Letterspace: Kostenlose Notiz-App für iOS & OS X im hübschen Gewand

Freddy Portrait
Freddy 02. Februar 2015, 09:39 Uhr

Wer sich zur Unterstützung gerne Notizen macht und diese zwischen iPhone, iPad und Mac abgleichen möchte, sollte sich Letterspace ansehen.

Letterspace

Brauchen wir wirklich noch eine neue Notiz-App? Aktuell läuft im App Store ja die Aktion "Produktiv sein", in der gleich eine Vielzahl an Notiz-Apps reduziert sind. Vor lauter Bäumen könnte man den Wald nicht mehr sehen. Neben zahlreichen No-Names gibt es mit Evernote ja die wohl bekannteste Notiz-App, die plattformunabhängig funktioniert und synchronisiert. Warum dennoch ein Blick auf das neue Letterspace lohnt? Letterspace ist ein schlanker Vertreter, der per iCloud alle Einträge zwischen iOS und OS X abgleicht.

Letterspace fokussiert sich auf einige Grundfunktionen und hat ein, zwei Extras im Gepäck. Das Layout ist flach, einfach und hübsch. Ihr  könnt neue Einträge anlegen, in denen ihr einfachen Text, sowie Aufzählungen und ToDo-Listen hinterlegen könnt. Zudem versteht Letterspace Markdown und kann mit Hashtags und @Erwähnungen umgehen.

Kleine Extras für komfortable Bedienung

Besonders ist eine blauer Bereich (nur iOS) über der Tastatur, über den ihr den Cursor durch den Text navigieren könnt ohne die Lupe über den Text zu aktivieren. Zudem lässt sich über ein doppeltes Tippen Text markieren. Das ist ziemlich praktisch, da man den Tastatur-Bereich nicht verlassen muss. Auf dem iPad gibt es noch Sonderzeichen, die mit einem Klick übernommen werden können.

Aufzählungen werden einfach mit einem Bindestrich begonnen, ToDo-Listen lassen sich mit eckigen Klammern starten. Wenn ihr in die nächste Zeile springt, wird das gleiche Elemente, also ein Bindestrich oder die eckigen Klammern, automatisch gesetzt. ToDo-Einträge können mit einem Klick als erledigt markiert werden.

Letterspace Mac

Wie sich die Entwickler finanzieren? Über optionale Layouts. Wer möchte kann beispielsweise einen orangenen oder grünen Hintergrund für je 1,99 Euro aktivieren - das ist Spielerei und für die meisten wohl unnötig investiertes Geld.

Auch wenn es die gefühlt 1000. Notiz-App ist: Wer eine schlanke, aufgeräumte, hübsche und funktionale Notiz-App sucht, ist bei Letterspace an der richtigen Adresse. Wer erweiterte Funktionalität sucht, sollte beispielsweise einen Abstecher bei Evernote machen.

Teilen

Kommentar schreiben