1942 Mobile: Capcom veröffentlicht weiteren von Apple beworbenen Arcade-Klassiker

Mel Portrait
Mel 18. März 2017, 16:04 Uhr

Bereits vor kurzem haben wir über die leider etwas misslungene Neuerscheinung Ghosts’n Goblins Mobile von Capcom berichtet. Mit 1942 Mobile gibt es einen weiteren neuen Arcade-Klassiker im App Store.

1942 Mobile

1942 Mobile (App Store-Link) bedient allerdings ein etwas anderes Spielgenre und reiht sich am ehesten in die Kategorie Arcade-Shooter ein. Auch Apple zeigt sich momentan begeistert von diesem Spiel und präsentiert 1942 Mobile in dieser Woche in der hauseigenen Rubrik „Unsere neuen Lieblingsspiele“. Das etwa 80 MB große Spiel benötigt zur Installation mindestens iOS 8.0 oder neuer sowie eine Investition von 1,99 Euro. Eine deutsche Lokalisierung ist nicht vorhanden.

1942 wurde im Jahr 1984 von Capcom veröffentlicht und ein Jahr später für das Nintendo NES herausgegeben. Das klassische Arcade-Game ist ein Vertical-Scrolling-Shoot’Em’Up, das im Zweiten Weltkrieg angesiedelt ist. Das Ziel des Spielers ist es, während des Kriegs im Pazifik die japanische Flugzeugstaffel in insgesamt 32 Leveln zu zerstören.

Gehalten im klassischen Retro-Pixel-Look der alten Konsolen wird 1942 im Porträtmodus des iPhones oder iPad gespielt. Anders als mit Joystick und zwei Buttons nutzt man auf dem modernen Touchscreen des Apple-Geräts einfache Fingerwisch-Gesten, um das eigene Flugzeug, eine Lockheed P-38, auf dem Screen zu bewegen, gegnerische Flugzeuge abzuschießen und dabei feindlichem Feuer auszuweichen.

32 Level mit wenig Abwechslung

Damit es in den einzelnen Leveln nicht langweilig wird, stehen dem Spieler verschiedene Power-Ups zur Verfügung, um noch effizienter feindliche Flugzeuge erledigen zu können. Auch zwei Begleitflieger sorgen anfangs dafür, von einem noch breiteren Schussfeld Gebrauch machen zu können - werden sie von Feindesfeuer getroffen, ist man allein auf sich gestellt. Über einen zusätzlichen Button auf dem Bildschirm können darüber hinaus Loopings ausgeführt werden, um den Schusssalven der Gegner auszuweichen.

Nach einigen Versuchen mit 1942 Mobile mochte zumindest bei mir kein echter Spielspaß mit diesem neuen Arcade-Game aufkommen. Zu eintönig sind die sich oft wiederholenden Umgebungen und gegnerischen Flugzeuge, zu schnell hat sich der Chiptune-Soundtrack des Spiels abgehört. Wir empfehlen diesen neuen Arcade-Titel daher lediglich Nutzern, bei denen nostalgische Gefühle aufkommen und die das Retro-Feeling dieses Klassikers noch einmal aufleben lassen wollen.

1942 MOBILE
Entwickler: CAPCOM
Preis: 1,99 €

Teilen

Kommentare6 Antworten

  1. Rudi sagt:

    Ich liebe es. Ich hab früher in der Spielhalle stundenlang den Highscore gejagt. Ein echter Klassiker für Kenner.

  2. Sw4n sagt:

    Das waren noch Zeiten, als Videospieler war man noch ein Sonderling…

    • Sw4n sagt:

      Natürlich spricht das nur Nostalgiker an, Einem Skyforce Reloaded kann und soll das natürlich keine Konkurrenz machen…

  3. LexingtonP sagt:

    Ich habe den Titel damals geliebt auf dem C64.

  4. Gregorie sagt:

    Tolle Umsetzung…wirklich sehr gelungen.

  5. schlupp sagt:

    Wie kann ein Spiel, dass damals auf einer oder zwei Disketten war, jetzt plötzlich 80MB verbrauchen??? 😄🤡🤥👻

Kommentar schreiben