge Audiosysteme vorgestellt, die sich gut mit euren iPhones und iPads verstehen.

Dabei haben wir bislang die Lautsprecher von Jawbone außer Acht gelassen – das soll sich nun ändern. Uns liegt momentan ein Testgerät von Jawbone vor, namentlich die Big Jambox. Diese ist in drei verschiedenen Farben seit etwa einem 3/4 Jahr auf dem Markt erhältlich, und kann entweder in graphit, rot oder weiß im Handel bezogen werden.

Wir haben uns berechtigterweise gefragt, wie viel Sound aus einer solch kleinen Anlage zu erwarten ist. Mit einem offiziellen Verkaufspreis von 299 Euro ist die Big Jambox nämlich auf keinen Fall im Niedrigpreis-Segment einzuordnen. Bei Amazon findet man die drei Farbvarianten zu Preisen von 263,94 Euro (graphit, Amazon-Link), 263,94 Euro (rot, Amazon-Link) und 279,95 Euro (weiß, Amazon-Link). Mit der 30%-Aktion der Telekom lässt sich die Big Jambox über die Website und in den Telekom Shops noch bis zum 04.03. für nur 209,30 Euro erstehen. Unser Testbericht soll klären, ob sich diese Investition lohnt.

Weiterlesen


Ausprobiert: Bowers & Wilkins A7 bietet High-End-AirPlay

Heute haben wir noch eine ganz besondere Soundanlage im Test – den A7 von Bowers & Wilkins.

AirPlay ist eine feine Sache, das habe ich schon mehrfach geschrieben. Gerade aufgrund der Tatsache, dass ich über den Mac mehrere Lautsprecher ansprechen kann und auf dem iPhone oder iPad nicht immer erst Bluetooth aktivieren muss, finde ich praktisch. Noch dazu ist die Übertragungsqualität sehr gut, wobei Bluetooth hier sicher etwas aufgeholt hat.

Ein noch recht neuer Vertreter der AirPlay-Kategorie ist der Bowers & Wilkins A7, den es seit Ende letzten Jahres im Handel gibt. Wir haben nun über eine Woche mit dem Lautsprecher verbracht und wollen euch unsere Eindrücke schildern. Nur eines schon vorweg: Mit 4 x 25 Watt und 1 x 50 Watt Verstärkerleistung bietet A7 ordentlich Wumms.

Weiterlesen

Karcher BT 4160: Kompakter Bluetooth-Stereo-Lautsprecher für nur 29,99 Euro

Seid ihr noch auf der Suche nach einem kleinen Bluetooth-Lautsprecher? Amazon bietet den Karcher BT 4160 (Amazon-Link) für nur 29,99 Euro inklusive Versand an.

Schon am Montag hatten wir den kleinen Lautsprecher in den Amazon Angeboten erwähnt, jetzt möchten wir das Gerät aber noch einmal etwas ausführlicher vorstellen.

Für den Besuch am Strand, im Park oder einfach nur für zu Hause – der Karcher BT 4160 kann durch das integrierte Li-Ion-Akku mit 550 mAh an jedem Ort benutzt werden – das reicht je nach Lautstärke für einen Musikgenuss von bis zu vier Stunden. Zuerst sollte man natürlich die Bluetooth-Verbindung aufbauen, wer möchte kann auch andere Geräte über den AUX-Eingang anschließen.

Weiterlesen


Philips DS3205: Schickes Lightning-Dock mit Batterie-Betrieb

Und weiter geht es mit dem Zubehör für das iPhone 5. Heute haben wir einen weiteren Lightning-Lautsprecher von Philips unter die Lupe genommen.

Während sich das von uns Anfang des Jahres vorgestellte Modell DS1155/12 dank der eingebauten Uhr eher für den Nachttisch eignet, werfen wir heute einen Blick auf das Philips DS3205/12 – das sich in etwa und er Größenordnung mit dem von uns in der letzten Woche getesteten JBL OnBeat Micro bewegt, schließlich ist auch hier ein Batterie-Fach für den mobilen Einsatz mit insgesamt vier AAA-Batterien vorhanden.

Als erstes fällt natürlich das ansprechenden Design auf, das zumindest mir persönlich deutlich besser gefällt als bei der eher schlichten Lösung von JBL. Etwas schade finde ich lediglich, dass der Lightning-Adapter auf einem beweglichen Plastik-Sockel steht, der doch schon recht weit aus dem Gerät herausragt und das sonst sehr positive Gesamtbild vielleicht ein kleines bisschen stört.

