Analysten von Strategy Analytics: iOS nur noch auf 12 Prozent Marktanteil, Android mit Rekord

Immer wieder nehmen Analysten den Smartphone-Markt genauer unter die Lupe – dieses mal die Profis von Strategy Analytics.

Wie auf der unternehmenseigenen Website kürzlich verkündet wurde, ergab eine Studie zu Marktanteilen der beliebtesten Smartphone-Betriebssysteme und ihrer weltweiten Verbreitung auf entsprechenden Geräten eine unliebsame Überraschung für Apple und Microsoft. Während der generelle Absatz von Smartphones zwischen Quartal 3 im Jahr 2015 bis zum aktuellen Quartal 3/2016 um 6 Prozent von 354,2 Millionen auf 375,4 Millionen verkaufter Exemplare anstieg und damit das bisher schnellste Wachstum innerhalb eines Jahres notierte, ist der große Gewinner vor allem Google mit seinem hauseigenen Android-Betriebssystem.

Weiterlesen

Apps boomen: Neue Rekordzahlen in Deutschland

Die deutschen Nutzer halten sich nicht zurück. 2010 wurden so viele Apps heruntergeladen wir noch nie zuvor.

Zumindest einen kleinen Anteil dürften auch wir dazu beigetragen haben: Eine Untersuchung von Research2Guidance wurden im vergangenen Jahr fast doppelt so viele Apps heruntergeladen wie noch in 2009. Rund 900 Millionen mal wurde eine Applikation auf ein Smartphone geladen, iPhone und iPad stehen dabei gemeinsam mit dem App Store an erster Stelle.

Das Wachstum von 92 Prozent macht sich natürlich auch in den Kassen der Entwickler bemerkbar, der Umsatz wurde fast verdoppelt. 2009 gaben die deutschen noch 187 Millionen Euro aus, 2010 kam man sogar auf 357 Millionen.

Für die weltweite Verbreitung der Smartphones und Tablets, insbesondere natürlich von iPhone und iPad, spricht auch eine aktuelle Erkenntnis von Net Marketshare: Weltweit erreichten iOS-Geräte einen Internet-Marktanteil von 2 Prozent.

Abschließend noch eine Frage an euch: Könnt ihr abschätzen, wie viele Apps ihr euch im vergangenen Jahr geladen und wie viel Geld ihr dafür ausgegeben habt? Grafik: Research2Guidance

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de