Warnung vor dem Kauf: Abzock-Falle Unlock It!

Eigentlich empfehlen wir euch hauptsächlich Apps, doch nun möchten wir euch vor der App Unlock It! warnen.

In den iPhone-Charts ist die App mittlerweile bis in die Top-5 nach oben geklettert, obwohl Unlock it! dem Nutzer fast nichts zu bieten hat. Wer nicht genau liest, was in der App Store-Beschreibung steht, könnte schnell zum Kaufen-Button jagen.


Wer schon einmal ein Adroid-Gerät benutzt hat, wird den vermeintlichen Unlock-Bildschirm aus dem Screenshot kennen. Die App gaukelt dem Nutzer vor, dass es solch einen Entsperr-Bildschirm auch auf dem iPhone gibt. Unlock it! stellt allerdings lediglich ein Hintergrundbild zur Verfügung, welches eine Illusion darstellen soll, damit andere Personen denken sollen, dass sie das iPhone nicht entsperren können. Einfacher gesagt: Die App ist totaler Quatsch und keinen Cent wert.

Lasst also die Finger von der App. Die Entwickler sind anscheinend nur darauf aus, einfaches Geld zu machen und haben die Funktionen der App in schönen Sätzen formuliert und ganz am Ende eingefügt, dass es sich nur um eine Illusion handelt. Oftmals wird die App Store-Beschreibung aber nicht aufmerksam gelesen – und schon tappt man in die Abzock-Falle.

Spart euch die 79 Cent und gebt sie lieber für ein tolles Spiel aus, genügend Empfehlung und Tipps solltet ihr von uns ja auch am Wochenende erhalten. Gegen eine Verlinkung der App haben wir uns ganz bewusst entschieden, trotzdem wollten wir euch aber unbedingt auf diese Abzocke hinweisen.

Anzeige

Kommentare 111 Antworten

    1. Sag mal seid ihr alle zu dumm zum Lesen? Es ist keine Abzocke, die Macher der App verdienen an dummen Leuten, was nicht unbedingt gut ist, aber die Bewertungen im Store?? Gehts noch??

  1. Finde es zwar nett, dass ihr drauf hinweist, aber in der App-Beschreibung stehts auch drin. Das Problem liegt eher an der „lesen & verstehen“ Unfähigkeit vieler Nutzer.

  2. Danke für die Warnung. Habe die App vor zwei Stunden gesehen aber, das das nicht funktioniert war mir klar. Apple würde keiner app erlauben im system was zu ändern. Mit Cydia is sowas möglich aber nicht mit Appstore Apps.

  3. Moment Moment. Wenn in der Beschreibung tatsächlich steht, das es eine Illusion darstellt, was genau ist dann bitte daran Abzocke?
    Schlimm finde ich solche Grauzonen-Apps trotzdem, aber noch schlimmer finde ich die Hirnis, die nicht aufmerksam lesen und/oder beurteilen können. Sicher fast deckungsgleich mit denen, die in Spam-Mails alles anklicken. Eine Welt voller entnervter Menschen sagt danke für tagtägliche Belästigung. Nicht.

  4. Leider gibt’s immer mehr dieser abzock apps, da müsste Apple unbedingt mal handeln und solche apps aus dem AppStore entfernen . Schade das die Entwickler damit auch noch viel Geld verdienen…….

  5. Wer einen echten Android-Unlock will, muss jailbreaken und AndroidLock XT installieren.

    Wer Apples Restriktionen nur halbwegs verstanden hat, der weiß, dass es einen derartigen Eingriff ins System NIE im AppStore geben kann.

    1. Sag mal biste noch ganz hacke ??? Die gaugepn einem sozusagen vor dass diese app einen android lock hinzufügt !!! Und diese app haben schon viiieeeleeeee geladen !!! Das grenzt schon an abzocke !! Frag mich warum apple die app zulässt !!! Aber naja solange sie in den charts ist wird sie wen überhaupt nicht gelöscht denn geld regiert die welt !!!

