September 2018: Die besten neuen Apps für iPhone und iPad Diese neuen Anwendungen haben uns im vergangenen Monat am besten gefallen.

Diese neuen Anwendungen haben uns im vergangenen Monat am besten gefallen.

Sorted 3 iPhone

Aufgaben, Termine und Notizen immer im Blick behalten? Das funktioniert mit Sorted wunderbar. Anfang September ist die Anwendung umfassend aktualisiert als neue Version veröffentlicht worden. Sorted ist im Grunde genommen eine sehr auf Einfachheit ausgelegte ToDo-App, die mit einem übersichtlichen Layout daher kommt und sich statt komplizierter Eingaben auf schnelle und praktische Wischgesten konzentriert. Die App geht aber noch einen Schritt weiter und integriert nicht nur einen vollwertigen Kalender, sondern auch eine Notizen-Funktion, in der man Aufgaben und Ideen ganz ohne irgendwelche Termine einsortieren kann, um sie später weiter zu bearbeiten.

Weiterlesen

Startup Vivy im App Store: Ist diese digitale Patientenakte ein Modell der Zukunft?

Das Startup Vivy will alle medizinischen Unterlagen und Infos in einer App sammeln.

Auch ich habe kürzlich bedingt durch eine plötzliche Lungenembolie am eigenen Leib erfahren müssen, wie viele Patienteninfos bei Arztterminen und Krankenhausaufenthalten eigentlich entstehen. Mit Vivy hätte ich mir so einigen Papierkrams ersparen können – Arztbriefe nach der Entlassung aus dem Krankenhaus, Röntgenbilder vom CT auf einer Disc, Medikamentenpläne, Laborwerte und Überweisungen… Die iOS-App Vivy (App Store-Link) will als iPhone-Assistent all diese Informationen sicher und kompakt sammeln und damit einen umfassenden Blick auf die eigene Gesundheit bieten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de