Robo Wunderkind: Roboter-Baukasten aktuell vergünstigt bei Amazon Explorer Prime-Set für 182 statt 249 Euro

Explorer Prime-Set für 182 statt 249 Euro

Update: Die Amazon-Aktion ist mittlerweile beendet, die Preise liegen wieder bei 199, 249 und 399 Euro für die jeweiligen Robo Wunderkind-Bausätze.

Robotik-Lernspielzeug ist seit einigen Jahren in aller Munde. Auch wir haben bereits einiges an solch intelligenten Spielzeugen verschiedener Hersteller vorgestellt. Eine Option sind die Baukästen von Robo Wunderkind, die aus mehreren modularen Bauteilen inklusive intelligenter Sensoren, Rädern und Motoren bestehen, und Kindern ab einem Alter von fünf Jahren erste Programmier-Kenntnisse vermitteln sollen. Die Kleinen müssen dabei weder lesen noch schreiben können.

Weiterlesen


Die Top-Themen der Woche: Arcade-Abo, Kinder-Robo und Hue-Schalter Was diese Woche spannend war

Was diese Woche spannend war

An einem Thema hat diese Woche natürlich kein Weg vorbei geführt: Apple Arcade ist einen Monat alt geworden. Okay, das ist kein Grund zum Feiern, allerdings ist bei den ersten Nutzern der kostenlose Probemonat abgelaufen. Wir wollten wissen: Verlängert ihr das 4,99 Euro teure Spiele-Abo? Hier sind zwei eurer Stimmen:

Weiterlesen

Robo Wunderkind: Roboter-Baukasten mit Programmier-App für 5- bis 10-Jährige LEGO-kompatibles MINT-Spielzeug

LEGO-kompatibles MINT-Spielzeug

Kinder sind kleine Entdecker und wollen wissen, wie die Welt funktioniert. Immer mehr rückt dabei auch das Verständnis für neue Technologien in den Vordergrund, unter anderem zur Programmierung von Geräten. Das österreichische StartUp von Robo Wunderkind möchte mit dem eigenen Roboter-Baukasten Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren die Möglichkeit geben, eigene Roboter zusammenzubauen und über zwei iOS- bzw. Android-Apps mit ihnen zu kommunizieren.

Weiterlesen


Robo Wunderkind: Neue Kickstarter-Kampagne um einen programmierbaren Kinder-Roboter

Die digitale Welt hält immer mehr auch Einzug ins Kinderzimmer. Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter gibt es jetzt mit Robo Wunderkind ein interessantes Projekt.

Das Start-Up Robo Wunderkind hat einen programmierbaren Roboter vorgestellt, der Kindern mit seinem spielerischen Baukasten-System die Welt in die Robotik und Software-Programmierung öffnen soll. Noch bis zum 30. Oktober können Eltern oder alle Interessierten die ersten Robo Kits per Crowdfunding-Kampagne bei Kickstarter bestellen.

Schon jetzt hat das Robo Wunderkind Set, das aus mehreren Würfeln, mit denen sich vielfältige Roboter bauen lassen, besteht, das Finanzierungsziel bei weitem übertroffen. Waren insgesamt 70.000 USD für die Verwirklichung des Projektes notwendig, sind nun, 15 Tage vor dem Ende der Kampagne, bereits über 200.000 USD zusammen gekommen.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de