  6. Ich habe zum Glück noch die Rezensionen gelesen 🙂 Ich finde es gut das ihr vor dieser Abzocke warnt 😀
    Ich stimme auch des anderen zu also weiter so
    MFG 😛

  7. Gibt es das denn in echt ? Also kann man den Lock Screen so ändern,dass man nur durch Verbinden der Pukte auf den Home Screen gelangt ?

  8. Ich schließe mich einigen meiner Vorrednern an: Wer zu doof zum lesen ist hat selbst schuld!!! Etwas gesunder Menschenverstand und 2 Min. lesen und das Leben ist viel einfacher! Und durch die ausführlich App-Beschreibung mit den entsprechenden Hinweisen ist es keine Abzocke! Also: Erst lesen, dann beschweren! Wer sich also die Mühe gemacht hat, das hier zu lesen und auf „gefällt nicht“ zu drücken, hätte lieber die App- Beschreibung gelesen und 0,79 € gespart 😉

  9. Jaaaa so ein scheiß den gagg hab ich mir vorgestern gekauft….ahhhhhhhhhh ich verklage diese macher der app….DAAASSSS WAAARRREEEENNNN 72 CEEEENNNTT, mein wihnachtsgeld war das 😉

  10. Der aller erste Satz aus der Beschreibung lautet „Ab sofort können Sie aus verschiedenen Themen für den Sperrbildschirm Ihres IPhones wählen.“ der beschreibt doch ziemlich genau was die app bietet… Klar es ist ne gewisse Grauzone da, aber ich Lade eigentlich nie Apps runter ohne zu wissen was sie im groben macht. und wenn schon der erste Satz (oder ist der neu?) schon so schön beschreibt was die app kann, ist man wirklich selbst schuld.
    Ich schließe mich also meinen Vorrednern an, dass man dieser „Falle“ ziemlich leicht entgehen konnte. Und wie es auch schon gesagt wurde: Eine App die eine Sperrung des iphones so drastisch ändert wird von Apple nicht zugelassen, bin jetzt davon ausgegangen , dass die meisten Leute den Sinn eines jailbreakes kennen 😉
    Vielen dank aber an die appgefahren-Redaktion für solche Warnungen, ich finde es immer wieder amüsant was sich Entwickler ausdenken um Geld zu verdienen 🙂

    1. Mich wundert, dass diese „Spaß-App“ es bislang auf Platz 3 schaffte, entsprechende Rezensionen über Sinn und Unsinn bislang ausblieben…

          1. Also wenn ich auf „keine Bewertung“ im iPhone-AppStore gehe dann kommen da ca 180 Rezensionen. Und ja im deutschen AppStore. Wie die allgemeine Bewertung läuft und wieso da noch „keine Bewertung“ steht keine Ahnung…

          2. Eben – ich seh nämlich nix. Kann da rum drücken wie ich will 😉
            Allerdings find ich’s nun auch nicht mehr so interessant, mich da weiter schlau zu machen, das Wichtigste wurde bereits gesagt.

          3. Vermutlich dauert es einfach etwas, bis die Rezessionen *eingestellt* sind…
            Selber schaue ich IMMER auf die Rezessionen, auch wenn „keine Bewertungen“ vermerkt ist und meistens sind eben doch schon welche abgegeben!
            Greets

          4. Nur wenn man eine Bewertung aus der App abgibt (also kein Text), erscheint dort eine Bewertung. Aus den Rezisionen wird der Durchschnitt nicht ermittelt!

          5. Achso, echt? Heißt also die Sterne die ich da vergebe haben keine. Einfluss und die eigentliche Bewertung erfolgt über die Aufforderung in der app „jetzt bewerten“?

  11. Naja eigentlich sind die Leute die die app gekauft haben selber schuld:
    1. Apple würde eine app die ins System eingreift niemals erlauben!!
    2. Die Rezessionen sprechen ne klare Sprache 178 mal glaub ich 1 Stern und 2 mal 5 Sterne
    3. Die Beschreibung ist eigentlich zu verstehen ganz unten steht ich zitiere:
    „die app sperrt ihren bildschirm nicht wirklich und bietet auch keine neuen entsperr Funktionen“

  12. Wo ist denn da bitte die Abzocke? Schließe ich denn ein Abo oder so ab? Wenn nicht, müsstet ihr aber für mindestens jede zweite App eine Warnung rausgeben.

