12 Tage Geschenke: Kevin Allein zu Haus

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian am 30. Dez '13 um 07:32 Uhr

Apple bietet heute wieder ein Geschenk für die ganze Familie an. Ein echter Film-Klassiker hat sich in 12 Tage Geschenke versteckt.

12 Tage Geschenke Kevin Allein zu HausBei diesem Film kann ich eigentlich ganz sicher davon ausgehen, dass ihn wohl jeder von uns schon einmal komplett gesehen hat. Und falls nicht, bietet sich jetzt die Gelegenheit, es gemeinsam (eventuell ja mit dem Nachwuchs) nachzuholen. “Kevin Allein zu Haus” (iTunes-Link) wird heute im Rahmen der Aktion 12 Tage Geschenke von Apple verschenkt. Es handelt sich um die hochauflösende HD-Fassung, die vor wenigen Tagen noch in den Top-25 der Verkaufscharts mitmischte – von einem Ladenhüter kann also nicht die Rede sein.

Falls jemand mit der Geschichte so rein gar nichts anfangen kann: “Chaotische Weihnachten bei den McCallisters: Morgen geht’s auf die Reise nach Paris. Kein Wunder also, dass Nesthäkchen Kevin in der allgemeinen Hektik jedem im Weg ist. Schließlich auf den Speicher verbannt, wünscht er sich, die Familie möge einfach verschwinden. Am nächsten Tag herrscht Totenstille in dem großen Haus, und Kevin freut sich wie ein Schneekönig: sein Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Dabei haben ihn die Eltern und Geschwister bei all dem Stress schlicht und einfach vergessen.”

Zu guter letzt noch ein persönliches Wort zur Aktion selbst: 12 Tage Geschenke ist ein netter Bonus von Apple und den jeweiligen Rechteinhabern der Geschenke, niemand wird zum Download gezwungen. Ich finde es mehr als erschreckend und schon fast zum Fremdschämen, dass die durchaus gute Kinder-App von gestern vernichtende Bewertungen erhalten hat, nur weil einige Nutzer damit nichts anfangen konnten. Diese Menschen vergeben wohl ihrer Oma oder Stiefmutter ebenfalls eine schlechte Bewertung, nur weil an Heilig Abend schon wieder ein paar Socken unter dem Christbaum lag…

Kommentare31 Antworten

  1. gerraldo sagt:

    Danke für die persönlichen Worte und 100% Zustimmung!!!

    Ich sag dazu nur: Manche müssen offenbar ihre Dummheit laut in die Welt hinausschreien! :)))
    (c) by gerraldo

    [Antwort]

  2. Meerbigman sagt:

    Fremdschämen ist der richtige Ausdruck. Einfach nur peinlich sich über ein GESCHENK zu beschweren. Arme Menschen!

    [Antwort]

    Draine antwortet:

    So ganz richtig ist das persönliche Wort aber nicht.
    Wer die Bewertungen der Toca App durchliest, sieht auch viele schlechte Rezensionen, die sich auf das Spiel selbst und nicht (nur) auf die Geschenke-Aktion beziehen. Umgekehrt gilt im Übrigen das gleiche: Da gibt es positive 5-Sterne-Rezensionen offenbar zum Trotz, weil einige sich mit 1-Sterne-Rezensionen über die 12-Tage-Aktion beschweren.

    [Antwort]

    Daensch antwortet:

    Ich hab tatsächlich 5 Sterne gegeben als Ausgleich, das ist richtig :)
    aber ich fand das spiel jetzt auch nicht schlecht gemacht, da gibt es weit aus schlechteres mit ähnlicher Bewertung. Die Grafik ist gut, das Spielprinzip hat halt viel mit Farben und Muster erkennen und sortieren zu tun. Einzig beim Rasen mähen war nicht 100% ersichtlich wo noch gras zu mähen ist.

    Aber insgesamt wirst du recht behalten, dass die Bewertungen eigentlich nicht mehr aussagekräftig sind, weil sie sich kaum noch auf die App selbst beziehen.

    [Antwort]

  3. puppelmaeuschen sagt:

    Ihr habt mir direkt aus dem Herzen gesprochen! Es gibt Menschen, die haben den ganzen Tag nicht besseres zu tun, als sich über solche Dinge aufzuregen und in den Krümeln zu suchen! Schade, dass man solche Nutzer nicht von der 12-Tage-Aktion komplett ausschließen kann!

    [Antwort]

  4. Torret sagt:

    Wisst ihr ob ich den Film immer wieder runterladen kann wenn ich diesen lösche, wie Apps auch?

    [Antwort]

    JHeuer antwortet:

    Geht leider nicht, musst den Film bevor du ihn löschst auf den PC oder so packen

    [Antwort]

    Torret antwortet:

    Danke für den Hinweis. Also am besten am PC laden und dann extern sichern?

    [Antwort]

    Zimmies antwortet:

    Quatsch…natürlich ist, einmal gekauft, immer gekauft…wie bei apps

    [Antwort]

    Torret antwortet:

    Also was nun? 1:1 ^^

    Benno antwortet:

    Filme musst du am besten am Laptop laden. Denn wenn du z.b. Einen film am iPhone kaufst, musst du, wenn du diesen danch am iPad laden willst, nochmal bezahlen. Wenn du ihn auf dem Laptop hast, kannst du ihn immer wieder auf die iDevices laden.

    MissTina antwortet:

    Nein, das ist nicht richtig, Filme und auch Hörbücher können nur einmal geladen werden. Hatte erst diesen Fall, dass ich alles neu aufspielen musste und habe den Apple Support kontaktiert, netterweise machen die einmal eine Ausnähme und ermöglichen dir deine Einkäufe erneut zu laden. Also alles schon auf einer externen sichern!

    gerraldo antwortet:

    Danke für die Klarstellung MissTina und (ja, ich weiß, dass da irgendwelche Rechte dran Schuld sind… Trotzdem, Apple ist groß und wichtig genug, dass sie was bewegen könnten…) großes PFUI für diese sehr User-unfreundliche Politik.