Weiterlesen

JBL OnBeat Micro: Lightning-Lautsprecher für daheim und unterwegs

Langsam aber sicher haben immer mehr Hersteller Lightning-Lautsprecher im Portfolio. Heute wollen wir euch ein Produkt von JBL vorstellen.

Das JBL OnBeat Micro ist ab sofort auch mit Lightning-Anschluss in zwei verschiedenen Farben für 90 Euro (weiß) und 96 Euro (schwarz) bei Redcoon, aber auch bei Amazon bestellbar. In Sachen Größe und Preis ist es in etwa mit dem Lightning-Lautsprecher von Philips vergleichbar, den wir euch vor nicht all zu langer Zeit vorgestellt haben (zum Artikel).

In Sachen Design fällt das OnBeat Micro deutlich schlichter aus, hier sollte euer persönlicher Geschmack entscheidend sein. In Sachen Verarbeitung gibt es aus unserer Sicht jedenfalls nichts auszusetzen. Oben sind die Lautsprecher mit Metall verkleidet, es gibt drei Tasten (Power, lauter, leiser) und einen beweglichen Dock-Anschluss für Lightning-Geräte (iPhone oder iPod).

Weiterlesen

Creative ZiiSound D5: Sehr gutes Bluetooth-Dock für nur 125 Euro

Wer auf der Suche nach einer guten und günstigen Soundanlage ist, sollte unbedingt bei Amazon vorbeischauen.

In den Angeboten der Woche findet man derzeit das Creative ZiiSound D5 Bluetooth-Lautsprechersystem für 124,99 Euro (Amazon-Link). Im Preisvergleich muss man über 200 Euro zahlen, die Ersparnis ist also enorm. Abgesehen vom Dezember, als der ZiiSound D5 für 120 Euro in den Blitzangeboten zu haben war, gab es die Anlage auch noch nicht günstiger.

Zu beachten ist, dass hier natürlich noch ein „alter“ Dock-Anschluss verbaut ist. Man kann den Lautsprecher aber auch kabellos per Bluetooth nutzen. Von den Nutzern gibt es derzeit sehr gute 4,6 von 5 möglichen Sternen. Dieser Meinung kann ich mich nur anschließen. Ich hätte den ZiiSound D5 wohl noch selbst im Wohnzimmer stehen, wenn ich mir nicht das deutlich teurere Zeppelin Air zugelegt hätte.

Weiterlesen


Audyssey Media Speakers: Gute 2.0 Lautsprecher fast zum halben Preis

Auch das Zubehör wollen wir heute nicht außer Acht lassen. Bei iBood gibt es interessante Lautsprecher für Mac & PC.

Die Firma Audyssey hatten wir erst vor ein paar Tagen mit einer interessanten Musik-App für iPhone und iPad in den News. Heute könnt ihr wirklich gute Lautsprecher der Firma bei iBood zu einem günstigen Preis kaufen. Die Audyssey Media Speakers kosten dort inklusive Versand „nur“ 105,90 Euro (zum Angebot), im Preisvergleich werden mindestens 187 Euro fällig.

Es handelt sich um ein 2.0 System in einem sehr eleganten Design. Angeschlossen werden die Lautsprecher entweder per 3,5 Millimeter Klinkenstecker oder über einen optischen Audio-Eingang. Die Fach-Zeitschrift MacLife kam in einem Test zum Fazit: „2.0-System mit überragendem Klang für seine Größe. Geeignet für Schreibtisch und Bücherregal.“

Weiterlesen

Boombero: Innovativer Lautsprecher mit Near Field Audio

Einfache Bluetooth-Lautsprecher können wir langsam nicht mehr sehen. Zum Glück lassen sich einige Firmen etwas sehr interessantes einfallen, wie zum Beispiel den Boombero-Lautsprecher.

Um ehrlich zu sein wusste ich bisher gar nicht, dass so etwas funktioniert. Klar, von NFC (Near Field Communication) haben wir schon alle etwas gehört, aber was bitte soll NFA sein? Hier steht das A für Audio – und auf genau diese Technik setzt der Boombero von Oregon Scientific. Das wollten wir uns natürlich genauer anhören, das Ergebnis könnt ihr auch ganz unten im Video sehen.

