Twinkly Light Tree 2D: Gruselige Montage verdirbt den weihnachtlichen Spaß

Nur die Katze hatte ihre Freude

Ich hatte mir für heute fest vorgenommen, euch die ersten Eindrücke des Twinkly Light Tree 2D zu liefern, nachdem ich mich in den vergangenen Tagen quasi Non-Stop mit der neuen Hue-Lichterkette beschäftigt habe. Nach rund 20 Minuten wollte ich das Projekt schon fast wieder einstampfen, bis ich es dann an einer anderen Tür noch einmal versucht habe und zumindest ein wenig mehr Erfolg hatte.

Die Idee des Twinkly Light Tree 2D hat mir eigentlich sehr gut gefallen. Ein zweidimensionaler Weihnachtsbaum, den man einfach an der Tür befestigen kann. Eine prima Idee für die Hausfür oder vielleicht auch für das Kinderzimmer. Überall dort, wo für einen großen Baum kein Platz ist.


Für diese Türen ist der Twinkly Light Tree 2D geeignet

Laut Handbuch ist der Twinkly Light Tree 2D für Türen mit einer Breite von 80 bis 110 Zentimetern sowie einer Höhe von 200 bis 240 Zentimetern kompatibel. Befestigt werden die insgesamt 50 LEDs mit RGB + White Technik mit Hilfe von Gurten. Und genau hier hat der Spaß aufgehört.

Ich habe sortiert, gefummelt, gedreht und gewendet – bis ich nach 20 Minuten an einer 211 x 98,5 Zentimeter großen Tür keine Lust mehr hatte. Wenn es vorne gepasst hat, wollte es an den Seiten nicht passen und wenn es an den Seiten gepasst hat, hat es hinten nicht mehr gepasst. Nur die Katze hatte ihren Spaß mit den Gurten, die an und unter der Tür hingen.

Bevor ich alles wieder in den Karton gepackt habe, wollte ich es dann aber noch einmal an einer kleineren Tür versuchen, dieses Mal mit den Maßen 198,5 x 86 Zentimeter. Und siehe da: Hier gab es nach ein wenig Fummelei durchaus die ersten ansehnlichen Ergebnisse, aber nicht ganz ohne Probleme: Einer der Druckknöpfe lag am Ende so, dass die Tür nicht mehr ordnungsgemäß geschlossen werden konnte.

Optische Eindrücke des Twinkly Light Tree 2D

Ich kann natürlich nicht ausschließen, dass ich zu ungeschickt war und mich einfach nur doof angestellt habe. Während ich die Idee aber immer noch klasse finde, hat mich zumindest dieses Konzept nicht überzeugt. Am Ende habe ich alles wieder abgebaut, bevor ich überhaupt die Twinkly-App gestartet und den zweidimensionalen Baum ordentlich eingerichtet habe. Dort würde euch unter anderem ein individuelles LED-Mapping mit zahlreichen Effekten und Animationen sowie eine HomeKit-Anbindung erwarten.

Falls ihr euren Mut beweisen möchtet, könnt ihr den Twinkly Light Tree 2D für rund 75 Euro bei Amazon bestellen. Ich wünsche euch viel Erfolg!

Twinkly Wall Tree - App-Controld Artificial Wall Tree with 50 RGB+W (16 Million Colors + Pure Warm...
  • App-gesteuerte Leuchten. Verwenden Sie die kostenlose Twinkly App (für iOS und Android), um Twinkly Light Tree vollständig zu verwalten. Auswählen,...

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Puh, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. Aber das? Das geht irgendwie überhaupt nicht.
    Wer sich so etwas in Wohnung hängt, der kauft bestimmt auch Amigos-CDs. 🤣

  2. Bin auch enttäuscht – nach 20 Minuten kam es zurück in den Karton – werde mir ein festes Gestell basteln und es darum wickeln ….

  3. Also mal ehrlich,- das soll schön sein?👎

    Gute das man es mal so gesehen hat. Da kann man sich das Probeexemplar echt schenken.
    Und nochmal ehrlich. Eine Lichterkette vom Diskounter und drei Stricken/Seilen/Gummis bringen doch dasselbe Ergebnis. Oder sehe ich da etwas falsch⁉️

  4. Alle reden vom Energiesparen und dann ballert man sich so etwas unnützes in die Bude oder ans Haus?
    Und öhm, … außen „hui“ und innen pfui. Hauptsachen draußen flexen und innen siehts mal richtig Kagge mit der Verseilung aus.

    1. Naja, wie viel Energie man spart sollte einen immer selbst überlassen werden bzw. wo man spart.

      In der Adventszeit leuchtet bei mir auch wieder alles draußen, jedoch halt nicht mehr die ganze Nacht, sondern nur ein paar Stunden Abends und ca 1 morgens (bis wir halt das Haus verlassen haben). Spare somit also ja auch Energie ein, nur halt nicht ganz so viel wie möglich wäre.

      Meine Lichterketten draußen bleiben ab den Zeitpunkt aus, wo die Münchner Fußgängerzone nicht mehr leuchtet, sollen also erstmal die dortigen Kaufhäuser Energiesparen anfangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de