Thunderspace und Windy: Zwei empfehlenswerte Natursound-Apps derzeit kostenlos

Wer am besten bei Gewittern und Sturm schlafen kann, sollte sich nun die beiden gratis erhältlichen Apps Thunderspace und Windy laden.

Thunderspace (App Store-Link) und Windy (App Store-Link) stammen vom Entwickler Franz Bruckhoff, der sich mit seinen hochwertigen 3D-Natursound-Apps im App Store einen Namen gemacht hat. Zuletzt waren beide Universal-Apps für 3,49 Euro bzw. 2,29 Euro erhältlich, gegenwärtig lassen sie sich komplett kostenlos herunterladen. Für die Installation der beiden Apps sollte man mindestens über iOS 8.0 oder neuer verfügen. Auch eine deutsche Lokalisierung ist bereits mit an Bord.

Weiterlesen

Thunderspace: Verrückte Gewitter-Simulation heute kostenlos

Thunderspace lässt sich aktuell kostenlos aus dem App Store laden, so dass ihr 2,99 Euro sparen könnt.

Thunderspace (App Store-Link) ist zum zweiten Mal kostenlos, wer die Aktion Anfang August verpasst hat, kann jetzt noch einmal zuschlagen, ohne das Geld verlangt wird. Sinn und Zweck der App erschließt sich nicht gleich auf den ersten Blick: Es werden Gewitter simuliert. Alleine diese Tatsache ist Grund genug dafür, den kostenlosen Download einfach mal auszuprobieren.

Damit ein möglichst intensives Gewittererlebnis geboten werden kann, haben die Entwickler mit dem Natursound-Spezialisten und Emmy Award-Gewinner Gordon Hempton zusammengearbeitet. Wer den Download tätigt, bekommt zwei Gewitter-Sezenen, die man sich unbedingt per Kopfhörer anhören sollte.

Zum einen gibt es eine etwas direktere Kulisse, die sich Waterscape nennt: Dort befindet man sich in einem Wald, auf dessen Bäume sanfte Regentropfen fallen, und aus der Ferne hört man ein Donnergrollen. Die zweite mitgelieferte Szene imitiert ein Gewittererlebnis in einem überdachten Dachgarten oder Wintergarten. Hier ist der Sound etwas dumpfer, und das Gewitter entwickelt sich mit prasselndem Regen und heftigen Donnerschlägen samt einiger Stakkato-Blitze.

Weiterlesen

Thunderspace: Durchgedrehte Gewitter-Simulation als Gratis-Download

Bisher musste man für die etwas andere App Thunderspace 89 Cent bezahlen. Aktuell ist der Download kostenlos.

Die iPhone-Appplikation Thunderspace (App Store-Link) ist momentan mit vollen fünf Sternen bewertet. Und das, obwohl Sinn und Zweck der App sich vielen Nutzern wohl nicht wirklich erschließen dürften: Es werden Gewitter simuliert. Alleine diese Tatsache ist Grund genug dafür, den kostenlosen Download einfach mal auszuprobieren.

Weiterlesen

Thunderspace: Beeindruckende Gewitter-Simulation mit 3D-Sounds und Blitzlicht

Es gibt ja zwei Arten von Menschen: Die, die bei Gewittern Angst haben, und die, die Gewitter lieben – für letztere Spezies hätten wir mit Thunderspace eine großartige App-Empfehlung. 

Mit Thunderspace (App Store-Link), einer App, die erst vor wenigen Tagen im deutschen App Store erschienen ist, wird eine einmalige Impression von Gewittern mittels stereoskopischen 3D-Sounds unter zusätzlicher Einbeziehung des Blitzlichts erzeugt. Die iPhone- und iPod Touch-Applikation ist in ihrer Basisversion derzeit noch zum Einführungspreis von kleinen 89 Cent zu haben, und nimmt dabei etwa 43 MB eures Speicherplatzes in Anspruch.

Um den Nutzern ein möglichst intensives Gewittererlebnis bieten zu können, haben die Macher von Taptanium mit dem renommierten Natursound-Spezialisten und Emmy Award-Gewinner Gordon Hempton zusammengearbeitet. Auch das Entwicklerstudio selbst sollte einigen Usern von der toll gemachten Wetter-App Haze bereits ein Begriff sein.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de