Die Installation des Lautsprechers ist spielend einfach. Man setzt einfach die drei mitgelieferten AA-Batterien in den Boombero ein und drückt auf den Power-Knopf. Direkt danach muss man sein Smartphone einfach mit dem Rücken auf das Gerät legen und schon wird der Sound verstärkt – ganz ohne Bluetooth, ganz ohne AirPlay.

Weiterlesen

Philips DS1155/12: Lightning-Sounddock im Video

Es hat lange gedauert. Jetzt konnten wir aber endlich das erste Sounddock mit dem neuen Lightning-Anschluss für euch testen.

Das Philips DS1155/12 ist wie gemacht für kleinere Räume, insbesondere für den Nachttisch. Es ist das kleinste der neuen Modelle, die nach und nach in den Handel kommen. Nach dem ersten Test, den wir für euch auch im Video festgehalten haben, sind wir mit dem Gesamtpaket jedenfalls zufrieden. Kaufen kann man das Modell entweder bei Redcoon für 79,99 Euro (versandfertig in einer Woche) oder bei Amazon für 89,95 Euro.

Nennenswert ist ganz klar des Design des kreisrunden Lautsprechers. Es wirkt zeitlos elegant und sollte sich in den meisten Räumen gut machen. Dafür sorgt unter anderem eine kleine LED-Uhr, die sich automatisch mit dem iPhone 5 synchronisiert. Der Kontrast ist nicht besonders hoch, das sollte gerade Nachts aber sehr angenehm ein. Zusätzlich gibt es eine in drei Stufen regelbare „Unterbodenbeleuchtung“ – ein nettes Gimmick.

Weiterlesen


Libratone Zipp: AirPlay-Lautsprecher mit einzigartigem Design

Ein Lautsprecher, der sich ausziehen kann? Genau das haben wir uns in den letzten Wochen genauer angesehen und vor allem angehört.

Die Rede ist vom Libratone Zipp, einem mobilen Lautsprecher, der sich dank des schicken Designs und der AirPlay-Fähigkeit aber auch perfekt für die heimischen vier Wände eignet. Die Besonderheit: Die runde Box wird mit jeweils drei Hüllen aus Cashmere-Wolle geliefert, die man nach Belieben austauschen kann. Insgesamt bietet der Hersteller acht verschiedene Farben an.

Fangen wir aber mit den Basics an. Die Installation des Lautsprechers ist denkbar einfach, egal ob man ihn in ein bestehendes WLAN einbinden will oder ihn ein eigenes Netzwerk erstellen lässt, um die Musik dann später drahtlos von iPhone, iPad oder Computer abzuspielen. Das Libratone-eigene WLAN-Signal eignet sich perfekt für den mobilen Einsatz, denn im Park oder an der Grillhütte sind WiFi-Netzwerke ja eher die Seltenheit. Hilfreich ist auf jeden Fall die deutsche, ausführliche Beschreibung und die zugehörige Libratone-App, denn die Einrichtung ist so auch für Laien kein Problem.

Weiterlesen

Adventskalender: Musik kann auch anders aussehen

Falls euch die heute kostenlos erhältlichen Spiele wie Fruit Ninja oder ORC: Vengeance noch nicht reichen, gibt es ja auch noch unseren Adventskalender.

Heute haben wir einen ziemlichen abgefahrenen Preis für euch, der sich bestimmt super im Partykeller oder einfach nur auf der nächsten Feier macht: Die Ion Jukebox (Amazon-Link). Es handelt sich um einen 119 Euro teuren Lautsprecher im Retro-Design, den es so von keinem anderen Hersteller gibt.

Die Jukebox wird einfach auf den nächsten Tisch gestellt, in die Steckdose gesteckt und dann mit dem iPhone oder iPad verbunden. Zum direkten Abspielen ist ein 30-Pin-Connector vorhanden, bei neueren Geräten mit Lightning-Anschluss kann man entweder den Klingeneingang oder einen Adapter (nur iPhone oder iPod) nutzen. Ein Hingucker ist die Anlage auf jeden Fall, daran besteht kein Zweifel.

Weiterlesen

JBL stellt zwei Lightning-Lautsprecher vor

Wie bereits von uns am Montag angekündigt, hat JBL am Donnerstag Lautsprecher-Docks mit Lightning-Anschluss vorgestellt.

Als erster Hersteller hat Harmans Tochterunternehmen JBL Lautsprecher mit Lightning-Anschluss vorgestellt. Gleich zwei Modelle sollen Ende November auf den Markt kommen und sich mit Apples neuster Geräte-Generation verstehen. OnBeat Venue und OnBeat Micro heißen die beiden Neuheiten, die so neu gar nicht sind: Beide sind schon in Versionen mit dem alten 30-PIN-Connector bekannt.