    BTW: IMHO ist das auch gesetzlich nicht gedeckt (auch wenn’s 1000x in den AGBs steht). Digitale Inhalte sind keine Sachen und wenn es über den Umweg iTunes geht und rechtlich OK ist, dürften sie es anders gar nicht ermöglichen oder nur mit einem dicken, fetten Warnhinweis vorneweg!!!

  5. Teresa Sophie Bilda [Mobile] sagt:

    Filmmusik man am Rechner sichern.

    [Antwort]

  6. Herr Durden sagt:

    Dieser Trend zum vollkommen unverhältnismäßigen “Nörgel-Shitstorm” hat sich schon im letzten Jahr abgezeichnet. Damals wurde das Foto-Kochbuch von unzufriedenen “Beschenkten” in Grund und Boden genörgelt. Zugegeben, es handelte sich nicht um eine Komplettfreischaltung der Inhalte, aber man sparte sich den initialen Kauf von immerhin 3,60€. Ganz klar handelt es sich um einen Missbrauch des Bewertungs- und Rezensionssystems, weil es nicht mehr um die Bewertung des eigentlichen Produktes, sondern um die 12-Tage-Geschenkaktion von Apple geht. Der Entwickler einer App muss mit erheblichem wirtschaftlichen Schaden rechnen und wird es sich in Zukunft zweimal überlegen, ob er sich auf eine Kooperation mit 12-Tage überhaupt noch einlässt. Die Folge wird dann sein, dass nur noch unbedarfte, meist kleinere Entwickler an der Aktion teilnehmen. Was die Nörgelfraktion dann noch weiter anstachelt. Ein Teufelskreis, der sich so vielleicht jetzt schon abzeichnet. Die einzig logische Konsequenz wäre, dass Apple die Aktion komplett einstellt, dann wäre endlich Ruhe im Karton. Ich wäre sehr dafür.

    [Antwort]

    nima [iOS] antwortet:

    Ich denke das würde auch keinen Sinn machen denn dann würde die “nörgelfraktion” wieder was zu meckern haben nähmlich das es diesen “Dienst” nicht mehr gibt.

    [Antwort]

    Herr Durden antwortet:

    Der Punkt war, dass durch das Einstellen der Aktion App-Entwickler davor bewahrt würden, sich dieses “Selbstmordkommando” anzutun.

    [Antwort]

    gerraldo antwortet:

    Alternativ-Ideen (ohne gleich alles abzuschaffen):
    - GRATIS-Downloader dürfen nicht bewerten oder werden deutlich als solche markiert (fließen nicht od. weniger in die Gesamtwertung ein)
    - “Missbrauch melden”-Funktion für Bewertungen einführen
    - “Hilfreich”-Funktion für Bewertungen einführen (die letzten beiden gibt’s bei Amazon…)
    - Von vornherein deutlicher klarstellen und promoten: Es gibt X Games, X Apps, X Filme. Musik etc. Da ist für alle was dabei, aber eben nicht alles für alle!
    - Kommentar-Funktion für 12-Tage-Aktion bzw. Abstimmung/Umfrage mit Gewinnspiel.

  7. Slapya [iOS] sagt:

    warum kann man Kevin allein zu Hause nicht auf dem AppleTV laden?

    [Antwort]

    Kraine antwortet:

    Weil das Apple TV keinen internen Speicher hat und der Film nicht als Stream angeboten wird (zumindest nicht in der 12 Tage Aktion).

    [Antwort]

    Tschetonka antwortet:

    Hat dein Apple TV ne Festplatte?

    [Antwort]

  8. roq [iOS] sagt:

    US-iTunes verschenkt Hugo von Scorsese.

    [Antwort]

    gerraldo antwortet:

    Meine Oma verschenkt selbstgemachte Kekse. ;0)

    [Antwort]

    VaternamenloserKinder [iOS] antwortet:

    Für diesen Spruch verweise ich auf einen schlauen Spruch gleich im allerersten Kommentar. Schönes Fettnäpfchen by the way. *feix*

    [Antwort]

    roq [iOS] antwortet:

    Das war keine Beschwerde sondern ein Hinweis. Viele haben einen US Account u hatten vielleicht Interesse an dem Film…

    [Antwort]

  9. ❤️❤️lovergirl❤️❤️ [iOS] sagt:

    Das läd bei mir nicht richtig schade:** weil ich diesen film überalles liebe und man muss sein senf ja nicht überall dazugeben

    [Antwort]

    ❤️❤️lovergirl❤️❤️ [iOS] antwortet:

    Isso<3

    [Antwort]

  10. snappi [iOS] sagt:

    Kevin war übrigens schon den ganzen gestrigen Tag kostenlos zu ziehn, bin ich zufällig drüber gestolpert

    [Antwort]

  11. Chrysan sagt:

    Also bei mir Wandern alle Filme in die Cloud auch wenn ich sie lösche und kann sie somit mit alles und jeden wiedergeben.

    Kp was ihr da für Probleme habt.

    [Antwort]

    NickJacholson [iOS] antwortet:

    Dann nutzt du aber keinen deutschen iTunes-Account, in Österreich und der Schweiz kann man wenigstens Filme immer wieder herunterladen, Serien sind auch hier ausgeschlossen. Quelle: http://support.apple.com/kb/ht5085?viewlocale=de_DE

    [Antwort]

  12. AppleGuru sagt:

    Find ich gut, die Aktion :)

    [Antwort]

Kommentare schreiben