watchOS 6: Einige Apple-Apps können gelöscht werden

Direkt von der Uhr entfernen

Apple hat gestern Abend die dritte Vorabversion von watchOS 6 an registrierte Entwickler verteilt. Schon bei Beta 2 hat sich diese Funktion gezeigt, allerdings konnte man damals Apps noch nicht löschen. Nun lassen sich Apple-Apps von der Uhr entfernen.

Dafür müsst ihr in der Waben-Ansicht einfach etwas länger auf ein App-Icon drücken, bis dort das kleine X erscheint. Alle Apps, die gelöscht werden können, werden mit einem X dargestellt. Während man zuvor nur Drittanbieter-Apps entfernen konnte, lassen sich jetzt auch ausgewählte Apple-Apps löschen: Kamera Remote, Noise, Timer, Stoppuhr, Wecker, Atmen, Walkie-Talkie, EKG, Remote, Now Playing und Radio.

Wenn eine App gelöscht wurde, kann sie später über den App Store erneut installiert werden. Mit der neuen Option Apple-Apps von der Uhr zu löschen, gibt es nun eine Möglichkeit vor allem die Waben-Ansicht etwas übersichtlicher zu gestalten.

Die Frage an euch: Gefällt euch diese Funktion? Welche Apps nutzt ihr überhaupt nicht, könnt diese aber nicht löschen?

(via/Foto 9to5Mac)

Kommentare 9 Antworten

  1. Dacht ich auch gerade aber ich begrüße es die Ansicht nach eigenem Geschmack individualisieren zu können ohne unter einem Dogma zu stehen.
    Der Weg ist der Richtige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de