Linea: Neues Zeichen-Tool für das iPad wurde speziell für die Apple-Pencil-Nutzung kreiert

Mel Portrait
Mel 02. Februar 2017, 19:26 Uhr

Ich persönlich konnte mich mit dem Anfertigen von Zeichnungen auf dem iPad bisher nicht anfreunden. Wer damit keine Probleme hat, kann sich ab sofort die neue App Linea ansehen.

Linea 1

Linea (App Store-Link) wurde kürzlich als iPad-App im deutschen App Store veröffentlicht und kann dort zum Preis von 9,99 Euro heruntergeladen werden. Die Anwendung benötigt auf dem Apple-Tablet mindestens 18 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 10.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung ist bis dato noch nicht vorhanden, man muss demnach mit einem englischsprachigen Interface Vorlieb nehmen.

Linea wird von den Entwicklern von The Iconfactory als „ein elegantes und einfaches digitales Skizzenbuch für das iPad“ bezeichnet. „Optimiert für die Verwendung mit Apple Pencil, aber in der Lage, mit einem normalen Stift oder sogar nur mit dem Finger zu arbeiten, bietet Linea die richtige Balance von Leistung und Kontrolle, um mühelos zu skizzieren.“

Das Zeichentool für das iPad verfügt über ein minimalistisches Interface, um der Arbeit des Nutzers nicht im Wege zu stehen, sowie einer Möglichkeit, zwischen vor- und benutzerdefinierten Farben auszuwählen. Zum Einsatz kommen drucksensitive Zeichenstifte, Filzstifte, breite Marker und ein Radiergummi, das auf einen simplen Fingertouch reagiert.

Export als ebenenbasierte PSD-Datei möglich

Linea 2

Darüber hinaus bietet Linea eine Option, bis zu fünf flexible Ebenen anzulegen, diese zu verbinden und per Drag-and-Drop-Funktion neu zu arrangieren. Als Hintergrund beim Zeichnen stehen zudem mehrere Papiersorten bereit, und auch einige Templates, beispielsweise für das Design von iOS-Icons, lassen sich in der App aufrufen.

Der Export der Dateien kann als ebenenbasiertes PSD-Dokument, transparentes PNG oder als JPG erfolgen, auch ein Upload bei Slack, Dropbox oder eine Weiterleitung per AirDrop ist möglich. Für die Organisation von erstellten Zeichnungen, Skizzen und anderen Dokumenten hält Linea abschließend ein Ordnersystem bereit und erlaubt es, Zeichnungen und Projekte zu teilen, umzubenennen und zu entfernen. Wer demnach häufig zum Apple Pencil greift, sollte sich diese vielversprechende Neuerscheinung auf jeden Fall genauer ansehen.

Linea - Sketch Simply
Entwickler: The Iconfactory
Preis: 9,99 €

Linea - Promo from Iconfactory on Vimeo.

Teilen

Kommentare2 Antworten

  1. YOHANN sagt:

    Interessante App! Werde ich mir mal runterladen und ausprobieren 🙂 Danke für den Tipp!

  2. YOHANN sagt:

    PS: Comice Draws von plasq ist auch eine super Zeichen- und Illustrations-App

Kommentar schreiben