Update-Mix: iTunes Festival, DFB HD, Plants vs. Zombies 2 & mehr

Wieder einmal versorgen uns die Entwickler mit interessanten Updates. Einige möchten wir genauer erläutern.

iTunes Festival: Für das anstehende iTunes Festival in den USA, das übrigens vom 11. bis 15. März stattfindet, wurde die mobile Applikation für iPhone und iPad aktualisiert. Apple hat der App ein neues und helles Design spendiert und spezielle Änderungen für das Festival bei SXSW vorgenommen. Ab dem 11. März könnt ihr dann alle Live-Auftritte von Codplay, Pitbull, Imagine Dragons und weiteren direkt per App verfolgen. (Universal, kostenlos)

DFB HD: Auch wenn das Spiel gegen Chile für den Zuschauer nervenaufreibend war, steht die Weltmeisterschaft schon fast vor der Tür. Mit dem Update auf Version 1.7.3 wurde die kostenlose iPad-App des DFBs um einem neuen Bereich für die WM 2014 in Brasilien ergänzt. Alle wichtigen Informationen, Spiele, Austragungsorte und spätere Ergebnisse findet ihr in dieser Sektion. (iPad, kostenlos)

Weiterlesen

Subway Surfers: World Tour wird in Japan fortgesetzt

Endless-Runner gibt es wirklich wie Sand am Meer, doch Subway Surfers gehört definitiv zur Oberklasse.

Subway Surfers (App Store-Link) ist eine kostenlose Universal-App, die seit wenigen Tagen in Version 1.10.0 vorliegt und neue Inhalte mit sich bringt. Die World Tour wird nun in Japan, um genau zu sein, in Tokyo fortgesetzt.

Die neuen Umgebungen sehen wirklich klasse aus: Ab sofort kann man im Neon-Licht der Subway über Züge springen, außerdem können wöchentliche Herausforderungen gemeistert werden. Mit der neuen Welt gibt es auch einen neuen Charakter, Harumi, der sich optional freischalten lässt.

Subway Surfers ist eine wirkliche Empfehlung. Hier noch einmal das Spielprinzip in der Kurzfassung: Man ist auf der Flucht vor der Polizei, da man Züge mit seinen Logos beschmiert hat. Ziel ist es einen möglichst weiten Weg zurückzulegen, dabei aber auch Missionen zu erfüllen und Münzen zu sammeln. Mit den gesammelten Münzen kann man dann Extras wie einen Kickstart oder ein Jetpack kaufen – wer es eilig hat, kann auch via In-App-Kauf weiteres virtuelles Geld erwerben.

Die Aufmachung ist einfach gelungen, das Gameplay macht Spaß. Die aktuellen Bewertungen mitteln sich bei viereinhalb Sternen, auch von uns gibt es eine Empfehlung für Subway Surfers.

Weiterlesen

Subway Surfers jetzt mit iPhone 5-Support und Winter-Wunderland

Endlosrunner? Schon wieder? Ja.

Subway Surfers (App Store-Link) zählt meiner Meinung nach aber zu den wirklich guten Endlosrunnern. Genau aus diesem Grund möchten wir euch die Neuerungen vorstellen, die es seit wenigen Tagen in Version 1.5.0 zu entdecken gibt.

Allen voran natürlich das neue Winter-Wunderland. Passend zur Jahreszeit haben die Entwickler die Züge, Bäume und Schienen mit Schnee bedeckt, aber im Shop stehen auch ein Snowboard oder eine Weihnachtsmütze zum Kauf bereit. Außerdem kann man den Elfen „Tricky“ für kurze Zeit freischalten.

Neben den neuen Charakteren und Inhalten gibt es neue Surfbretter und auch endlich eine Anpassung an das vier Zoll große Display. Jetzt lässt es sich auch hier auf dem ganzen Bildschirm spielen, sowohl auf iPhone 5 als auch auf dem neuen iPod touch. Zusätzlich gibt es ein kostenloses Weihnachtsgeschenk, ein überarbeitetes Menü sowie neue Grafiken und Animationen.

Weiterlesen

Endlos-Runner Subway Surfers mit neuen Charakteren

Auch wenn das Update nicht riesig ist, möchten wir unter anderem mit einem Video auf die Aktualisierung und somit auch auf das Spiel aufmerksam machen.

Subway Surfers (App Store-Link) hatte es am 23. Mai als Universal-App in den Store geschafft und wird kostenlos angeboten. Das gestrige Update hat nicht nur fünf neue Charakteren mit sich gebracht, sondern auch neue und exklusive Trophäen, die es im Spiel zu finden gilt. Zusätzlich gibt es weitere Game Center Erfolge und die Grafik wurde weiter verbessert.

Doch was muss man in Subway Surfers überhaupt machen? Mit Jake, Tricky und Fresh, jetzt mit noch fünf weiteren Freunden, ist man auf der Flucht vor dem Inspektor und muss dabei den Zügen oder Wegsperren ausweichen. Dabei kann man springen oder über den Boden gleiten – dazu wischt man einfach über das Display.

Ziel ist es, einen möglichst weiten Weg zurückzulegen, dabei aber auch Missionen zu erfüllen und Münzen zu sammeln. Mit den gesammelten Münzen kann man dann Extras wie ein Kickstart oder Jetpack kaufen – wer es eilig hat, kann auch via In-App-Kauf weiteres virtuelles Geld erwerben.

Weiterlesen

Ab auf die Gleise: Subway Surfers neu im Store

Vor zwei Tagen hat es das 33,9 MB schwere Subway Surfers in den App Store geschafft.

Wer schon einmal Temple Run gespielt hat und mag, wird auch in Subway Surfers (App Store-Link) seinen Spaß finden. Mit einem kleinen Jungen, der Züge angesprüht hat, ist man auf der Flucht vor der Polizei.

Das Spiel an sich kann kostenlos auf iPhone und iPad installiert werden und dabei wird pro Lauf die Umgebung neu generiert. Mit Jake, Tricky und Fresh ist man auf der Flucht vor dem Inspektor und muss dabei den Zügen oder Wegsperren ausweichen. Dabei kann man springen oder über den Boden gleiten – dazu wischt man einfach über das Display.

Ziel ist es einen möglichst weiten Weg zurückzulegen, dabei aber auch Missionen zu erfüllen und Münzen zu sammeln. Mit den gesammelten Münzen kann man dann Extras wie ein Kickstart oder Jetpack kaufen – wer es eilig hat, kann auch via In-App-Kauf weiteres virtuelles Geld erwerben.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de