Die Top-Themen der Woche: Nest, Eichhörnchen und böse Vögel

Fabian Portrait
Fabian 22. Januar 2017, 17:29 Uhr

In unserer kleinen Wochenrückschau werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Themen der vergangenen sieben Tage.

Nest

Vorbestellungen für Nest: Eine Tochterfirma von Google möchte jetzt auch in Europa durchstarten. Ab Februar werden drei verschiedene Nest-Produkte in Deutschland ausgeliefert, mittlerweile sind offizielle Vorbestellungen möglich, beispielsweise im Online-Shop von Media Markt. Zum Portfolio der nicht ganz günstigen Nest-Produkte zählen unter anderem ein Rauch- und Kohlenmonoxidmelder, der Nest Protect, der für 119 Euro im Handel erhältlich sein wird. Dieser informiert den Nutzer über offenes Feuer, Schwelbrände und Kohlenmonoxid. Eine zusätzliche Sprachausgabe zum Warnen vor Gefahren sowie eine Möglichkeit, entsprechende Mitteilungen auf das Smartphone geliefert zu bekommen, wenn man nicht zuhause sein sollte, runden den Nest Protect ab. Was Nest sonst noch alles kann, verraten wir euch in diesem Artikel.

Reds Kingdom 3

Red's Kingdom: Das wunderschön inszenierte Puzzle-Abenteuer mit einem Eichhörnchen in der Hauptrolle ist für mich die Neuerscheinung der Woche. Red's Kingdom handelt vom Eichhörnchen Red, das während des Schlafs vom bösen König Mac überfallen wird. Neben den zahlreichen Nuss-Vorräten für den Winter stiehlt der Bösewicht auf Reds goldene Nuss und entführt den Vater. Was ihr nun zu tun habt, dürfte klar sein: Dem kleinen Eichhörnchen dabei helfen, den Vater zu retten und alle Nüsse zu sammeln, um dann König Mac das Handwerk zu legen. Wie man mit dem kleinen Eichhörnchen durch die bunten Welten rollt und welche Gefahren lauern, verraten wir euch in diesem Artikel.

Red's Kingdom
Preis: 3,49 €

Angry Birds Space

Gratis-App der Woche: Falls ihr kein Geld für ein neues Spiel ausgeben möchtet, bekommt ihr mit Angry Birds Space die Gratis-App der Woche als kostenlosen Download im App Store. Das grundlegende Spielprinzip sollte eigentlich jeder kennen. Ziel des Spiels ist es, Vögel mit unterschiedlichen Fähigkeiten mit einer Schleuder so abzuschießen, dass alle grünen Schweine getroffen werden. Diese verstecken sich meist in Holz-Konstrukten oder sonstigen Gebilden, deren physikalisch genau berechneten Zusammensturz man zu seinen eigenen Gunsten nutzen kann. In Angry Birds Space kommt eine weitere Variable ins Spiel. Man ist mit seinen Vögeln im Weltall unterwegs und nutzt dabei die Anziehungskraft der Planeten, um mit seinen Vögeln um Kurven zu fliegen oder Geschwindigkeit aufzunehmen.

Angry Birds Space
Preis: Kostenlos*

Angry Birds Space HD
Preis: Kostenlos*

Alle Top-Themen der Woche im Überblick

Teilen

Kommentar schreiben