(PRODUCT)RED iPhone 8 & iPhone 8 Plus jetzt vorbestellen

Das iPhone 8 und das neue Leder Folio für das iPhone X können jetzt geordert werden.

Gestern Mittag hat Apple das iPhone 8 in der Sonderedition (PRODUCT)RED vorgestellt, jetzt lässt sich das knallrote iPhone vorbestellen. Das iPhone 8 und iPhone 8 Plus kosten in der (PRODUCT)RED Special Edition genauso viel wie die schon seit September verfügbaren Varianten Spacegrau, Silber und Gold.

Weiterlesen

(PRODUCT)RED: iPhone 8 ab morgen auch in knallrot erhältlich

Ab morgen ist das iPhone 8 und iPhone 8 Plus auch in rot erhältlich. Das iPhone X hingegen nicht.

Schon das iPhone 7 konnte man in der Sonderedition (PRODUCT)RED erwerben, ab morgen ist auch das iPhone 8 in der Farbe rot verfügbar – mit schwarzer Front! Das Apple den Kampf gegen HIV und Aids unterstützt, ist bereits seit mehreren Jahren bekannt. Bereits verschiedene Produkte haben den Status „Product Red“ erhalten und kämpfen im knalligen Rot gegen die bisher nicht vollständig heilbare Krankheit. Nach iPhone-Schutzhüllen und diversen iPod-Modellen gibt es jetzt auch ein rotes iPhone 8.

Weiterlesen

Shazam RED: Support für Wohltätigkeits-App des Musikerkennungs-Dienstes wird eingestellt

Um zu erfahren, welche Titel gerade im Radio laufen, empfiehlt sich ein Service wie SoundHound oder auch Shazam. Die Shazam RED-Version wurde nun eingestampft.

Neben der bekannten Shazam Encore-App hat der Anbieter vor einiger Zeit auch eine spezielle Version, Shazam RED, veröffentlicht, die 20 Prozent ihrer Einnahmen für den Kampf gegen AIDS in Afrika spendet. Shazam RED hatte den gleichen Funktionsumfang wie Shazam Encore, verfügte aber zusätzlich über eine Rubrik, in der man Informationen zu aktuellen Projekten und veröffentlichte (product)RED-Produkte finden konnte. Als prominentestes Beispiel der Reihe ist sicherlich der iPod Nano zu sehen, der in vielen Generationen auch in einer roten (product)RED-Variante auf den Markt gebracht wurde.

Da die Veröffentlichung von Shazam RED mittlerweile auch schon knapp 5 Jahre her ist, hat man sich dazu entschlossen, den Support für die Wohltätigkeits-App einzustellen. Im deutschen App Store ist die Applikation schon jetzt nicht mehr erhältlich. Im Laufe der Jahre wurden mehr als 500.000 USD für den Kampf gegen AIDS/HIV eingesammelt, die laut Info-Page der (RED)-Organisation „für 1,25 Millionen Tage lebensrettende Medizin bereitgestellt werden kann. Obwohl die Partnerschaft mit (RED) auch in Zukunft bestehen bleibt, wird der Support für die Shazam RED-App am 7. August eingestellt.“

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de