Microsoft Flow: Neuer Automatisierungs-Service bekommt eigene iPhone-App

Erst vor kurzem hat Microsoft einen eigenen Automatisierungs-Dienst vorgestellt. Nun gibt es für Microsoft Flow auch eine iOS-Anwendung.

Sofern ihr den Launch dieses Dienstes verpasst habt, klären wir kurz auf: Microsoft Flow erlaubt es, viele Online-Anwendungen und Services zu verbinden, inklusive einiger Microsoft-eigenen Apps. So lassen sich beispielsweise bei Instagram automatisch Bilder posten, oder alle eigenen Tweets in einer einzigen OneDrive-Datei sichern. Im Grunde genommen ist Microsoft Flow damit ein Pendant zum bereits etablierten Dienst IFTTT („If This Then That“), der viele sogenannte Rezepte zur Verfügung stellt, um nützliche Dienste zu verknüpfen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de