Versehentliche Screenshots mit dem iPhone X: Passiert euch das auch immer wieder?

Ich mag mein iPhone X. Aber in einem ganz bestimmten Moment ärgere ich mich immer wieder über die neue Bedienung.

iPhone X-1

Man kann viel darüber diskutieren, ob der Home Button mit Touch ID praktischer ist als Face ID im neuen iPhone X, das bekanntlich auf den Home Button verzichtet. Geändert hat sich deswegen natürlich auch die Bedienung, meiner Meinung nach gewöhnt man sich aber recht schnell an die Art und Weise, wie man Apps schließt oder das Multitasking aufruft. Immer noch schwer begeistert bin ich von der Möglichkeit, wie schnell man mit einem einfachen Fingerwisch zwischen verschiedenen Apps wechseln kann. Das macht wirklich Spaß!

In einem ganz bestimmten Moment ärgere ich mich aber immer wieder über die neue Tastenbelegung und ich bin gespannt, ob nur ich so blöd und unfähig bin, oder ob das tatsächlich noch anderen Nutzern des iPhone X passiert. Wenn ich mein iPhone mit dem Power-Button aufwecken oder in den Standby schicken möchte und dabei mit den anderen Fingern auf der anderen Seite des Geräts den notwendigen Druck aufbaue, berühren ich immer mal wieder die Lautstärke-Tasten und löse damit die Screenshot-Funktion aus.

Hoffentlich bin ich nicht allein…

Natürlich ist das kein Beinbruch, aber genau in diesem Moment ärgere ich mich halt darüber, dass mir genau das schon wieder passiert ist. Geht es nur mir so oder passiert euch das auch? Vielleicht sind es ja auch einfach meine Wurstfinger.

Ich habe auch schon überlegt, ob man die Screenshot-Funktion nicht auf eine andere Taste legen könnte, aber viel Auswahl hat man nach dem Wegfall des Home Button ja nicht mehr. Und eigentlich finde ich es beim iPhone X auch einfacher, Screenshots zu erstellen. Während bei den vorherigen Geräten meist zwei Hände notwendig waren, klappt es nun mit einer Hand. Bitte fragt nicht, was ich früher für Verrenkungen gemacht habe, um bei actionreichen Spielen im richtigen Moment den Auslöser zu drücken…

Kommentare 79 Antworten

  1. Geht mir ganz genau so. Vor allem wenn ich gerade im Auto bin, Das X in der Halterung und ich die Lautstärke erhöhe greif ich immer mit auf den Standby Taster und schon wurde das Bild hinterlegt.

  2. Als das X rauskam ist mir das ein paar mal passiert, seit dem bediene ich die Tasten nur noch mit dem Daumen statt dem Zeigefinger und das Problem ist gelöst.

  3. Passiert, aber passiert selten, nutz die Buttons an den Seit so gut wie nie. Geht automatisch an beim anheben und geht automatisch aus, von mir aus kann man sie auch abschaffen ?

  4. Nervte mich auch total…! Habe mir jetzt eine Zover-Hülle mit Wake-Funktion geleistet – und das Gefühl, ein „neues“ iPhone X zu besitzen ??

  5. Oh je, ich dachte schon, ich sei der Einzige.

    Generell finde ich das Bedienkonzept nicht mehr ganz so gut wie bei den anderen Modellen. Im Nachgang hätte ich mich doch lieber für das iPhone 8 Plus entscheiden sollen…

  6. Ist mir auch schon mal passiert, so aber immer noch besser wie bei den alten iPhones. Ich kann nicht verstehen wie man heute noch für teures Geld ein 7+ oder gar 8+ kaufen kann.

  7. Mir ist das auch schon oft genug passiert ? aber eher in anderen Situationen. Aufwecken klappt wie schon geschrieben zum Glück einfacher ^^

  8. Andauernd, wenn ich es in die Lederhülle stecke von 6S+, allerdings ist es eigentlich der „ RhinoShield „ Rahmen der es breiter macht u. damit auslöst.

  9. Ich nutze assistive Touch das erleichtert einfach alles. Seit Jahren schon. Will aber die Screenshot Variante wirklich nicht missen. Also wegen AT ist mir das nicht aufgefallen, weil ich es nutze. Will eigentlich nur noch das Apple es möglich macht das Gerät zu entsperren wenn es in der Hand im Querformat liegt. Ansonsten ist iPhone X von der Bedienung her super

  10. Passiert mir regelmäßig. Nervt natürlich. Aber es gibt Schlimmeres. Manchmal, wenn ich ein Screenshot machen möchte, funktioniert es nicht. Das ist dann sehr ärgerlich. Dann muss ich mein Handy eher ausschalten und neu starten um es wieder zu aktivieren.

  11. Mir passiert das nur sehr selten. Habt ihr vielleicht alle so große Hände oder liegt es schlicht und ergreifend daran wie man das Handy hält!?

  12. Passiert mir auch sehr oft ? und wenn ich dann gezielt einen Screenshot machen möchte klappt es oft nicht weil ich die falsche Taste drücke (Vol – statt Vol +)

  13. Eine weitere Frage: warum muss man im Multitasking-Modus ein 2. Mal klicken, damit man die App schließen kann? Warum nicht einfach gleich ‘hoch-löschen’? Gibt vielleicht ein Trick??

  14. Habe eine Lederhülle bei der ich das iPhone nach oben rausziehen muss. Dabei erwische ich alle paar Wochen mal die Tastenkombi Power plus Volume+. Stört mich nicht besonders. Beim nächsten Mal Bilder Aufräumen lösche ich auch die ungewollten Screenshots.

  15. Also mir passiert das auch ständig und ich finds absolut schlecht gelöst. Und dann passiert es mir aber auch oft genug, das wenn ich einen Screenshot machen möchte, ich das iPhone ausschalte, weil ich die beiden falschen Tasten gedrückt habe, oder minimal die Power Taste zulange alleine. Das Apple so was passiert, wo sie doch so auf Bedienfreundlichkeit achten (wenn man mal iTunes nicht beachtet ;-)), finde ich echt schade. Aber das Beenden von Apps ärgert mich mehr. Sehr oft passiert es mir beim hochziehen, das ich einen Tick zu weit ziehe und es nochmal machen kann. Es nervt, leider.

    1. @Datterich: Klingt für mich nach Bedienungsfehler. Für einen Screenshot muss man die (richtigen) Tasten nur ganz kurz antippen. Tippst Du die falschen Tasten an (Volume- statt Volume+) sperrst Du das Gerät nur. Für Ausschalten muss man hingegen mindestens 2 Sekunden gedrückt halten.

  16. Bist nicht alleine, ich hab schon überlegt einen eigenen fotostream zu erstellen… um den Entwicklern zu zeigen, das es täglich mehrfach passiert… 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de