Zwei TV-Boxen im Duell: Amazon Fire TV 4K & Apple TV 4 ohne K – wer ist euer Favorit?

Rund um den Black Friday und Cyber Monday buhlen zwei TV-Boxen um die Gunst der Kunden. Für welche entscheidet ihr euch?

Apple TV Fire TV

Kurz nach der Veröffentlichung des Fire TV war ich von der kleinen schwarzen Box von Amazon begeistert. Abgesehen von der etwas ruckeligen Unterstützung von AirPlay war der Fire TV dem damaligen Apple TV um Längen überlegen. In diesem Jahr haben beide Hersteller neue Hardware auf den Markt gebracht: Apple hat mit seiner neuen TV-Box einen großen Schritt gemacht, Amazon setzt auf Produktpflege und hat verbesserte Hardware mit 4K-Unterstützung eingeführt. Heute sind beide Geräte im Angebot.


Das neue Amazon Fire TV mit 4K-Auflösung gibt es heute erstmals für 84,99 Euro statt 99,99 Euro. Besonders interessant ist die kleine Box des Online-Versandhändlers vor allem für Kunden mit Prime-Abo, die so unkompliziert auf Video- und Serieninhalte sowie auch kostenlose Musik zugreifen können. Mit dem Apple TV ist das noch nicht möglich, eine Amazon-App soll es über kurz oder lang aber ebenfalls geben.

Welche TV-Box ist euer Favorit?

Das Apple TV spielt seine Stärken derweil an ganz anderer Stelle aus. Das Zusammenspiel mit anderen Geräten und Diensten im Apple Kosmos ist einfach fantastisch, sei es AirPlay, Apple Music oder die Anzeige von freigegebenen Alben aus der iCloud-Fotomediathek. Auch Siri und die Fernbedienung lassen die „Plastik-Konkurrenz“ von Amazon alt aussehen. Dafür gibt es in der aktuellen Generation des Apple TV aber nur normale HD-Auflösung, trotz eines höheren Preises. Rund um den Black Friday gab es das neue Modell immer wieder im Angebot, auch heute wird es bei Euronics noch mit 149 Euro gelistet (ist aber aktuell nicht lieferbar). 

  • Apple TV 4 für 149 Euro (zum Shop) – Preisvergleich: 165 Euro
  • kostenlos abholen oder 5,95 Euro / aktuell nicht lieferbar

Die Frage aller Fragen lautet: Amazon Fire TV oder Apple TV? Wer macht bei euch das Rennen? Oder seid ihr sogar der Meinung, dass eine solche Box überflüssig ist, weil euer Smart TV schon genügend Funktionen anbietet? Teilt uns eure Meinung in der Umfrage und den Kommentaren mit – wir sind schon gespannt, wie ihr die Lage einschätzt.

[poll id="143"]

Auch meine Meinung möchte ich euch noch mit auf den Weg geben. Mein Rennen macht, wie sollte es als Apple-Blogger auch anders sein, das neue Apple TV. Besonders überzeugt hat mich dabei die einfache Bedienoberfläche, die tolle Fernbedienung und der App Store mit den vielen Universal-Apps, die ich ohne zusätzliche Kosten laden kann. 4K-Auflösung wäre sicherlich schön gewesen, aktuell sehe ich hier aber noch keinen Bedarf. Selbst 720p, also die kleine HD-Auflösung, empfinde ich persönlich als vollkommen ausreichend.

Anzeige

Kommentare 40 Antworten

  1. Ich hatte beide und bin beim aTV geblieben, weil ich schon immer Fan davon war. Gerade jetzt durch den Store und PLEX hab ich endlich eine für mich passende komplett Lösung. (Ich schaue Leon Fern, sondern alle Medien über eine set top box)
    Allerdings muss man sagen, dass das atv aktuell auch nur einen besseren Beta Status hat, einige bugs sind sehr nervig oder unschön. Da hoffe ich allerdings auf Besserung mit dem nächsten Update. Richtig genervt war ich allerdings schon in Vorfeld, weil Apple ihre speicherpolitik jetzt auch hier anwendet.