      1. Du kleiner Lutscher, in der Realität würdet Du zittern und schwitzen, bevor Du mich als Pack titulierst. Doch im Schutz der Anonymität können das auch Kleingeister wie Du. Aber daran kann jeder sehen und lesen welch Geistes Kind Du bist.

          1. Pack ist also eine übliche und nett gemeinte Titulierung, die man um 22.30 Uhr als Push bekommt. Vielleicht bin ich einfach einen anderen Umgang gewohnt. Hiermit entschuldige ich mich für den „Lutscher“ , aber nicht für die Aussage meines Textes.

          2. Mir gehen so Nörgler wie du halt tierisch aufn Sack! Die Jungs machen sich hier Tag für Tag – NEBEN ihrem Privat- und Unileben – die Arbeit und alles was du zu sagen hast ist gemecker, sowas kann ich echt nicht ab.

            Versteh auch nich wieso du dich so aufregst, hast anscheinend selber Probleme mit der Wahrheit, denn du bist nunmal nichts anderes als undankbar.

          3. Schau mal im Lexikon unter Demokratie und Meinungsvielfalt. Nur weil jemand sich Mühe gibt, darf keine Kritik geäußert werden? Ich glaube Du kommst aus einer braunen Gesellschaftsschicht, das erklärt dann auch Deinen Umgang mit anderen,und Deine Sozialkompetenz. Jeder der nicht Deine Meinung teilt ist Pack. Erinnert dich das an was? Ich mag diese Applikation, ansonsten hätte ich sie ja nicht installiert, nur wenn ich mich von Kleingeistern als Pack beschimpfen lassen muss, nur weil es anonym ist, bewege ich mich unterhalb meines Verständnisses des gemeinsamen Umgangs.

          4. Du hast vielleicht ein falsches Verständnis von Appgefahren. Es ist kein gemeinnütziger Verein. Appgefahren ist eine GmbH, hier soll und wird Umsatz und Profit erwirtschaftet. Das ist auch nichts Schlechtes, aber auch nichts Besonderes. Also lass mal die Lobpudelei.

    1. Ja, absolut JEDER. Ich durchforste den ganzen Tag die Kommentare, auf der Suche nach anderen Meinungen, um sie dann runterzumachen – genau so sieht’s aus…

      Selbst wenn ich aus einer „braunen Gesellschaftsschicht“ kommen würde, so wäre dies doch völlig legitim nach der Meinungsfreiheit.
      Und zu deinem dummen Argument im Bezug auf die Anonymität: ich muss mich nicht hinter dem Internet verstecken, wenn dir eine Argumentation von Angesicht zu Angesicht besser gefällt können wir das gerne tun, schicke dir dann meine Adresse – auch wenn das in meinen Augen völliger Hirnriss wäre.

      Ach noch was: so ein Post von wegen „du würdest zittern und schwitzen, bevor du mich als Pack titulierst“ zeigt mir, dass du ebenfalls die Anonymität genießt, ich glaube nicht, dass du sowas zu einem dir unbekannten, im zweiten Satz „raushauen“ würdest…erstmal an die eigene Nase fassen, bevor man mit dem Finger auf andere zeigt.

          1. „Affe“ ist auch nicht konstruktiv. Angebote zum gemeinschaftlichen auf-die-Fresse-hauen auch nicht.

          2. Wieso ist „Affe“ nicht konstruktiv? Es beschreibt genau die Gruppe, die so einen Müll unüberlegt kauft und diesen Stuss somit an die Spitze der Appstore Charts schießt. Ausserdem gibt’s viele Menschen die Affen als sehr intelligent ansehen (wozu ich mich nicht zähle, daher die Bezeichnung).

            Wo habe ich denn bitte ein solches Angebot unterbreitet? Ich habe lediglich angeboten, meine Adresse preiszugeben, damit er nicht mit anonymen Identitäten diskutieren muss, was ihn ja anscheinend stört.

