Nicht nur für Fans: Star Wars Pit Droids gratis laden

Star Wars Pit Droids ist vor rund drei Monaten erschienen und wird jetzt kostenlos angeboten.

Wer sich bisher noch nicht mit genug Spielen für das Wochenende eingedeckt hat, kann jetzt zu Star Wars Pit Droids (App Store-Link) greifen. Bei dem Puzzle-Spiel handelt es sich um eine über 300 MB große Universal-App für iPhone und iPad, die heute zum ersten Mal kostenlos angeboten wird. Bisher hat man für das Spiel 1,59 Euro bezahlen müssen.

Das Angebot gilt noch bis zum 6. Mai, es besteht also kein Grund zur Hektik. Auch im Spiel selbst sollte man seine Schritte immer gründlich überlegen: In Star Wars Pit Droids muss man Droiden mit bunten Pfeilen sicher zum Ziel führen – schlecht programmiert, wie sie halt sind, laufen die Droiden auf dem Spielfeld sonst nur stur geradeaus.

Weiterlesen

Star Wars Pit Droids: Puzzle auf Tatooine

Alle Star Wars-Fans dürfen sich über neues Futter freuen. Nicht nur im Kino, sondern auch auf dem iPhone und iPad.

Heute kommt die Star Wars-Saga wieder in die Kinos, neu aufbereitet in 3D. Bei uns ist der Männerabend inklusive Wintergrillen und Kinobesuch schon fest geplant, vor nächster Woche kommen wir aber wohl nicht dazu. Bis dahin können wir uns mit der neuen Universal-App Star Wars Pit Droids (App Store-Link) beschäftigen.

Bei dem 299 MB großen und 1,59 Euro teuren Titel handelt es sich um ein Puzzle-Spiel. In bisher 75 Leveln gilt es, den kleinen Mechaniker-Droiden zu helfen, die sich sonst um die Technik der Podracer auf Tatooine, dem Heimatplaneten von Anakin Skywalker, kümmern.

Schlecht programmiert, wie sie halt sind, laufen die Droiden auf dem Spielfeld stur geradeaus. Der Spieler muss Pfeile auf dem Bildschirm so platzieren, dass die Droiden das Ziel erreichen. Was anfangs noch recht einfach ist, wird mit fortlaufender Dauer des Spiels deutlich anspruchsvoller – unter anderem wenn es darum geht, bunte Droiden mit einer begrenzten Anzahl von bunten Pfeilen zu steuern.

Punkte gibt es nicht nur für alle „versenkten“ Droiden, sondern auch für die benötigte Zeit. Wer schnell puzzelt, bekommt am Ende auch mehr Punkte. Für Highscore-Fans haben die Macher von LucasArts eine Game Center-Integration eingebaut. Ebenfalls prima: Hat man alle Pfeile platziert und schickt die Droiden auf die Reihe, kann man das Spiel beschleunigen.

Sehr lohnend für Star Wars-Fans sind die vielen Animationen und Zwischensequenzen, die wirklich einen Blick wert sind und auch die enorme Größe von 300 MB erklären. Unser Tipp: Könnte am Freitag ein Kandidat für Apples Spiel der Woche sein…

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de