Eric’s New York: Reiseführer für New York mit Offline-Plänen und WhatsApp-Kontaktmöglichkeit

Nicht immer muss es auf Reisen ein Standard-Reiseführer aus dem Buchhandel sein. Mit Eric’s New York gibt es einen sehr persönlichen Reiseführer als Universal-App.

Eric’s New York (App Store-Link) wurde Mitte des letzten Jahres neu im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung hat vor kurzem ein Update auf Version 2.0 erfahren, was unter anderem ein komplett neues Layout mit sich gebracht hat. Eric’s New York benötigt etwa 29 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät sowie iOS 9.0 oder neuer, und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Diverse City Guides momentan gratis

Wer beabsichtigt in der nächsten Zeit nach Rom, Paris, London oder New York zu reisen, sollte auf jeden Fall einen Stadtplan oder Guide mitnehmen.

Im digitalen Zeitalter brauchen wir eigentlich keinen Faltplan mehr, denn wir haben unser geliebtes iPhone. City Guides gibt es im App Store wie Sand am Meer doch nun sind gleich vier Guides kostenlos.

Wir hatten schon einmal kurz über Cool Berlin berichtet, doch nun kann man die anderen vier Städte herunterladen. Wenn man eine Internetverbindung im Ausland hat, kann man seinen Standpunkt orten lassen und alle in der Nähe befindlichen Locations werden angezeigt: Restaurants, Clubs, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr.

Der Vorteil ist, dass zu jeder Location reichlich Bilder hinterlegt sind, so dass man sich vorab schon ein Bild machen kann. Viele Personen entscheiden anhand von optischen Eindrücken, denn wenn einem etwas nicht gefällt, wird man die Location nicht besuchen.

Wer derzeit jeweils 1,59 Euro sparen möchte kann sich Cool Rome (App Store-Link), Cool Paris (App Store-Link), Cool London (App Store-Link) und Cool New York (App Store-Link) kostenlos auf sein iPhone laden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de