Disk Art: Tool zeigt Speicherbelegung an

Kategorie , - von Freddy am 21. Apr '12 um 20:05 Uhr

Disk Art ist ein 79 Cent günstiges Mac-Tool, was erst seit zwei Tagen zum Download bereitsteht.

Disk Art (App Store-Link) wird nur zur Einführung für 79 Cent angeboten, danach soll der Preis auf 3,99 Euro steigen. Wer vielleicht schon das 7,99 Euro teure DaisyDisk (App Store-Link) kennt, aber nicht so viel Geld bezahlen wollte, kann jetzt zur günstigen Alternative Disk Art greifen.

Disk Art zeigt nach wenigen Klicks die Speicherbelegung auf der eigenen Festplatte an. Dabei kann man sowohl einzelne Ordner, die ganze Festplatte oder aber auch den Benutzerordner scannen lassen. Der Scan dauert je nach Größe des gewählten Ordners einige Minuten. Danach gibt es eine farblich gekennzeichnete Übersicht. Dabei stellen große Rechtecke große Ordner dar – das gleiche gilt analog für kleine Rechtecke. Mit einem weiteren Klick gelangt man dann eine Stufe tiefer – hier gibt es dann ein neues Diagramm.

Mit Disk Art kann man ganz schnell große Ordner aufspüren und eventuell Daten löschen, die nicht mehr gebraucht werden. Und genau das funktioniert auch in Disk Art. Die zu löschenden Ordner zieht man einfach in das untere Fenster und kann nach Bestätigung die Ordner und Dateien entfernen.

Für 79 Cent bekommt man ein nützliches Tool geboten, das im Gegensatz zur Konkurrenz wirklich günstig ist. Mit Disk Art hat man seine Festplatte immer im Blick.

Kommentare2 Antworten

  1. Karl [Mobile] sagt:

    Mein Favorit immer noch: Disk Inventory X. Kostenlos

    [Antwort]

    FunkyPunky [Mobile] antwortet:

    …sehe ich auch so

    [Antwort]

Kommentare schreiben