Als kleine Docking-Station wird die OnBeat Micro ab 99 Euro in zwei Farben zu haben sein. Bei Amazon sind beide Versionen für 120 Euro (weiß/schwarz) gelistet, hier könnte der Preis durchaus noch nach unten korrigiert werden. Es handelt sich um einen Lautsprecher für den Schreibtisch oder den mobilen Einsatz, denn es ist auch ein Akku verbaut.

Aufgrund der geringen Ausmaße sollte man Sound-technisch nicht zu viel erwarten. Die Kollegen von Engadget haben das Modell schon unter die Lupe nehmen können und finden den Sound etwas blechern. Der Vorgänger ist bei Amazon aber immerhin auf eine durchschnittliche Kundenbewertung von vier Sternen gekommen.

Weiterlesen


Teufel Concept B 20: Stereo-Boxen für 77,77 Euro im Angebot

MeinPaket hat heute mal wieder ein tolles Produkt im Angebot. Diesmal geht es um Lautsprecher der Marke Teufel.

Eigentlich ist das ja kein Produkt für iPhone oder iPad und eher etwas für unsere Mac-Kategorie. Damit wir mit dieser Meldung aber alle Nutzer erreichen (einen Computer sollte ja jeder haben), habe ich ausnahmsweise keinen Mac-Filter gesetzt. Es geht um Stereo-PC-Lautsprecher der Berliner Marke Teufel. Normalerweise wird werden die Teufel Concept B 20 für rund 100 Euro gefallen, derzeit gibt es sie schon für 77,77 Euro (MeinPaket-Link).

Das ist immer noch eine Menge Holz, klanglich dürften die Lautsprecher den günstigen 20 Euro-Modellen, die man mal eben im Eletronik-Markt mitnimmt, weit überlegen sein. Der Klang scheint einen großen Teil der Nutzer jedenfalls zu überzeugen, denn bei Amazon beträgt die durchschnittliche Bewertung bei 45 Rezensionen 4,4 Sterne.

Weiterlesen

JBL On Tour: Kleine Brüllbox im Angebot (Update)

Auch in dieser Woche hat sich in den Elektronik Deal der Woche von Amazon etwas nettes von uns versteckt.

So langsam habe ich das Gefühl, dass wir eigentlich alle mit kleinen Lautsprechern für unterwegs ausgestattet sein sollten. Falls das doch noch nicht der Fall sein sollte, lohnt sich ein Blick auf das JBL On Tour, dass es derzeit etwas günstiger zu haben gibt.

Das schwarze Modell ist bei Amazon derzeit für 57,60 Euro –Update: Amazon hat den Preis auf 49,99 Euro angepasst (Amazon-Link) – zu haben. Im Internet-Preisvergleich landet das JBL On Tour inklusive Versand bei anderen Händlern bei mindestens 65 Euro, man spart also etwas mehr als 10 Prozent. Die UVP des Herstellers liegt sogar bei 99 Euro.

Weiterlesen

Lasmex S-01: Schicker & portabler Soundwürfel

Klein, kompakt und doch ganz schön laut – wir haben uns den Lasmex S-01 genauer angehört.

Ich muss ja ehrlich sein: Von der Firma Lasmex habe ich bisher kein gar nichts gehört. Umso gespannter war ich, als mich vor wenigen Tagen ein kleines Päckchen mit einem mobilen Lautsprecher erreichte. Der erste Eindruck des S-01 war jedenfalls sehr positiv.

Der kleine Würfel wird nicht nur in einer ansprechenden Verpackung präsentiert, sondern sieht selbst auch noch richtig schick aus. Die kleine Soundbox weist eine Kantenlänge von jeweils fünf Zentimetern auf und ist mit einer Aluminium-Hülle verkleidet.

Die Anschlussmöglichkeiten sind für die Preisklasse sehr vielfältig. Neben einem Line-In-Eingang für iPhone, iPad und Co gibt es zusätzlich einen USB-Anschluss, über den das Gerät nicht nur geladen wird, sondern auch als USB-Lautsprecher am Computer fungieren kann. Außerdem kann man über die Kabelverbindung auf die Daten der optional eingelegten Micro-SD-Karte zugreifen, von der ebenfalls Musik abgespielt werden kann.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de