Tizi Flip im Video: Lightning-Kabel mit doppelseitigem USB-Stecker

Das Equinux-Team bietet als wahrscheinlich erster Marken-Hersteller ein komplett doppelseitig verwendbares Lightning-Kabel an: Tizi Flap.

Tizi FlipAls Apple mit dem iPhone 5 einen neuen Anschluss eingeführt hat, war der Aufschrei groß. Zubehör war nicht mehr kompatibel zu den neuen iPhones und iPads, die Kabel waren deutlich teurer. Auf der anderen Seite hat Apple auch für viele Vorteile gesorgt: Der Anschluss schrumpfte deutlich, zudem war es für den Nutzer egal, wie er das Lightning-Kabel in das Apple-Gerät steckt.

Am anderen Ende des Kabels ist die Lage ganz anders: Der USB-Stecker lässt sich nicht doppelseitig verwenden und wohl jeder von uns hat schon einmal darüber geflucht, wenn der Stecker mal wieder nicht passen wollte. Wenn es um das Aufladen und Synchronisieren von iPhone oder iPad geht, sorgt Tizi Flap für die Lösung.

Tizi Flip: Ladekabel ohne Oben und Unten

Das Ladekabel hat kein Oben oder Unten, um ein iPhone oder iPad per USB zu verbinden. „Mit USB-Steckern ist es so wie mit herunterfallenden Marmeladebroten: Man steckt sie immer erst mal falsch herum ein. Mit Tizi Flip spart man sich diesen kleinen Ärger gleich mehrmals am Tag“, sagt Till Schadde, Vorstand der Equinux AG.

Während man zertifizierte Lightning-Kabel in der letzten Zeit schon für unter 10 Euro bekam, muss man beim Tizi Flap deutlich tiefer in die Tasche greifen. Das 10 Zentimeter kurze Kabel ist für 19,99 Euro (Amazon-Link) erhältlich, das 90 Zentimeter lange Tizi Flap muss mit 24,99 Euro (Amazon-Link) bezahlt werden.

Mir persönlich ist dieses bisschen Komfort ein wenig zu teuer, aber das sieht ja bekanntlich jeder anders. Falls ihr einen detaillierten Blick auf den Tizi Flap werfen wollt, schaut euch unser kleines Video an.

Kommentare 9 Antworten

  1. Also, wenn sich alle Hersteller an die Norm halten, dann ist bei den eingebauten USB-Buchsen der weiße (blaue) Kontaktträger oben und beim Stecker zeigt ein USB-Symbol wie rum es eingesteckt werden muß. Mit dem Symbol nach oben.

  2. Also wenn mein Kabel nicht passt, werfe ich es weg und nehm ein neues.
    50 % der Kabel werfe ich weg ?

    Aber ernsthaft: Mit dem Preis habe ich auch ein Problem.
    Wenn aber mein Lieblingsversender bereits ausverkauft ist,- muss was dranne sein.
    Deutschland spart nicht mehr, sie geben das Geld aus 🙂

  3. Also ich hoffe, dass weitere Hersteller folgen und ebenfalls den USB-Stecker „beideitig verwendbar“ machen. Ich finde das Konzept von Tizi richtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de