  13. Sorry, falls das jetzt ein wenig harsch rüberkommt, aber wer sich so eine App kauft und nicht einmal in der Lage ist, vorher ein paar Zeilen der Appbeschreibung zu lesen, hat es auch nicht anders verdient!
    Die App ist vieles: Vollkommener Müll, sinnlos, vermutlich in 5 Minuten programmiert, aber mit Sicherheit keine Abzocke, da gleich 2 mal (gleich im ersten Satz und noch deutlicher am Ende) beschrieben wird, um was es sich hier handelt!
    Und wenn ich mir teilweise das Niveau der Rezensionen bei dieser App betrachte (leider nicht nur bei dieser), wundert es mich auch nicht, dass sich so ein Schrott auch noch hundertfach verkauft! Vielleicht ist es wenigstens für den ein oder anderen eine kleine Lektion, dass Lesen im Leben wirklich schlauer macht!
    Trotzdem finde ich es gut, wenn hier bei Appgefahren auch mal auf besonders schlechte Apps hingewiesen wird! Nur eine Abzocke liegt hier wie gesagt wirklich nicht vor, nur der (leider viel zu erfolgreiche) Versuch, aus Sch***e Geld zu machen!

  14. Also ich lese denn Text dann die Rezensionen ( ganz ganz wichtig) und dann überlege ich mir ob ich die brauche.
    Trotzdem finde ich es gut das man gewarnt wird.
    Auch wenn es mich nicht trifft.
    Hab nur eine app bereut iBatterie pro.

  15. WIESO DENN APP-WARNUNG

    Es steht alles in der Beschreibung und ist ein SEHR günstiges Lehrgeld.
    Also ich find die App genial. Hier lernen die Kiddies mal, nicht immer alles blind zu laden. Eigentlich sind 79 Ct. noch zu günstig; das tut ihnen (Papas) Geldbeutel nicht wirklich weh…

    1. Und wenn ich schon beim meckern bin:
      Derzeit kommt die app mal wieder nicht übers laden der artikel hinaus, da kann ich noch so lange „bitte warten“. Das ändert sich leider auch nicht nachdem ich die app neugestartet habe:( was soll ich denn jetzt machen?

  16. Ich finde es etwas eigenartig, dass appgefahren vor abzocke der app warnt.
    Es gibt so unglaublich viele apps die in die top 10 kommen, viel versprechen und am ende (so gut wie) nichts können und die trotzdem von einem haufen blind kaufender vollpfosten gekauft werden. Wenn nun vor genau diese app gewarnt wird, vor diesen anderen aber nicht, dann wirkt der artikel hier nur als werbung für weitere superhirne, die nur „android lockscreen“ lesen, im appstore danach suchen und sich die app laden.
    Schönen abend noch

    1. Es gab schon etliche Artikel von Appgefahren, die vor abzock Apps gewarnt haben. Beispielsweise dieser ganze „Selbst ist der Mann“, „Sex-Tipps“, etc. Müll.

      1. Naja, dabei wurde aber eher von der sinnlosigkeit der app „berichtet“ als dass gleich in der überschrift mit „WARNUNG: Abzocke!“ gewarnt wird

        1. Naja gut, darüber lässt sich streiten, aber was im Endeffekt zählt ist doch die Aussage des Artikels, nämlich dass vor einem Fehlkauf gewarnt wird – schlimm genug, dass solche Apps überhaupt so hoch kommen können in den Charts.

  17. Die Menschen scheinen ja massig zuviel Kohle zu haben, wenn sie ohne die Beschreibung zu lesen blind kaufen. Ich persönlich lese IMMER die Beschreibung – alles andere wäre ja auch völlig bescheuert!

    Danke für den Hinweis und ein herzliches Dankeschön an die Affen, die dafür sorgen, dass solche Apps in die Top 10 gelangen und somit den wirklich guten Apps die Aufmerksamkeit stehlen.

  18. Also ich kann das auch wirklich nicht verstehen:
    Eine App zu kaufen, ohne Rezensionen oder die Beschreibung zu lesen!
    Es kauft ja wohl auch keiner einfach irgendein Auto, ohne auf Daten, Informationen oder Bewertungen zu achten!
    Der Betrag ist zwar ein großer Unterschied, aber das Prinzip bleibt dasselbe!

