Unimall-Angebot: Parallels Desktop 7 für 25 Euro

14 Kommentare zu Unimall-Angebot: Parallels Desktop 7 für 25 Euro

Über den Schnäppchenfuchs, einer meiner privaten Anlaufstellen für Nicht-Apple-Angebote, habe ich eben noch ein nettes Schnäppchen entdeckt.

Das Angebot richtet sich zwar nur an Schüler, Studenten, Azubis oder Lehrer, davon sollte aber ja so ziemlich jeder ein Exemplar in der Familie haben und an einem Tag der iOS-Newsflaute berichten wir gerne über das reduzierte Parallels Desktop 7.


Bei Unimall (Aktions-Seite) gibt es derzeit die Download-Version für 29,90 Euro, was bereits schon 10 Euro unter dem normalen Software-Paket liegt. Richtig interessant wird es durch einen Gutscheincode, den man im Laufe der Bestellung eingeben kann: „f85gs74j“ – damit sinkt der Preis um weitere 5 Euro.

Wer noch keine Virtualisierungssoftware für seinen Mac besitzt und immer mal wieder gezwungen ist Windows zu starten, kann mit Parallels Desktop 7 jedenfalls nicht viel verkehrt machen. Natürlich ist eine separate Windows-Lizenz notwendig, dafür entfällt aber das ständige Neustarten über Bootcamp. Wer übrigens mit Bootcamp schon eine Windows-Partition eingerichtet hat, kann diese ganz einfach in Parallels integrieren.

Anzeige

Kommentare 14 Antworten

  1. Ich nutze bereits die 6er Version. Läuft auch super unter Lion. Sehe irgendwie keinen wirklichen Unterschied zur 7er, bis auf die Aussage, dass die Grafik flüssiger laufen soll.
    Habe schon den Support deswegen angeschrieben und auch eine Antwort erhalten, aber ohne klare Auskunft dazu.

    Hat jemand auch vorher die Version 6 gehabt, ist schon auf 7 umgestiegen und kann in 2 oder 3 Sätzen sagen, ob es sich wirklich lohnt?

  2. Ich habe mal eine grundsätzliche Frage zu Parallels:
    kann ich die Windows Partition sowohl im Boot Camp Modus als auch mit Parallels nutzen, je nach Leistungsbedarf? Denn für einfache Aufnahmen reicht Parallels, für Spiele jedoch würde ich die Bootcamppartition benötigen

    1. Leute, die eine Software nutzen, die es nicht für den Mac gibt, und keine Lust haben, jedes Mal den Mac komplett runterzufahren, nur um Windows einmal kurz zu starten. Oder Leute, die ihre Mac-Programme währenddessen nicht beenden möchten. Oder Leute, die nebenbei einfach nur eine Runde Anstoss 2 Gold spielen wollen 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de