Twelve South BookBook ab sofort mit MagSafe kompatibel

Rundumschutz und Kartenhalter

Das Twelve South BookBook ist ein sehr beliebtes iPhone-Case, das ab sofort in Version 2 für das iPhone 12 verfügbar ist. Das neue BookBook ist nun mit MagSafe kompatibel.

Das Twelve South BookBook besteht aus zwei Teilen: Es gibt ein iPhone-Case und einen Umschlag. Beide integrieren fortan die MagSafe Magnete. So kann man das iPhone samt Case einfach in das BookBook legen – das iPhone wird per Magnete gehalten. Gleichzeitig lässt sich das iPhone-Case auch mit anderem MagSafe Zubehör verwenden, möchte man nicht immer den BookBook Umschlag verwenden.


Der Umschlag selbst ähnelt einem klassischen Buch und bietet Platz für bis zu vier Karten. Das neue Twelve South BookBook ist für jedes iPhone 12-Modell verfügbar, kostet 69,99 US-Dollar und kann in den Farben Braun oder Schwarz gekauft werden. In Kürze sollte das neue BookBook auch hierzulande erhältlich sein.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Jetzt würde einem noch Wunder nehmen, was passiert wenn es runter fällt? Halten die Magnete, oder fällt dann die innere Hülle raus?

    1. Habe die Hülle für das 11Pro Max, Magnete sind recht stark. Das man es mal als Book mal nur mit Case nutzen kann ist sehr vorteilhaft. Leider haben die Kanten unten nach knapp einem Jahr Abnutzungen.

  2. hatte das BookBook fürs iphone 7 und war sehr zufrieden. Hatte allerdings mehrfach „Panikattaken“, wenn ich das BookBook verlegt hatte, weil Handy, Geld, Kreditkarten und Ausweis auf einmal weg waren.
    Habe nun beim 12er wieder ein normales case und ein separates Ledercase für die Karten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de