  2. Während Black Friday habe ich mich letztendlich doch für das ATV 4 mit 64 GB zum Preis von 168,99 Euro entschieden. Im Prinzip benötige ich es nicht. Allerdings bin ich auf Apps & Co. schon ein wenig gespannt. Immer nur darüber lesen ist auch langweilig. Smart TV’s sind für mich immer noch ein Grauen ohne „einheitliche“ Plattform. Updates erscheinen selten und die Bedienung ist zumeist sehr holprig. Es wäre toll, wenn es demnächst vielleicht nur noch „reine“ Bildschirme geben würde, welche darüber hinaus auch noch auf Lautsprechern verzichten würden. Der Nutzer könnte so bares Geld sparen und sich um den Rest selbst kümmern. Was meint ihr dazu?

    1. Absolut der gleichen Meinung! Mein neuer TV soll nur ein gutes 55″+ Bild in 4K geben können (nicht von Samsung sein) und eine hdmi Eingangsquelle haben, mehr brauch ich nicht. Alles andere steuere ich über meine andere Hardware, welche dediziert ist, also jede Komponenten hat eine Aufgabe, und die kann sie gut.

      Falls jmd also einen TV Vorschlag für mich hat unter 1000€, bitte her damit. 🙂

  3. Ich habe das Fire TV und bin damit sehr zufrieden.

    Eventuell solltet ihr bei solchen Artikeln mal davon absehen das Gerät das nicht von Apple ist gleich im Text schlecht zu reden. Als Plastik Konkurenz kann man das Fire TV zwar bezeichnen, dennoch ist das Amazon Plaste genauso hoch oder minderwertig wie das Apple Plaste. Einzig die Fernbedienung ist hier bei Apple höherwertig.
    Vom Design her empfinde ich das flachere Amazon Gehäuse als schöner, aber das ist ansichtsache.

    Was nun aber gar nicht gehen sollte bei derartigen vergleichen ist das vorhandene Schwächen, wie zum Beispiel die fehlende 4K unterstützung, schön zu reden und vorteile des Plastik Bombers, wie etwas den USB Port fehlen zu lassen.

    Da komme ich mir immer vor wie in den frühen C64 / Atari oder den heutigen Canon / Nikon Foren … wie im Kindergarten.
    Versucht doch mal wenigstens Sachlich und Objektiv an derartiges heran zu gehen.

    Das Apple TV hat nun wirklich genug Punkte die man als Vorteil sehen kann, den App Store zum Beispiel, das an sich nicht an angeblichen Schwächen wie dem Gehäuse Material der Konkurenz (heutzutage sgat man im übrigen Marktbegleiter ^^) hoch ziehen muss.

    1. Genau so habe ich das auch empfunden. Außerdem habe ich etwas gelesen von ruckeligem AirPlay auf dem Amazon TV, was ich nicht bestätigen kann. Bei mir ist alles immer sehr smoothy.
      Gäbe es das FireTV nicht, hätte ich das ATV schon längst geholt, denn SmartTV auf TV oder Bluray Player gefallen mir nicht, ist nur gut für den Notfall.
      Aber ich habe das FireTV und es gibt nicht eine einzige Sache, die mir daran nicht gefällt oder fehlt (bis auf die Sache mit dem ewigen Standby, die beim ATV aber genauso ist), aber beim ATV fehlt definitiv der USB-Anschluss.
      Daher bleibt vorerst das FireTV mein Liebling.

    2. Genau meine Worte. Es ist einfach lächerlich, was teilweise hier als sachliche Redaktionsarbeit verkauft wird. Macht einen ordentlichen Vergleich. Danke! Und ja, das darf man erwarten!