    1. WOW, xenon494 hat u kann also die Rezension gelesen. Respekt, xenon. Gut gemacht.
      Oder was willst du uns sonst mit deinem Beitrag sagen???

  19. Off topic: Kann man bei FIFA 12 eine Bundesliga-Saison erst spielen, wenn man sich bei Electronic Arts anmeldet? Vielen Dank für Eure Hilfe schon mal!

      1. Vielen Dank für die Antwort. Man kann nur ein Freundschaftsspiel bewältigen. Sehr schade, denn der Managermodus interessiert mich gar nicht.

  20. Wenn viele Leute die App zurück geben, lässt Apple so etwas demnächst vielleicht nicht mehr in den Store. Einfach Link von der Rechnung nutzen.

    1. Kann ja nur „einmalig“ genutzt werden – und wer weiß ob man nicht schon mal eine App zurückgegeben hat?!
      Oder ob man nicht 79ct Grade noch verkraften kann? Vllt. gibt es später eine teurere App die einem nicht gefällt…

      Apple verdient dran und diese Apps gibt es ja immer wieder – Apple kann günstigere „PDF Printer“ aus dem Store schmeißen aber bei nicht solche „Abzock“-Apps verhindern?!?

      Das glaube ich jetzt nicht :-/

  21. Wenn es so eine große Abzocke ist, wie es jeder hier sagt, dann hat die App doch auch eine schlechte Bewertung… Ich verstehe nicht, warum sich einige Apps mit schlechten Bewertungen kaufen. Da ist doch sofort klar, dass die nicht funktioniert, oder einfach nur sinnlos ist.

  22. Jetzt habe ich mir die Beschreibung dieser App auch mal angeschaut.

    Schon der erste Satz ist eine falsche Beschreibung der App, ganz eindeutig.

    Der komplette erste Absatz wird durch den letzten Absatz wieder aufgehoben.

    Da ist regelrechter Betrug. So etwas führt zB bei eBay zur Sperrung des Händlers.

    Insofern ist die Angabe „Falsche Beschreibung“ bei Rückgabe der App angebracht. Keine Ahnung warum mein obiger Beitrag quasi ausgeblendet wurde.

    Apple hat den Link auf der Rechnung extra für solche Fälle genannt.

  23. Du musst dir die app kaufen!! Und wenn du dann deinen kopf zwischen tür und angel einklemmst und 5 mal richtig fest zuschmeisst dann kann es sein das die app vielleicht funktioniert 🙂
    Nebenbei ist es gut wenn ihr dagegen warnt. Aber wer liest ist l
    Klar im vorteil!

  24. Wieder mal ein Vorteil des jailbreaks .. Da werde ich wahrscheinlich wieder zugeflamed aver Wayne.. Entweder ich probier sowas vorher aus oder mach durch cydia einen Android-lock System was auch funzt 🙂

  25. Zum Thema:
    In unsere Gesellschaft scheint die mangelnde Fähigkeit des verstehendes Lesen immer mehr zum Problem zu werden. Leute geben auch Unmengen an Geld für leere Kartons bei ebay aus! Da liegt zwar schon das Gefühl nah, da wird bewußt die ganze Wahrheit verschwiegen. Abert wer 1 + 1 zusammenzählen kann, der erkennt auch durch genaues Textverständnis schnell den „Betrug“!
    Offtopic:
    Ich will die alte Diskussion ja nicht neu entfachen, aber der Ton hier und der Umgang miteinander lässt leider (noch immer) sehr zu wünschen übrig.
    Da hat leider auch der „Mag-ich-nicht-Button“ nichts geändert. Statt desen wird dieser oft völlig sinnfrei eingesetzt.
    Ich könnte es gut verstehen, wenn die Leute hinter Appgefahren irgendwann keine Lust mehr haben und wegen solcher User ihre wirklich gute Arbeit einstellen!
    Ich würde dies auf jeden Fall zutiefst bedauern!

    1. Wir sind hier in einem Forum, klar ist Beschimpfung nicht toll, aber solang keiner gemobbt wird etc muss man nicht gleich auf Moralapostel machen!

