Safari Blocker: Inhalt-Blocker erlaubt vollständige Konfiguration von eigenen Filtern

Inhalt-Blocker für iOS gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Safari Blocker sticht aus der breiten Masse heraus.

Auf Seiten mit besonders viel Werbung oder gar Popup-Bannern kann ein Werbe-Blocker wirklich nützlich sein, diese Erfahrung haben wir wohl alle schon einmal gemacht. Ich habe kein Problem mit Werbung, immerhin ist es eine von mehreren Einnahmequellen für unseren Blog, aber nerven darf sie wirklich nicht. Bislang nutze ich die deutsche App Blockr und fahre damit sehr gut.

Falls ihr euch tiefer mit der Materie beschäftigen und vielleicht sogar eigene Filter erstellen wollt, könnt ihr einen Blick auf die kostenlos verfügbare App Safari Blocker (App Store-Link) werfen. Die iPhone-Anwendung, die sich natürlich auch problemlos auf dem iPad installieren lässt, erlaubt eine ganz eigene Konfiguration mit individuellen Filtern.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de