    3. Ich finde angebrachte Vergleiche in Ordnung und akzeptiere andere Meinungen. Fanatisch muss man allerdings nicht gleich sein. Jeder sollte sich das kaufen was er möchte. Vor- und Nachteile gibt es bei allen Systemen und das ist gut so. Wer weiß was Apple mit uns anstellen würde, wenn es Android nicht gäbe.

  4. Wenn ich hier abstimme (iPad) – und das ist jedes Mal so – verschwindet nach dem Drücken auf „Abstimmen“, der ganze Block mit den Fragen. Wenn ich die Seite dann neu lade ist alles wieder da. Drücke ich dann aber auf „Resultat ansehen“ ist wieder alles weg. So weiß ich nie, ob meine Abstimmung angenommen wurde und ich sehe auch nie das Ergebnis.
    Auf dem iPhone sehe ich zumindest das bisherige Ergebnis, meine Wahl scheint also angenommen worden zu sein.
    Wäre aber schön, wenn es auf dem iPad auch so wäre. ?

  5. Ich liebe mein FireTV. Schon alleine wegen der vielen kostenlosen Filmen und Musik als Prime Kunde. Mit Kodi hat man den besten Mediaplayer als App zur Verfügung. Spielt alles vom NAS problemlos ab.

  6. Wir haben seit etwa zwei Jahren die Amazon Fire Box und sind damit als Prime Kunden sehr zufrieden. Die wechselnde Auswahl ist sehr umfangreich, das streamen ist problemlos. In einem weiteren Zimmer ohne Kabelanschluss ist der Amazon Stick im Einsatz. Auch hier gab es noch keine nervigen Streaming- Abbrüche oder andere Probleme. Die Verarbeitung der angesprochenen Fernbedienungen ist voll in Ordnung. Klar, sie bestehen aus Plastik, eben dem Material, aus dem alle anderen Fernbedienungen, die wir im Einsatz haben (derzeit sind es 6) auch sind. Da war ich schon etwas verwundert, dass dies im Bericht extra Erwähnung gefunden hat.
    Auf ein Smart- Tv konnten wir bisher verzichten, da wir mit Prime Instant Video auch App’s nutzen, mit denen wir z.B. Zugriff auf diverse Mediatheken haben.
    Ein Vergleich mit ATV war bisher nicht möglich, aufgrund unserer Zufriedenheit sehen wir da aber auch derzeit keine Notwendigkeit. Das Gesamtpaket von Amazon und der Preis haben uns überzeugt!

  7. Ich hatte erst das Amazon FireTV, habe es aber zurückgeschickt, da es bei der Videowiedergabe immer zu Abbrüchen gekommen ist. Da ist der WLAN Empfang meiner PS3 besser.

  8. Ich habe den Fire TV Stick und der lahmt ganz schön und das neue Apple TV ist auch ziemlich lahm. Bei dem Preis hätte ich eine bessere Performance erwartet. Ich muss sagen Apple rudert immer mehr zurück. Sie gehen mittlerweile immer schlampiger um mit ihrer Software. Einen Mac werde ich mir nicht mehr kaufen. Hatte letztens einen USB Stick dran und komischerweise waren auf dem Stick nur zwei Datein und im Papierkorb die restlichen. Das komische ist das ich garnichts gelöscht habe sondern sie dort jedesmal angezeigt werden sobald ich den Stick anschließe. Sowas kann einfach nicht sein. Ich hasse mittlerweile Tim Koch. Sein Name verrät alles er hat den falschen Beruf.

    1. Dass im Papierkorb gelöschte Dateien vom Stick erscheinen, wenn der Stick angeschlossen ist, war schon immer so. Einfach Papierkorb leeren, wenn der Stick gemountet ist. Immer diese dämlichen Gerüchte …
      (Klar, die Systeme haben nun spürbar mehr Fehler (vor allem für DAUs), aber bei Steve hatte man sich früher oft beschwert, dass die Systeme zu wenig Freiheiten lassen. Aber es gibt immer wieder diese „früher war alles besser“-Schreier, die dann behaupten, dass Steve angeblich beides erzielte.)