    2. Warum?
      Das Appgefahren-Team hat ein funktionierendes „Gewerbe“ bei dem sie auch was verdienen.
      Und sie verdienen anscheinend „soviel mehr“ im Vergleich zu anderen Jobs dass sie eine quengelnde Kundschaft in Kauf nehmen 🙂

      Ansonsten können sie auch Kellnern 😀 😉

  26. Ja die App-Beschreibung ist geschickt gemacht. Wer nur die Hälfte liest, ist selber schuld. Im „Disclaimer“ schreibt der Entwickler eindeutig und klar verständlich, dass es sich um einen Fake-Lockscreen handelt.
    Das ganze erinnert mich an den berühmten Mathetest:
    100 Aufgaben, sollen in 15 gelöst sein, man soll erst alle Aufgaben lesen und dann lösen. Wortlaut der 100. „Dies ist ein Fake. Bitte schreiben Sie lediglich ihren Namen drauf und geben den Zettel ab“

  27. Ich finde trotzdem, dass die Entwickler dieser Apps dazu aufgefordert werden sollten, bereits in den ersten Zeilen klar zu stellen, dass es sich um eine Fake-App handelt.

    War ja auch lange Zeit ein Problem bei Internetauktionshäusern, dass Verkäufer irgendwo nebenbei mal erwähnen, dass ein Gerät, welches sie mit ewig defekt ist

  28. Finde das gut, ernsthaft. Sollen diese „Volltrottel“ (entschuldigung, wenn ich das so sage) halt ihr Geld loswerden. Jeder, der sich mit seinem Gerät auch nur ansatzweise auseinandersetzt, weiß, dass solch eine grundliegende Veränderung des Systems nicht durch eine App machbar ist. Und wie bereist erwähnt, merkt der Hersteller es an.. Die Screenshots zeigen ja ebenfalls, dass der Unlockregler noch da ist.

    Außerdem ist das ja nicht das erste Mal, dass wer versucht mit ner Jailbreaknachmache Kohle zu verdienen. iBlacklist gibts ja auch im Appstore, vollkommen sinnfrei und funktionslos, aber wirbt halt mit dem Effekt, den die Jailbreakvariante tatsächlich bietet. Also wer so was will, sollte sich mal Gedanken machen, etwas Zeit in sein Gerät zu stecken. Ganz leicht.

  29. Pingback: Kostenfalle: Nutzlose iPhone Apps | Abzocknews.de
  30. 
    Geil! Immer wenn ich lachen will, Ruf ich schnell mal die Rezensionen im App-Store auf. So witzig, wie sie sich aufregen. Der Beste ist der am 11.10.11:
    „VOLL DIE VERARSCHE:
    schlimm, wenn ihr euch des holt, seid ihr dumm“
     … Und er?

    

  31. 
    Wenn man bedenkt, dass am 10.10.11 ganze 98 Rezensionen abgegeben wurden und man davon ausgeht, dass dies nur jeder fünfte ist, der es für 79 Ct. kauft:
    das sind (98 • 79 Ct • 20 (jeder 5te)) über 1.500 Euro PRO TAG!!!!

    Respekt, das nenn ich Geldmaschine! 

    Und selbst, wenn diese App. NUR diese 98 kauften, sind das auch immer noch knappe 80 Euro an einem Tag … für nix.

    Ja, es stimmt. Jeden Tag steht wieder ein Dummer auf… 

    Und dass Apple diese App. nicht rausschmeißt, ist auch klar. Sie verdienen an diesen 1.500 bzw. 80 Euro ja auch mit!

    

    1. Die App ist jetzt auf Platz 1 und es gibt über 600 Rezensionen bzw. Bewertungen. Die Dunkelziffer ist sicherlich Faktur 5 bis 10 fach höher. Genug Geld verdiendt mit ein paar Bildern um schön in einen Urlaub zu fahren. Wir sollten sowas alle mal versuchen… 😉

  32. Danke für den Tip mit androidlock xt! Hammer, das ist echt so wie man sich das abzocker Ding gewünscht hätte. Vielen dank für die Info :-)))!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de