Women’s Health Personal Trainer: Neue Fitness-App wurde speziell für Frauen entwickelt

Wer sich als Frau nicht bei diesem herbstlich kalten Wetter ins Fitnessstudio quälen will, kann seit neuestem auch zuhause mit dem Women’s Health Personal Trainer fit werden.

Womens Health Personal Trainer

Die Universal-App Women’s Health Personal Trainer (App Store-Link) steht seit kurzem zum kostenlosen Download im deutschen App Store bereit. Für die Installation auf dem Gerät sollte man neben 104 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 8.1 oder neuer mitbringen. Alle Inhalte der App können in deutscher Sprache genutzt werden.


Eines muss gleich vorweg gesagt werden: Der Women’s Health Personal Trainer kann samt mehr als 700 Übungen und 150 Workouts kostenlos genutzt werden, finanziert sich allerdings auch über Werbung. Wer sich davon dauerhaft befreien und zudem weitere Features wie Fitness-Videos, zielorientierte Trainingspläne, Statistiken, ausgedruckte Workout-Pläne und individuelle Trainings freischalten will, ist auf ein kostenpflichtiges Abonnement angewiesen, das mit 6,99 Euro/Monat bzw. 14,99 Euro/3 Monate oder 39,99 Euro/Jahr zu Buche schlägt. Auch eine Registrierung bei Women’s Health wird empfohlen, um genaue Fitnessdaten und Empfehlungen zu bekommen, sowie die eigenen Fortschritte geräteübergreifend speichern zu können.

Gutschein-Aktion von Sensodyne für Premium-Features

Neben über 1.000 abwechslungsreichen Übungen, Workouts und kompletten Trainingsplänen für individuelle weibliche Bedürfnisse bekommen die Nutzerinnen auch passende Ernährungstipps und Statistiken präsentiert, die den eigenen Fortschritt übersichtlich dokumentieren. Das Trainingsangebot wird unterstützt von einfachen Step-by-Step-Videos und Fotoanleitungen für alle Übungen, Workouts und Trainingspläne und enthält auch Gym- sowie Outdoor-Workouts.

Wie man uns in einer entsprechenden Mitteilung erklärt, wird es zur Veröffentlichung von Women’s Health Personal Trainer bald auch eine kombinierte Gutscheinaktion mit der Zahnpflege-Unternehmen Sensoydne geben. „Von Januar bis März 2017 wird es in jedem Doppelpack von Sensodyne ProSchmelz einen Gutscheincode geben, mit dem alle Premium-Features der neuen Women’s Health Personal Trainer App einen Monat lang kostenlos getestet werden können“, so heißt es in der Mail an uns. Wer dem Winterspeck keine Chance geben will, sollte daher durchaus einen Blick auf die übersichtlich gestaltete und sehr umfangreiche App werfen.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Ich halten von solchen Personal Trainer Apps nichts. Keine App kann einen guten Trainer ersetzen. Der sagt dir nämlich, wenn du eine Übung katastrophal falsch machst. Die App nicht.

    Außerdem sollte sich ein Training nicht nur an der Zielsetzung orientieren, sondern auch auf den körperlichenZustand der Person. Wenn es dumm läuft machst du am Ende nicht nur Übungen die evtl. kontraproduktiv sind, sondern je nach Konstitution lebensgefährlich.

    Passt also gut auf euch auf, wenn ihr eine solche App nutzen wollt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de