      1. Du verstehst mich nicht. Die Daten habe ich nicht gelöscht. Aber diese Daten sollten eigentlich noch auf dem Stick sein. Wenn du mir sagst das ist kein schwerwiegender Fehler dann hast du für mich keine Ahnung denn Bilder oder wichtige Dokumente zu löschen ohne das der User es selbst gelöscht hat ist einfach nicht zumutbar. Solche Fehler dürften nicht passieren zudem sich die Fehler bei Apple häufen sei es auf der Apple Watch, iOS, Mac oder AppleTV.

      2. @..: Es war also „schon immer so“, dass Dateien, die ein User NICHT gelöscht hat, im Papierkorb angezeigt werden – ja klar, dann ist das natürlich kein Fehler!

        Andererseits gibt es „spürbar mehr“ Fehler, die aber „vor allem“ bei DAUs auftreten – das ist natürlich nicht schön für Dich…

  9. Ganz klar AppleTV 4…… Ach ist ja schon gekauft und den Fire TV hatte ich auch zuhause. Ich habe mittlerweile meinem Neven geschenkt, es ist wie es ist und nach meiner Meinung bringt der AppleTV einfach das bessere Bild raus. Sogar via AirPlay gekomme ich ein besseres Bild als mit dem Fire TV auf jeden Fall in fullHD. In 4K sieht die Sache natürlich anders aus.

    1. Da muss man nicht lange überlegen um zu sehen, dass hier jemand null Plan hat und sicher auch 200€ pro Meter Spezialkabel kauft, oder die tollen vergoldeten Toslink… „besseres Bild auf jeden Fall in fullHD“ was ein Schmarrn!

  10. Ganz klar Fire Tv als Prime Kunde einfach super mit den ganzen Filmen und Musik. Apple TV ist für mich leider keine Alternative. Mich hat bisher nichts überzeugt was einen Umstieg rechtfertigt.

      1. Für mich zu spät, da es ja lange gedauert hat bis das ATV erschienen ist hatte ich mir zwei FireTV’s und einen FireTV Stick gekauft.
        Als Prime und Netflix-Kunde werde ich die auch weiter nutzen da diese ja beides können.
        4K brauche ich mangels passendem TV auch noch nicht.
        Der Samsung TV kann zwar auch Smart-Funktionen, aber mehr schlecht als recht.
        Ich finde externe TV-Boxen persönlich viel besser.
        Der Austausch an allen TV’s gegen ein ATV wäre mir auch viel zu teuer.

          1. Klar, aber der Ursprung der Meldung ist wie überall eine angebliche Nachricht eines Amazon-Support-Mitarbeiters. Also keine handfeste Beweise.

  11. Ich bin ja generell an nem 4K Gerät interessiert, nachdem Netflix sein 4K aber nur für auserwählte Smart TVs zur Verfügung stellt hat sich das erledigt. Und einen eigenen Audioausgang hat ja keines der Geräte :/

    1. Es gibt, für ca 20€, Adapter die aus dem HDMI Signal die Audiokanäle extrahieren.
      AN die kannst Du dann, je nach Modell, Cinch oder Klinkenstecker anschliessen.
      Gib einfach mal bei Amazon HDMI Audio ein

  12. Die Fernbedienung ist beim Apple TV zwar hübsch und anfangs irgendwie cool, nervt aber auf Dauer. Ich halte sie grundsätzlich falsch herum, weil sie gleich aussieht wenn man nicht genau hin schaut. Außerdem komme ich ständig unabsichtlich auf die Touch-Fläche, freu mich deshalb wenn die ersten Hüllen dafür endlich erscheinen und hoffe damit auch auf Besserung. Beim firetv ist die haptik der Remote echt gut, Anordnung der Buttons und auch die Größe liegen gut in der Hand.

  13. Apple hat einfach zu lange gewartet. Vor einem Jahr hätte ich ein aTV mit AppStore sofort gekauft. Mittlerweile bin ich zufriedener FireTV Kunde und bleibe auch dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de